Buch des Monats – August

Ein ewig heißes Thema und daher passend für mein Buch des Monats August:

Frauen brauchen Männer
(und umgekehrt)

Couchgeschichten eines Wiener Psychiaters.

Die vollständige Rezension findet ihr hier.

Dieses Buch mag zwar einen klischeehaften Titel habe, aber nach den ersten Seiten weiß frau/man, es entspricht „leider“ der Wahrheit. 😉

Wir Frauen sind nun mal so wie wir sind und nicht anders. Und die Männer eben auch. Dass wir anders denken, fühlen, handeln und vor allem wahrnehmen bestätigen uns wieder einmal diese Couchgeschichten.
Der Autor beweist Geschicklichkeit in dem er dieses heikle Thema mit teilweise sehr amüsanten Fallgeschichten, Blockbustern aus Hollywood (50 Shades of Grey) erklärt, spannende Thesen und neuen Erkenntnissen dazwischen streut.

Was mich vor allem hier fasziniert hat, die heute so „emanzipierte“ Frau, wird von vielen Männer gar nicht „gewollt“. Sie wollen Frauen wie früher haben (was Männer halt darunter verstehen). Aber wollen wir einen Mann von früher an unserer Seite haben? Anscheinend doch, denn auch Frauen wünschen sich einen richtigen Mann an ihrer Seite, der Macho feiert sein Comeback!

Sind das wirklich unsere Frauen- Wünsche?
Zurück zu Heim und Herd oder ist das auch wieder eine Generationenfrage?

Gerade in meiner Altersklasse ist und war die finanzielle Unabhängigkeit das Wichtigste im Erwachsenenleben, aber neulich, hat mir doch tatsächlich meine Arbeitskollegin gesteckt: sie würde, wenn es sich finanziell ausgehen würde, zu Hause bleiben… mir fehlten die Worte.

Aber vielleicht gibt es hier wieder einen neuen Trend, von dem ich noch nichts mitbekommen habe, mir soll’s recht sein, solange ich meine Unabhängigkeit behalten darf 😉

Ich kann euch hier nur sagen, viel Spaß beim Lesen, der Sommer dauert ja noch ein bisschen, die perfekte Lektüre für heiße Sommertage!

Eure Elisabeth.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s