365 Rezepte aus der französischen Landküche

365 RezepteStéphane Reynaud

365 Rezepte aus der französischen Landküche

Für jeden Tag des Jahres gibt es einen Rezeptvorschlag, der saisonal und anlassbedingt ausgewählt wurde.

So beginnt das neue Jahr mit einer Entgiftungssuppe und einer kleinen Geschichte, wie die Vachecrots mit den Nachwirkungen einer durchfeierten Silvesternacht zurechtkommen. Marie und Léon Vachecrot sind die Protagonisten der humorvollen Erzählungen ums Kochen, Feiern und Essen, die immer wieder zwischen den Rezepten auftauchen und den Leser zum Schmunzeln bringen.

Daneben aber gibt es natürlich jede Menge Rezepte und nicht immer ernst gemeinte Kommentare und Tipps des Autors, wie man Rezepte beispielsweise vermasseln kann. Hier gibt es für jeden etwas zu entdecken: von Klassikern der französischen Küche wie Boeuf bourguignon über italienische Gerichte wie Lasagne bis zu orientalischen Tajines oder asiatischen Wokgerichten, von einfachen Gemüsegerichten über Braten bis zu Desserts und Kuchen. Auch bei uns ungewohnte Zutaten finden sich: Hühnermagen, Seeigel oder Froschschenkel.

Heute, am 12. Jänner etwa, schlägt Reynaud Pastinaken mit Chorizo vor, ein Gericht, mit dem ich mich sicher anfreunden könnte und morgen gäbe es dann Kohlwickel mit Schweinefleisch, eine Mahlzeit, die genau in die Jahreszeit passt. Jedes Gericht ist mit einem Foto illustriert, die Zubereitungsanleitung ist verständlich und klar geschrieben und auftauchende Fragen werden zwischendurch beantwortet.

Die „365 Rezepte aus der französischen Landküche“ machen Spaß beim Schmökern und Gustieren und laden zum Nachkochen ein, gerade weil das Drumherum so locker und humorvoll geschrieben ist!

Über den Autor:

Stéphane Reynaud ist Besitzer und Chefkoch des Restaurants „Villa 9 Trois“ in Montreuil bei Paris. Für seine Kochbücher hat er bereits zahlreiche Auszeichnungen erhalten.

Details zum Buch:

Deutschsprachige Ausgabe 2011

Christian Verlag

ISBN 978-3-86244-025-2

 

Bettina Armandola

Kommentare sind geschlossen.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: