Das Washington Dekret

Das Washington DekretJussi Adler Olsen

Das Washington Dekret

 

Der neugewählte demokratische US Präsident Jansen verliert auf seiner Siegesfeier seine Frau und das ungeborene Kind, die Opfer eines Attentats werden. Die Party, die in einem der Hotels von Doggies Vater stattgefunden hat, ist die Wende in der liberalen Politik Jansens – und Doggie, seine Stabsmitarbeiterin, steht unter Schock: ihr Vater wird in einem Schauprozess schuldig gesprochen und zur Todesstrafe verurteilt.

Die Ereignisse überschlagen sich immer mehr: die radikalen Gesetzesänderungen, die am Senat vorbei beschlossen werden, rechtfertigen der Präsident und seine engsten Vertrauten mit den Morden und Anschlägen, die in der letzten Zeit überhand nehmen. Bald wird die USA schleichend zu einem Polizeistaat und Jansens Mitarbeiter müssen sich entscheiden, ob sie mitziehen oder aussteigen, wobei in beiden Fällen die Konsequenzen unabsehbar scheinen!

Als Doggie Zweifel am Urteil über ihren Vater kommen, wird sie zur meistgesuchten Person Amerikas. Auf der Flucht in dem durch das Washington Dekret vollkommen veränderte Land setzt sie nicht nur sich selbst, sondern auch die Menschen, die ihr helfen wollen, großer Gefahr aus…

Dieses Buch, das 2006 das erste Mal veröffentlicht wurde, hat höchste Brisanz! Die provozierende Dystopie scheint dem heutigen Leser gar nicht mehr so visionär. Vielmehr hat man das Gefühl, dass viele Mechanismen heutzutage gang und gäbe sind, die uns früher völlig undenkbar erschienen sind in einer funktionierenden Demokratie! Die Beschneidung von Bürgerrechten unter dem Argument der Notwendigkeit für Recht und Ordnung wird nicht mehr nur in Diktaturen praktiziert, so hat man das Gefühl beim Lesen dieses extrem spannenden Romans! Gerade in unsicheren und unvorhersehbaren Zeiten wie den unseren gilt es, aufmerksam zu bleiben und auch politische Entscheidungen kritisch zu hinterfragen! Das zeigt uns dieses Buch auf, das uns vor Augen führt, wie schnell scheinbar gute Motive in Unfreiheit münden können! Eine hundertprozentige Leseempfehlung!

 

Über den Autor:

Jussi Adler-Olsen wurde 1950 in Kopenhagen geboren und wurde mit seiner Thrillerserie um das Sonderdezernat Q weltberühmt! Seine vielfach preisgekrönten Bücher erscheinen in über 40 Ländern und werden verfilmt.

 

Details zum Buch:

Neuausgabe 2020

dtv

ISBN 978-3-423-21935-8

 

Bettina Armandola

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: