Wundervolle Romane

Ich habe ein bisschen gelesen und euch meine letzten Belletristik Bücher hier in diesem Artikel zusammengefasst. Es sind herrlich zu lesende Bücher, bei denen man die Seele baumeln lassen kann, in ferne Länder reist, Winter, aber auch Sonne erleben kann! Eines haben alle gemeinsam – man kann sie so richtig gut genießen!

Die kleine Chocolaterie am Meer von Caroline Roberts erschienen bei MTB, aus dem Englischen von Christian Trautmann

Die positive Energie dieser Geschichte kann man beim Lesen zwischen den Zeilen so richtig fühlen. Wundervoll beschrieben hat man als Leser das Gefühl sich mittden in dem kleinen Ort an der Küste Northumberlands zu befinden. Man ist beim Lesen Teil davon und freut sich über jede positive Wendungen. In diesem Buch gibt es viele Elemente, die das Leben so schreiben kann vereint. Man genießt Hochs und Tiefs und findet im Buch Freundschaften und alte Bekannte. Einfach herrlich zu lesen!

Zum Inhalt:

Vor den Fenstern fällt Schnee, auf dem Herd dampft heiße Schokolade mit Zimt, und Rentierlollis zieren die Schaufenster. Die gemütliche Chocolaterie in dem kleinen Ort an der Küste Northumberlands ist Emmas ganzer Stolz. Jetzt, da Weihnachten vor der Tür steht, haben sie und ihre Assistentin Holly alle Hände voll zu tun, die Leckereien für das Fest vorzubereiten. Doch dann kündigt ihr Vermieter eine Mieterhöhung an. Muss Emma die Chocolaterie aufgeben? Zum Glück hat sie ihren treuen Cockerspaniel Alfie und die besten Freunde, die man sich wünschen kann. Sie geben ihr die Kraft, für ihr Glück zu kämpfen.

You in Five Acts von Una LaMarche erschienen bei DTV, aus dem amerikanisch englischen von Stephanie Singh

Dieses Buch ist definitiv anders, als ich es erwartet habe. Es ist mir richtig unter die Haut gegangen. Wer glaubt hier eine ganz normale Liebesgeschichte zu lesen, wird viel mehr als das erleben können. You in five Acts ist ein herrlich zu lesendes und sehr einnehmendes Buch. Es handelt von Freundschaft, Tragödien, Tabletten und Süchten und der Liebe. Hier wird ein herrlicher Spannungsbogen aufgebaut, der in einer großen Finale endet, bei dem ich einige Tränen vergossen habe. Wunderschön geschrieben!

Zum Inhalt:

Freundschaft, Liebe, Fame – und eine Tragödie, die alles verändert

Fünf Freunde an einer New Yorker Schauspielschule, alle mit dem gleichen Traum von Ruhm und Erfolg. Doch der Druck ist enorm:

Joy, die einzige schwarze Tänzerin der Schule, kämpft um eine Rolle in der Abschlussaufführung.

Ihre Freundin Liv ist eigentlich mit Ethan zusammen, kann aber nicht von Dave lassen. Und von den Tabletten.
Diego kommt aus einer Familie, in der Tänzer nicht als ernst zu nehmender Berufswunsch gilt.

Während alle fünf mit ihren eigenen Problemen ringen, taumeln sie, ohne es zu wissen, dem größten Drama entgegen…

Zwischen mir und dem Glück steh nur noch ich von Helen Russell erschienen bei Bastei Lübbe, aus dem Englischen von Antonia Zauner

Hier findet man eine großartige und sehr amüsante Geschichte. Selber Mama ist die Vorstellung einen Wikingerurlaub zu machen, gar nicht so abwegig 🙂

Ich musste beim Lesen dieses Buches so oft laut lachen und habe eigenartige Blicke dafür geernten, aber ich kann euch versichern das Buch ist es wert gelesen zu werden! Warum manchmal in einer abwegigen Situation auch was richtig Gutes entstehen kann und wie es unserer Hauptakteurin bei ihrem Wikingerurlaub so geht, dass müsst ihr wirklich selber lesen. Ich kann euch versichern, dass ihr hier eine tolle Geschichte in Händen haltet.

Zum Inhalt:

Als die berufstätige und hochorganisierte Mutter Alice sich von ihrer chaotischen Schwester Melissa zu einer Woche Dänemark-Urlaub überreden lässt, hat sie sich einen entspannten Aufenthalt in einem Spa vorgestellt. Aber Melissa hat eine Woche Wikingerurlaub im Wald gebucht: Hier sind Übernachten im selbstgebauten Unterschlupf und Beerensammeln fürs Abendessen. Als Alice klar wird, dass sie die kommende Woche ohne Badezimmer überstehen soll, würde sie am liebsten abreisen. Doch zu Hause warten nur Arbeit und Haushalt, und so entschließt Alice sich zu bleiben. Am Ende entpuppt sich dieser Urlaub als das Beste, was ihr je passiert ist.

Zitronen aus Fribello von Yvonne Lacina-Blaha erschienen bei Omnino

Zitronen aus Fribello ist gerade in der kalten Herbst/Winterzeit genau das richtige Buch. Mit einer Flucht in den Süden macht auch die Hauptakteuerin des Buches einen großen Schritt und wir Leser dürfen daran teilhaben. Das kleine Dorf Fribello ist sehr sympathisch beschrieben und man bekommt Lust die nächste Reise genau dorthin zu unternehmen. Momentan hat man auf jeden Fall die Möglichkeit beim Lesen in den Gedanken dorthinzureisen oder eben im nächsten Urlaub in einen ähnlichen Ort. Man kann hier eine wirklich liebe Geschichte erleben, voller Wünsche, Hoffnungen und jeder Menge Liebe und gutem Essen – und Zitronen – nicht zu vergessen! Die Wiener Autorin Yvonne Lacina-Blaha hat hier eine wirklich schöne Geschichte geschrieben und ich hoffe es wird noch weitere geben.

Zum Inhalt:

Italien – Zitronenduft – Meeresbrise – türkisfarbenes Wasser …
In dem kleinen italienischen Dorf Fribello ist ganz schön was los. Die Touristin Isabella hat sich von ihrem Freund Lucas getrennt und gönnt sich eine Auszeit am Meer. Der gutaussehende Obsthändler Angelo glaubt an Früchte und die Liebe und will Isabella von sich überzeugen. Er legt ihr Zitronen und Sterne zu Füßen, aber das bringt alles nichts. In seiner Verzweiflung fragt er seine Kunden um Rat. Zitronen gegen gute Ratschläge. Einige zweifeln dadurch selbst an ihrer Liebe. Angelo muss sie am Ende auch noch trösten. Und da er schon in Übung ist, kümmert er sich auch gleich um Lucas, den Ex-Freund von Isabella. Der ist Isabella wild entschlossen nach Fribello nachgereist und will sie zurückerobern, er weiß nur nicht wie. Angelo nützt diese Chance und überredet seinen Nebenbuhler zu übertriebenen romantischen Liebesbeweisen, damit er sich ja nur lächerlich macht. Als wäre die Situation nicht schon verwirrend genug, mischt sich auch noch die Ex-Freundin von Angelo ein. Die will, dass diese Touristin möglichst schnell aus dem Dorf verschwindet – und sie weiß auch schon wie, sie muss nur die Dorfbewohner auf ihre Seite ziehen.

Ein fulminantes Buch voller Leichtigkeit, dolce vita, Italien… – ein Lehrstück über die Liebe, Abgründe, Versöhnungen und darüber, dass echte Liebe ein ganzes Dorf in Atem halten kann…

Mit Rezepten für das perfekte Liebesdinner.

Christmas Shopaholic von Sophie Kinsella erschienen bei Goldmann, aus dem englischen von Jörn Ingwersen

Zu Beginn muss ich mich gleich Mal als großer Fan von Sophie Kinsella outen. Christmas Shopaholic als Einstimmung in den Advent zu lesen, war genau die richtige Entscheidung. Ich liebe diese lustige Geschichte und musste oftmals laut lachen beim Lesen. Chaos pur, aber auch ganz viel Liebe ist hier zu finden. Immer wieder gibt es hier Situationen, mit denen ich mich extrem gut identifizieren kann und sie deswegen einfach traumhaft lustig finde. Wer also ein richtig gutes, amüsantes Buch lesen möchte, dass auch ein bisschen mit Weihnachten zu tun hat und vorallem mit liebenswürdigen Personen, der ist hier genau wichtig. Ich habe jede einzelnen Seite genossen!

Zum Inhalt:

Becky Brandon, geborene Bloomwood, ist ins beschauliche Letherby gezogen. Weihnachten steht vor der Tür, die Schaufenster funkeln, und die Schnäppchen locken – Becky ist im Glück! Doch dann beauftragt Mama Bloomwood sie plötzlich, das Weihnachtsfest zu organisieren, und vorbei ist es mit der Besinnlichkeit: Jess möchte veganen Truthahn, und das perfekte Geschenk für ihren Mann Luke gibt es nur in einem exklusiven Gentlemen’s Club, der Frauen den Zutritt verwehrt. Als auch noch Craig, Beckys alte Flamme und inzwischen cooler Musiker, nach Letherby zieht, ist das Chaos perfekt …

Viel Freude dem Lesen und ich freue mich immer über eure Rückmeldungen!

Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: