Schnitzelfarce

SchnitzelfarcePierre Emme

Schnitzelfarce

 

Mario Palinski, Leiter des Instituts „Verein für Krimiliteranalogie“, ist als Berater für die Wiener Polizei und als Teilnehmer eines Schnitzelwettbewerbs tätig, als während der Preisverleihung derselben eine im Rollstuhl sitzende Frau erschossen wird. Da sich Wien im Wahlkampf befindet, liegt der Verdacht nahe, dass der Anschlag eigentlich dem Ehemann des Opfers, Stadtrat Ansbichler gegolten hat.

Gleichzeitig ermittelt das Kommissariat Döbling in einem Entführungsfall: die Familie des alten Kommerzialrat Filzmayer wird erpresst, ihn freizukaufen. Nach der Zahlung der Lösegeldforderung wird der alte Herr allerdings nicht freigelassen, sondern der abgetrennte Ringfinger Filzmayers trifft mit einer neuen Forderung ein…

Palinski kommt also schwer in Stress und rückt auch in die Aufmerksamkeit diverser Minister und Ministerialräte, während sein Privatleben mit der Mutter seiner Kinder, Wilma, auch nicht gerade in ruhigen Bahnen verläuft.

Politik, Wiener Schmäh, Wirtshausessen und Freunderlwirtschaft sind die typisch österreichischen Zutaten, die diesem Krimi seinen Flair verleihen und uns durch Palinskis zweiten Fall als Berater begleiten. Ein richtiges Buch für den Strandurlaub oder Lesestunden auf Balkonien, amüsant und originell!

 

Über den Autor:

Pierre Emme (1943 bis 2008) lebte als freier Autor bei Wien. Der promovierte Jurist konnte auf ein abwechslungsreiches Berufsleben zurückblicken. 2005 erschien „Pastetenlust“, der erste Fall seiner Krimiserie um Mario Palinski.

 

Details zum Buch:

1.Auflage 2019

Gmeiner Verlag

ISBN 978-3-8392-2439-7

 

Bettina Armandola

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s