Gesundheit & Leben

Meine heutigen Empfehlungen drehen sich alle ums Thema Gesundheit & Leben! Tolle Bücher, tolle Autoren und sogar so manches Tabu Thema wird hier angesprochen!

Ich bin immer noch heiß, es kommt jetzt nur in Wellen – Das Leben in den Wechseljahren von Renee Toft Simonsen erschienen bei Echt EMF

Authentisch und ehrlich, so kann man dieses Buch beschreiben. Es erzählt von einer ganz speziellen Zeit im Leben jeder Frau und zeigt Möglichkeiten und einen Erfahrungsbericht der Autorin, wie man damit umgehen kann. Extrem witzig geschrieben, wird dieses eigentlich ernste und gefürchtete Thema der Wechseljahre gekonnt in Szene gesetzt und auf papier gebracht. Grandios zu lesen eine absolute Empfehlung!

Zum Inhalt:

“Die Hitzewallungen trafen mich völlig unvorbereitet. Wie eine irre Tabledancerin begann ich, mich an den unpassendsten Orten zu entblättern.”

In ihren Augen viel zu früh kommt Renée Toft Simonsen in die Wechseljahre. Plötzlich sind ihre Nächte heiß und unruhig, ihre Gefühlswelt ist eine einzige Achterbahnfahrt. Ständig steht sie im Schweiß und den Kinder sind ihre Gefühlsausbrüche unangenehm. Zuerst schämt sie sich, doch nach und nach lernt sie, ihre neue Lebenssituation anzunehmen. Sie beginnt zu ergründen, was in ihrem Körper und ihrer Seele geschieht, das ihren Alltag zum Abenteuer werden lässt. Und sie lernt, sich selbst anzunehmen, so wie sie ist – emotional und am Schwitzen.

Ein Buch wie eine gute Freundin – ehrlich, empathisch und wunderbar humorvoll.

Leben nach der inneren Uhr mit modernem Ayurveda von Dr. Suhas Kshirsagar erschienen bei Riva

Ayurveda beschäftigt mich schon lange und ich bin immer gespannt auf Bücher, in denen Ayurveda in die Jetztzeit geholt wird. Bei diesem Buch bin ich richtig gelandet. Schon der Untertitel – Mit der Kraft der Chronobiologie die Gesundheit fördern, Gewicht verlieren, besser schlafen und Stress reduzieren – hat mich gefangen und neuigierig gemacht. Wie überall im Leben kommt es auf den richtigen Zeitpunkt an. Dieses Buch ist sehr übersichtlich und informativ. Man kann sich einfach die Kapitel heraussuchen, die einen am meisten interessieren. Sehr viele Bereiche des Alltags werden angesprochen und sehr spannend hinterleuchtet, Schwachstellen werden aufgezeigt und Anregungen gegeben. TOP!

Zum Inhalt:

Die Forschung zur inneren Uhr, die 2017 mit dem Medizinnobelpreis ausgezeichnet wurde, belegt wissenschaftlich, was Ayurveda seit jeher lehrt: Der zirkadiane Rhythmus bestimmt alle Funktionen des menschlichen Organismus. Bringen Sie ihn durcheinander, gerät Ihr Körper aus dem Lot – Gewichtszunahme, Schlafstörungen, Depressionen und andere gesundheitliche Beschwerden können die Folge sein. Die Gestaltung Ihres Tagesablaufes – wann Sie essen, Sport treiben und schlafen – macht demnach den entscheidenden Unterschied für Ihr Wohlbefinden aus. Der führende Ayurveda-Arzt Dr. Suhas Kshirsagar verbindet neueste Forschungsergebnisse mit fernöstlicher Weisheit und zeigt, wie Sie im Einklang mit Ihrer inneren Uhr leben und die Kraft der Chronobiologie nutzen, um Gewicht zu verlieren, besser zu schlafen, Stress zu reduzieren und fitter zu werden. Indem Sie Ihren ayurvedischen Körpertyp finden und Ihren Lebensstil darauf abstimmen, können Sie Ihren Tagesablauf optimieren, die Harmonie in Ihrem Körper wiederherstellen und dauerhaft gesund bleiben.

Darüber spricht man nicht – Weg mit den Körpertabus von Dr. med. Yael Adler erschienen bei Droemer

Ich finde es großartig, dass sich jemand genau diesem Thema Widmet. Menschen hilft es oft schon sehr, wenn sie wissen, dass sie mir einer Situation nicht alleine sind und dass ihnen geholfen werden kann. Tabuthemen wie Körpergeruch, Sex & Liebe und  menschliche Makel werden gekonnt angesprochen, mit Beispielen erklärt und Lösungen präsentiert. Keine Angst dieses Buch in die Hände zu nehmen. Es ist zwar ein ernstes Thema als Basis, aber großartig inszeniert und herrlich zu lesen.

Zum Inhalt:

Yael Adler ist Ärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten und als solche täglich mit Tabuthemen ihrer Patienen konfrontiert. Seien es Inkontinenz, Erektionsstörungen, Unfälle mit Sexspielzeug, Körpergeräusche – Frauen und Männer suchen bei ihr ärztlichen Rat und vertrauen sich auch darüber hinaus an. Yael Adler weiß, was die Menschen beschäftigt, was für viele völlig unmöglich ist, öffentlich auszusprechen – und was doch Hunderttausende gemein haben.

In diesem Buch erzählt Yael Adler unverkrampft, humor- und verständnisvoll von allen Tabuzonen und Tabuthemen des menschlichen Körpers. Ein Buch das informiert, unterhält und allen aus der Seele spricht.

„Tabus sind quasi mein täglich Brot. Ich begegne in meiner Praxis Menschen, die sehr fremdeln – mit sich, mit ihrem Körper. Menschen, die lange still vor sich hin leiden, sich schämen und… schweigen. Da geht es um Hautausschläge an sehr privaten Stellen, um Juckreiz am Po, den Verdacht einer Geschlechtskrankheit oder Probleme im Bett.
Wer aber sich traut, persönliche Tabuthemen anzusprechen, nimmt ihnen die Macht. Dieses Buch soll dafür ein Mutmacher sein: Ich möchte meinen Leserinnen und Lesern helfen zu verstehen, was in ihrem Körper passiert. Am Ende der Lektüre werden sie hoffentlich wissen: Sie sind nicht allein! Es gibt kein peinliches Leiden, das andere Menschen nicht auch quält.“ Yael Adler.

Komm doch mal runter von Evelyn Summhammer erschienen bei Goldegg

Auch mir ist es in den letzten Jahren extrem aufgefallen…die Menschen, egal in welchen Situationen, werden immer aggressiver. Komm doch mal runter ist ein tolles Buch, bei dem es um den richtigen Umgang mit Ärger, Wut und Aggression geht. Sehr übersichtlich wird hier auf viele Situationen und Themen eingegangen. Die Basis des Übels, des Ärgers wird erläutert und näher erklärt. Es kann nie schaden sich hier besser auszukennen und es besser zu verstehen. Auch Wege aus dem Ärger hinaus werden besprochen und diskutiert. Toll zu lesen und sehr informativ!

Zum Inhalt:

DAS Thema in der heutigen Gesellschaft – der Umgang mit aggressiven Menschen.

Unsere Welt wird zunehmend aggressionsbeladener. Stress, Ängste, Konkurrenz- und Machtkämpfe beherrschen viele Szenarien des Alltags, privat wie beruflich. Oft schaukeln sich kleine Dispute zu einer Spirale des Zorns hoch. Schwerwiegende menschliche Konflikte sind häufig die Folgen.

In diesem Buch erfahren Sie, woher Aggressionen kommen und warum wir sie sogar brauchen, um uns im Leben zu behaupten. Sie spüren eigenes, verdecktes Ärgerpotenzial und Ihre emotionalen Trigger auf, die dazu führen, dass Sie selbst aggressiv handeln und identifizieren typische Situationen, in denen sich Wut lautstark oder passiv entlädt. Die Autorin zeigt Ihnen, wie Sie mit Menschen, die aggressiv oder schwierig sind, besser umgehen können und stellt Ihnen Instrumente für Ihr eigenes Gefühlsmanagement vor, wenn Sie aus der Fassung geraten.

Tyrannen in meinem Kopf von Sally M. Winston und Martin N. Seif erschienen bei Junfermann

Zwangsgedanken überwinden – ein Selbsthilfeprogramm aus dem Hause Junfermann. Wie man Tyrannen im Kopf loswird, könnt ihr hier in diesem Buch nachlesen. Großartig aufgebaut, wie von Junfermann schon gewohnt, kann man sich hier ein fundiertes Wissen aneignen. Themen wie Artenvielfalf aufdringlicher Gedanken, was Gedanken bedeuten, wie man sich von ihnen befreit oder auch professionelle Hilfe sind nur ein paar der spannenden Themen. Extrem informativ und lesenswert, nicht nur für Menschen, die es betrifft oder die mit solchen Situationen arbeiten, sondern wirklich für Alle! Top!

Zum Inhalt:

Frei sein von der Tyrannei aufdringlicher Gedanken!

Beinahe jeder Mensch denkt unwillkürlich Dinge, die er gar nicht denken will. Doch einigen Menschen gehen diese Gedanken nicht wieder aus dem Kopf. An der Bahnsteigkante kommt ihnen in den Sinn: „Und wenn ich jetzt springe?“ Sie springen nicht, grübeln aber fortan darüber nach, ob sie selbstmordgefährdet sind. Oder ihnen schießt durch den Kopf, sie könnten jemandem Gewalt antun und fragen sich immerfort, was ein solcher Gedanke über sie „verraten“ könnte. Aufdringliche Gedanken machen Angst und verursachen nicht selten Scham.

Unwillkürliche Gedanken sind keine bewussten Entscheidungen und ihr Inhalt lässt keine Rückschlüsse auf den Charakter eines Menschen zu. Und je intensiver Sie sich bemühen, einen Gedanken loszuwerden, umso hartnäckiger setzt er sich fest. Die Autoren entlarven viele Annahmen über zwanghafte Gedanken und stellen wirkungsvolle Techniken vor, sie zu überwinden. Das beschriebene Selbsthilfeprogramm ermöglicht ein Leben frei von der Tyrannei aufdringlicher Gedanken.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s