Für immer zuckerfrei – Bücher des Monats

Zuckerfreie Ernährung und ein weitgehendst zuckerfreies Leben wird immer mehr Thema in unserer Gesellschaft. Anastasia Zampounidis, eine bekannte Moderatorin, ist schon vor einiger Zeit auf diesen Zug aufgesprungen und lässt uns seit einiger Zeit an ihren Rezepten und Methoden teilhaben. Gerade sind zwei neue Bücher erschienen, die ich als Fan der Autorin einfach lesen musste. Zuckerfrei to go und zuckerfrei für Kinder – zwei Bücher voll mit Rezepten, Ideen, Anregungen und jeder Menge sympathischer Fotos. Die Autorin ist das beste Vorzeigebeispiel wie man es machen sollte und kann. Deswegen kann ich euch ihre Bücher wirklich nur nahelegen. Es ist ein Thema, das mir auch persönlich sehr am Herzen liegt! Diese beiden Bücher sind meine Bücher des Monats!

Für immer zuckerfrei to go von Anastasia Zampounidis erschienen bei Lübbe

Sich ohne raffinierten Zucker zu ernähren ist oft nicht leicht, besonders, wenn man unterwegs ist und etwas für to go benötigt. Die Autorin zeigt tolle Rezepte, die man unkompliziert vorbereiten kann. Vom Frühstück bis zum Dessert sind hier geniale und leckere Rezepte zu finden. Für den einen oder anderen mag vielleicht ein Porridge mit Karotten ein bisschen besonders sein, aber ich kann euch versichern es auszuprobieren lohnt sich wirklich. Frisch und selber kochen ist das Um und auf und wenn man den Dreh einmal heraus hat und einige Rezepte kann, dann ist zuckerfrei to go auch kein Problem mehr. Hier finden sich wirklich tolle Ideen und ich werde mit Sicherheit für den nächsten Ausflug oder ein Picknick mit ausschließlich Rezepte aus diesem Buch raussuchen.

Zum Inhalt:

Gerade unterwegs ist es schwer, zuckerfrei zu essen, weil in Kantinen, Restaurants und Schnellimbissen meist mit dem ungesunden Geschmacksverstärker gekocht wird. Meal Prep heißt darum das Zauberwort! Mit ein wenig Planung haben Sie so immer etwas Köstliches dabei, das dem Körper genau das gibt, was er braucht.

Starten Sie mit Karotten-Porridge in den Tag, füllen Sie mit einem Gartencurry Ihre Kraftreserven auf und verwöhnen Sie sich mit Apfel-Zimt-Riegeln zwischendurch. Hier finden Sie über 50 Rezepte ohne Zucker, die Sie Ihren stressigen Alltag meistern lassen.

Für immer zuckerfrei für Kids von Anastasia Zampounidis erschienen bei Lübbe

Wenn man sich oft ansieht, was Kinder so zum Essen bekommen, wird einem richtig übel. Man kann schon in sehr jungen Jahren ein Bewusstsein schaffen, was für den Körper gut ist und was nicht und typische zuckerhaltige Speisen und Getränke weglassen. Kinder mögen Süßes und lieben meistens Eis, und auch hier kann man ihnen tolle Alternativen zeigen. Speziell interessant wird es, wenn Kinder Zutaten kennenlernen, vielleicht sogar Obst und Gemüse selber anbauen und ernten können und eine Beziehung und ein Verständnis zu ihrer Nahrung bekommen. So kann man den optimalen Grundstein für eine gesunde Ernährung legen. Dieses Buch beschäftigt sich genau mit diesem Thema. Nach einer sympathischen Einleitung der Autorin ins Thema gibt es auch schon die leckeren und gesunden Rezepte. Gemeinsam macht es mehr Spaß – also loslegen, Ärmel hochkrempeln und gemeinsam kochen, dann schmeckt es auch so richtig gut! Ein Buch, das geschrieben werden musst – vielen Dank dafür und an alle Leser – bitte unbedingt zu Herzen nehmen, kaufen und sich ins Thema einlesen. Für eine gesunde Ernährung ist es nicht zu früh und nie zu spät!

Zum Inhalt:

Kinder lieben Süßigkeiten! Und an jeder Ecke locken Schokoriegel, Bonbons und Co. Dabei ist Zucker gerade in jungen Jahren gefährlich, weil hier die Weichen für die körperliche Entwicklung und zukünftige Ernährung gestellt werden. Was kann man Kindern also anbieten, damit sie möglichst gesund naschen?

Ob Frühstückspizza, Zucchini-Schiffchen oder Himbeer Nicecream, hier finden Sie über 50 Rezepte für süße Snacks, leckere Hauptgerichte, Geburtstagsfeiern und Weihnachten, die nicht nur Kindern schmecken.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s