Das Leben spielt hier

Das Leben spielt hierSandra Hoffmann

Das Leben spielt hier

 

Die erste große Liebe: Pe und Ona sind erst seit kurzem ein Paar und sich ihrer Beziehung noch unsicher. Beide haben in ihrem jungen Leben schon Verluste hinter sich: Onas Mutter verstarb ganz plötzlich und Pes Bruder Dani kommt bei einem Unfall ums Leben, als die Geschwister im Auto unterwegs sind. Beide finden einen Freund in dem etwa dreißig Jahre älteren Buchladenbesitzer Kriedel, der sich wie Pe fürs Surfen interessiert.

Auf der Suche nach dessen verschwundener Liebe Matilda fahren die drei mit Kriedels Käfer nach Spanien, wo Kriedel seine theoretische Surfliebe endlich ins Praktische hinüberträgt und sich seiner Vergangenheit stellt. Und auch Pe und Ona verschliessen ihre Augen nicht vor vergangenen Verlusten und dem Leben, das jetzt und hier stattfindet…

Die zarte und poetische Geschichte einer ersten Liebe und die Botschaft, dass es nie zu spät ist, seinen Traum zu leben: ein wirklich schönes Jugendbuch, das auch ältere Semester anspricht und die heilsame Wirkung des Sich-Öffnens gegenüber Mitmenschen und des Sich-Bewegens in der Natur zeigt!

 

Über die Autorin:

Sandra Hoffmann wurde 1967 geboren und lebt als freie Schriftstellerin in München, wo sie kreatives und literarisches Schreiben unterrichtet. Neben ihrer Arbeit für Radio und Zeitungen surft sie auch. „Das Leben spielt hier“ ist ihr erstes Jugendbuch.

 

Details zum Buch:

1.Auflage 2019

Carl Hanser Verlag

ISBN 978-3-446-26433-5

 

Bettina Armandola

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: