Der Schweizer Expressionismus

Meier_Expressionismus_Bd_1_Bezug_14.inddChristian J. Meier

Der Schweizer Expressionismus

 

Der Verfasser dieser umfassenden Bände zum Thema „Schweizer Expressionismus“ setzt sich mit der Frage auseinander, ob es einen helvetischen Expressionismus gibt und inwiefern er sich analysieren und kunstwissenschaftlich untersuchen lässt. Die Fragestellung und noch viel mehr die Beantwortung dieser Frage, die auch den Einfluss nationaler Identitäten auf eine Kunstbewegung untersucht, ist kompliziert. Ganz besonders für den kunstinteressierten Laien, der Mühe hat, den theoretischen Ausführungen des Autors zu folgen. Die Einordnung der Künstler und ihrer Kunstwerke in die Kategorien nationaler und transnationaler Avantgarden lässt sich für mich noch am ehesten nachvollziehen, wenn ich gleichzeitig zum theoretischen Band 1, der rein die Dissertation Christian J. Meiers beinhaltet, auch den Band 2 hinzuziehe und mir die dort versammelten Kunstwerke ansehe.

Aber auch wer nicht Kunstgeschichte studiert hat, kann an diesem Werk- vor allem mit dem Band 2- Freude haben. Denn hier sehen wir für die damalige Zeit innovative, aufmüpfige Kunst von Malern wie Hans Arp, Ignaz Epper, Otto Morach oder Albert Müller. Die zwischen 1910 und 1930 entstandenen Gemälde faszinieren mich vor allem durch die intensive Farbgestaltung und die Abstraktion durch die kubistischen Elemente, die in der Entwicklung zahlreicher Künstler zu entdecken sind.

Eine sehr herausfordernde Lektüre und ein wunderbarer Bildband- so lässt sich für mich die höchst interessante zweibändige Ausgabe „Der Schweizer Expressionismus“ zusammenfassen!

 

Details zu den Büchern:

2019

Scheidegger & Spiess

ISBN 978-3-85881-624-5

 

Bettina Armandola

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s