Eine Stunde hinter Mitternacht

Hermann Hesse schenkt uns Erwachsenen mit diesem Prosaband eine Auszeit vom Alltag.

In neun Kurzgeschichten entführt er uns an entlegene Orte, teilt mit uns wundersame Begegnungen, verzaubert mit Sprache und spielt mit Worten.

Dieses Büchlein muss laut vorgelesen werden, erst dann greift der Zauber von diesen Geschichten. Still in sich hinein gelesen, verlieren die Worte das Magische.

Ich habe mir pro Abend eine Geschichte vorgenommen, mein Hund musste als Zuhörer herhalten. 😉
Nein im Ernst, nach den ersten Sätzen war mir bewusst, hier muss ich mein Lesetempo massiv runterschrauben, dann habe ich nochmal angefangen und irgendetwas hat noch gefehlt… . Genau, die Stimme hat den Unterschied gemacht. Ich kam mir anfangs vor wie im Deutschunterricht aber sobald man in die Sätze eintaucht, erwachen die Geschichten zum Leben.

Hier kann ich nur empfehlen, nehmt euch Zeit, schnappt euch einen Zuhörer und taucht ein in den Zauber des Buches.
Eure Elisabeth

Details zum Buch:
Hesses erste Schritte als Schriftsteller – neu aufgelegt
In Eugen Diederichs fand der junge Hermann Hesse Ende des 19. Jahrhunderts einen Verleger, der bereit war, sein erstes Buch zu veröffentlichen. Dabei handelt es sich um eine Sammlung von neun kleinen Prosadichtungen, in denen er beeinflusst vom neuromantischen Trend schwärmerisch märchenhafte und traumähnliche Szenerien beschreibt. Vor Erscheinen schrieb Diederichs an Hesse: „Also, wenn ich offen gesagt, wenig Glauben an den geschäftlichen Erfolg des Buches habe, so habe ich doch desto mehr Überzeugung von seinem literarischen Wert.“ Für den am Schriftsteller interessierten Leser ist dieses Büchlein ein Beispiel seines frühen Schaffens.

Hermann Hesse, geboren 1877 in Calw/Württemberg, starb am 1962 in Montagnola bei Lugano. Er wurde 1946 mit dem Nobelpreis für Literatur, 1955 mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Nach einer Buchhändlerlehre war er seit 1904 freier Schriftsteller, zunächst in Gaienhofen am Bodensee, später im Tessin.
Er ist einer der bekanntesten deutschen Autoren des 20. Jahrhunderts.

Verlag: Diederichs
Erscheinungsdatum: 22. Juli 2019
Hardcover, Pappband, 112 Seiten
ISBN: 978-3-424-35097-5
UVP: € 16,50

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: