Der Panda und das Geheimnis der Gelassenheit

Der Panda und das Geheimnis der Gelassenheit

Aljoscha Long/Ronald Schweppe

Heyne Verlag

Träumen wir nicht alle von etwas mehr Gelassenheit im Alltag?

In diesem Buch finden sich mehrere Kapitel, die sich mit dem Thema Gelassenheit befassen.  Der Text ist sehr angenehm und leicht verständlich geschrieben.

Der Bär Bao erklärt wie man achtsam und entspannt durchs Leben kommt. Es werden Erklärungen und Übungen auf sehr gute Art beschrieben. Meditation, Atem- und Entspannungsübungen sowie Achtsamkeitstraining finden in diesem Buch Platz.

Gelassenheit kommt leider nicht über Nacht und daher muss man sehr wohl diese verschiedensten Übungen und Ratschläge umsetzen um einen Erfolg zu erzielen. Die Basis für Gelassenheit ist jedoch gegeben. Manchmal ist es so geschrieben, dass man sogar zum Lächeln kommt.

Dieses sehr interessante und lehrreiche Buch beinhaltet auch eine „Baos Bambusblattbibliothek“ . Einige Weisheiten aus dieser möchte ich unbedingt noch erzählen: Das Ganze zu sehen macht gelassen – Das Vergangene zu wiederholen ist sinnlos. Verändere, was geändert werden muss, und heile was, was verletzt wurde. Gefühle sind keine Frage des Schicksals, sondern sie können gestaltet werden – jederzeit. Alle guten Gefühle haben einen gemeinsamen Kern: an dieser Quelle wohnt auch die Gelassenheit.

Der Text wandelt vom Panda namens Bao und andererseits wird er von den Autoren geschrieben und sie möchten wie man achtsam und entspannt durchs Leben kommt. Das ist das Ziel dieses Buches.

Viel Erfolg dabei!

Brigitte H. Schild

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: