What I read

Hi Bookies, ich zeige euch in meinen nächsten Beiträgen was ich alles so an tollen Büchern in letzter Zeit gelesen habe. Den Beginn machen heute meine blauen Bücher:

Durch die kälteste Nacht von Brittainy C. Cherry erschienen im LYX Verlag

Die Autorin ist großartig und ihre Bücher sind so voller Herz und Gefühl, aber auch hart zu verdauender Themen, wie hier in dieser Geschichte, Situationen, mit denen die Akteure zu kämpfen haben, die nicht ohne sind, sind hier zu finden. Genau diese Mischung macht es aus, dass man diese Geschichte sobald man sie begonnen hat, nicht mehr aus der Hand legen kann. Ich musste das Buch einfach in einem durchlesen und war danach atemlos. Die Geschichte von Kennedy und Jax ist wunderschön, so zerbrechlich und so voller Gefühle. Die beiden sind Vergangenheit und Zukunft und Brittainy C. Cherry hat mit dieser Geschichte etwas richtig tolles für ihre Leser geschrieben. Ihre Figuren sind im Lauf des Buches zu Freunden der Leser geworden und man fühlt, liebt und leidet mit ihnen. Wunderschön!

Zum Inhalt:

Ich habe so lang in der Dunkelheit gelebt, dass ich dein Licht fast vergessen hätteAls ich Kennedy Lost das erste Mal nach all den Jahren wieder begegnete, hätte ich sie fortschicken sollen. Ich hätte ihr sagen müssen, dass sie nie wieder zurückkommen soll und dass ich sie nicht wiedersehen will, weil ich sie nicht brauche. Aber dann erkannte ich, dass sie kurz vor dem Ertrinken war. Ich sah, dass sie von Erinnerungen und Schuldgefühlen auf den Grund gezogen wurde. Die Traurigkeit in mir erkannte dieselbe Traurigkeit in ihr, und ich wusste plötzlich, dass nichts auf der Welt mehr zählte, als Kennedy das Gefühl zu geben, dass selbst dieser Teil von ihr es wert ist, geliebt zu werden – auch wenn mein eigenes Herz daran zerbrechen würde …„Brittainy C. Cherrys Worte haben mich tief berührt, und ihre Figuren werden für immer fest in meinem Herzen verankert bleiben.“ TAMY.READS 

Träume in Meeresgrün von Miriam Covi erschienen im Heyne Verlag

Callum und Amelie sind zwei großartige und so sympathische Figuren, die hier in dieser Geschichte die Hauptrolle spielen und die man ein Stück ihrer gemeinsamen Reise begleiten darf. Miriam Covi hat hier einen Roman mit viel Herz und auch viel Humor geschrieben, mit einer traumhaft schönen Kulisse, wo man am liebsten selber sofort urlauben würde. Charmant, romantisch, mit Geheimnissen und kleinen Hürden, aber ganz viel Liebe und Freundschaft. Einfach wunderschön zum Entspannen.

Zum Inhalt:

Amelie Ludwig freut sich sehr auf den Familienurlaub im malerischen Nova Scotia. Was gibt es Schöneres, als mehrere Wochen in der wilden Natur zu verbringen, umgeben von kilometerlangen Stränden und kunterbunten Holzhäusern? Der perfekte Ort, um ihr gebrochenes Herz und die Erinnerung an einen schweren Schicksalsschlag für eine Weile zu vergessen. Doch kaum an der kanadischen Atlantikküste angekommen, begegnet Amelie dem attraktiven Callum, der zusammen mit seinem verrückten Hund alles daran setzt, ihr Herz zu erobern. Amelie zögert: Ist sie schon bereit, sich neu zu verlieben? Als sie ganz überraschend auf ein Geheimnis aus der Vergangenheit ihrer Familie stößt, ist ihr Gefühlschaos perfekt – und Amelie muss sich entscheiden, wo ihr Herz hingehört.

Girl at Heart von Kelly Oram erschienen im One Verlag

Dieses New Adult Buch hat mein Herz berührt und mich nicht mehr losgelassen. Obwohl es eine Geschichte für jüngere Erwachsene ist, hat es mich als Erwachsene genauso gefesselt und ich habe mit gelebt und mitgelitten und konnte Charlie so richtig gut verstehen. Das Buch hat mich in meine eigene Jugend zurück katapultiert und ich habe diese Reise sehr genossen und wirklich jede Seite dieses Buches geliebt. Kelly Oram schreibt einfach unglaublich gute Bücher und ich kann euch Girl at heart wirklich sehr ans Herz legen.

Zum Inhalt:

Charlie Hastings ist Star ihres Baseballteams – und der typische Kumpeltyp. Als ihr bester Freund, Teamkollege und Schwarm mit einem anderen Mädchen ausgeht, ist sie am Boden zerstört. Veränderung muss her, und Charlie will den Sport an den Nagel hängen. Aber die Meisterschaften sind nah, und die Roosevelt High Ravens ohne Charlie aufgeschmissen. Da macht Kapitän Jace ihr ein Angebot: Wenn sie bleibt, hilft er ihr, mehr als Mädchen wahrgenommen zu werden. Vielleicht gewinnt er ja so ihr Herz …

Night Rebel – Kuss der Dunkelheit von Jeaniene Frost erschienen bei Blanvalet

Ich habe lange keine Bücher mehr über Vampire gelesen und auch schon länger keine mehr von der Autorin Jeaniene Frost, die ich über alles schätze und richtig gerne mag. Kuss der Dunkelheit ist der erste Band einer Trilogie und hat mich wieder richtig gut ins Thema reingeholt. Die Schreibweise der Autorin ist unglaublich gut und einnehmend und sie erzählt die Geschichte von Ian und Veritas einfach großartig. Man will mehr und das Ende lässt einen atemlos zurück und man möchte eigentlich einfach nur schnell mit dem nächsten Band weiterlesen. Ein tolles Buch – ich freu mich schon unglaublich auf den zweiten Teil. Vampire haben mich jetzt wieder gefangen. Danke Janiene Frost – du bist einfach eine der allerbesten Autorinnen!

Zum Inhalt:

Ian ist hemmungslos, böse – und ein mächtiger Meistervampir. In den letzten zwei Jahrhunderten hat er sich viele Feinde gemacht, darunter den Dämonen Dagon, der nur ein Ziel kennt: sich Ians Seele zum Besitz zu machen. Die einzige Chance des Vampirs ist es, sich mit einem der verhassten Gesetzeshüter zu verbünden, deren eigentliche Aufgabe es ist, die Blutsauger in Schach zu halten. Veritas hingegen verfolgt ihre eigenen Absichten – denn auch die Gesetzeshüterin hat mit Dagon noch eine Rechnung offen. Und Ian wäre der perfekte Köder für sie. Doch die verbotene Anziehungskraft zwischen ihnen beiden droht, den Plan gegen Dagon zu vereiteln. Und das hätte tödliche Konsequenzen …

Die Trilogie um Ian & Veritas bei Blanvalet:

Night Rebel. Kuss der Dunkelheit

Night Rebel. Biss der Leidenschaft

Night Rebel. Gelübde der Finsternis

Ich wünsche euch ganz viel Freude beim Lesen und bin gespannt, ob ihr das eine oder andere Buch vielleicht sogar schon kennt.

Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: