Kinderbuch Empfehlungen

Bei unseren heutigen Kinderbuch Empfehlungen geht es ganz um Tiere und Ritter – spannende Geschichten warten auf euch, Bücher, die zum Entdecken einladen…

Und hier sind sie auch schon – unsere Top 5 der Woche!

Unsere Ritterburg1) Unsere Ritterburg – zum Aufklappen und Spielen von Colonel Moutarde erschienen bei Beltz & Gelberg

Im Handumdrehen aufgeklappt, wird aus diesem Pappbilderbuch eine Ritterburg mit allem, was dazu gehört. Zum Anschauen, Lesen und natürlich immer wieder Spielen!

Der König hat zum großen Turnier auf seine Burg geladen! In der festlich geschmückten Halle spielen bereits die Gaukler zum Tanz auf, während die Königin sich noch in der Kemenate fein macht. Händler bringen frische Waren auf die Burg und auf dem Turnierplatz treten die Ritter gegeneinander an!

Dieses Buch ist zwar sehr handlich und klein, thematisch aber für Kinder ab 3 Jahren zu empfehlen. Man findet hier alle wichtigen Themen rund um Ritter und kleine Kämpfer, Burgen und Schlösser. Es ist wie ein Lexikon aufgebaut und gewinnt durch die aufklappbaren Seiten noch zusätzlich. Sehr lieb anzuschauen.

Mein erstes Buch vom Zoo2) Mein erstes Buch vom Zoo erschienen bei Ars Edition

Dieses Buch mit lustigen Schiebern und Drehscheiben versammelt alle Lieblingstiere, die die Kleinsten aus dem Zoo kennen. Auf jeder Seite gibt es Tiere zu entdecken und zu benennen. Die leichtgängigen, sehr stabilen Schieber und Drehscheiben erwecken die Tiere zum Leben. Wer streckt seinen langen Hals da hinter dem Baum hervor? Und wer taucht so fröhlich im Wasser? Die besonders stabile Verarbeitung der Spieleffekte garantiert einen lang anhaltenden Spaß beim immer-wieder-Ansehen des Buches. Spielerische Sprachförderung, die Spaß macht!

Aus der beliebten Reihe „Mein erstes Buch“: ein schönes Geschenk für Kleinkinder!

Dieses Buch ist für die allerkleinsten unter uns schon interessant – es kann schon sehr früh, mit ca. 18 Monaten gemeinsam angeschaut werden. Durch die lustigen Schuber gibt es viel zu entdecken. Thematisch sind hier in diesem Buch die liebsten und wichtigsten Zootiere zu finden, von Pandas, Elefanten, bis hin zu Giraffen gibt es alles zu entdecken und dann beim nächsten Zoobesuch wiederzuerkennen.

wilde tiere3) Wilde Tiere von Xavier Deneux erschienen bei Coppenrath

Die Bücher von Deneux sind jedes Mal ein wahrer Genuss fürs Auge. Bei den bisher erschienenen ist mir aufgefallen, dass vorallem die Eltern ganz begeistert von diesem hübsch anzusehenden Büchern sind. Sie sind so hochwertig und optisch ansprechend gestaltet, dass sie ihresgleiches suchen. Dieses Buch zum Thema Wilde Tiere ist besonders hübsch geworden und wundervoll anzuschauen. Man kann es schon mit ganz kleinen Kindern bestaunen, Geschichten dazu erzählen und gemeinsam durchblättern und anschauen. Ein Genuss fürs Auge und einw wunderbare Erweiterung der bestehenden Reihe, sowie ein tollesn, hochwertiges Geschenk.

Lustige Vorlesegeschichten4) Lustige Vorlesegeschichten – Flausen, Faxen, Firlefanz von Ann-Katrin Heger erschienen bei Ellermann – der Vorleseverlag

Neues aus der Vorlese-Mitmach-Reihe: Jetzt darf nach Herzenslust gelacht, gekichert und geschmunzelt werden, denn diese Geschichten von hopsenden Schweinen, Gute-Laune-Waschstraßen und einer Popcorn-Knallerei bereiten den kleinen und den großen Geschichtenfans jede Menge Spaß. Wie schon die vier Vorgängerbände enthält auch dieses Buch 10 spannende, in sich geschlossene Vorlesegeschichten und zahlreiche kreative und witzige Ideen zum Erzählen, Entdecken und Aktivwerden.

„Flausen, Faxen, Firlefanz“ von Ann-Kathrin Heger enthält 10 abwechslungsreiche Vorlesegeschichten mit vielen lustige Fragen, Bilder und kleine Spielen und Bastelanregungen.

Zum Vorlesen für Kinder ab 4 Jahren.

Diese Vorlesegeschichten vom Ellermann Verlag sind wirklich lustig und gut gelungen. 10 Geschichten findet man in diesem Buch wieder – und in jeder Geschichte sind mehrere Fragen an der Seite eingebaut, um die Kinder zwischendurch auch noch zusätzlich anregen und begeistern zu können und zu schauen, ob sie auch zuhören 😉 Sehr lieb gemacht – jeder neue Band ist eine Freude!

Elefanten im Haus5) Elefanten im Haus von Astrid Henn und Stephanie Schneider erschienen bei Ravensburger

In Fines Haus ziehen neue Nachbarn ein. Den ganzen Tag schon hört sie ein Trampeln und Poltern im Hausflur. Ob sie wohl Kinder haben? Oder Haustiere? Fine beschließt, der Sache auf den Grund zu gehen und klingelt an der Nachbartür.

Fine ist ganz aufgeregt: Da ziehen neue Leute ins Haus! Hoffentlich haben die Kinder, denkt Fine. Vor lauter Neugierde macht Fine sich auf den Weg ins Treppenhaus. Da stehen schon die Nachbarn und meckern: „Die Neuen sind Elefanten! Die passen nicht zu uns!“ Ob das wohl wirklich stimmt? Ein lustiges Bilderbuch, das einfühlsam für Toleranz und Offenheit wirbt.

Dieses Buch ist richtig lustig und amüsant zu lesen. Es wird für Kids ab 4 Jahren empfohlen und hat im Vergleich zu anderehn Büchern schon sehr viel Text. Wird aber weiterhin von vielen, bunten Grafiken und Illustrationen begleitet. Die Geschichte ist super lieb und lustig und der begleitende Liedtext – was müssen das für ….sein, wo die großen Elefanten spazieren gehen, ohne sich zu stoßen…ist sicher vielen von euch ein Begriff. Bei uns zu Hause wird das Lied immer sehr gerne gesungen und dementsprechend begeistert wurde dieses Buch aufgenommen – eine super liebe Idee ein bekanntes Lied mit einem so netten Buch zu kombinieren.

Viel Freude beim Lesen und bis nächste Woche!
Barbara Ghaffari

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s