Kinderbuchempfehlungen

Heute habe einige sehr liebe Geschichten für euch rausgesucht, von der kleinen Spinne Widerlich, einem kleinen Vampir, Gullivers Reisen, Ella und einem kleinen Kreativbuch. Es sind Geschichten und Bücher, mit denen man sich auch als Erwachsener gerne beschäftigt und sie vorliest.

Die kleine Spinne Widerlich – Das Geschwisterchen von Diana Amft erschienen bei Baumhaus

Dies ist eine extrem herzige Erweiterung der Bücher rund um die kleine Spinne Widerlich und ihre Familie und Freunde. Es ist ein Buch, das für Kinder ab ca. 4 Jahren optimal zu lesen ist. Das große Thema ist ein neues Geschwisterchen – und die Situation wird ganz toll beschrieben und auch optisch gezeigt. Es nimmt den Kindern Ängste und zeigt, wie schön ein Leben auch mit einem Geschwisterchen sein kann. Sehr einfühlsam und auch optisch ein richtiges Highlight und sehr schön anzusehen. Auch das Format dieses Buches ist super praktisch, es ist die Mini Format Version, die in jede Tasche und jeden Rucksack passt.

Zum Inhalt:

Für alle Familien mit Zuwachs.

Die kleine Spinne Widerlich bekommt ein Geschwisterchen. Was für ein aufregendes Erlebnis! Aber wie ist das wohl so mit einem Baby? Kann das schon irgendwas?

Gemeinsam mit ihren Freunden macht sich die kleine Spinne auf den Weg, um bei den Tierbabys im Wald eine Antwort zu finden.

Eine zauberhafte Geschichte über das Abenteuer, ein kleines Geschwisterchen zu bekommen. Jetzt auch im praktischen Mini-Format.

Eddie, der grottigste Vampir der Welt von Anna Wilson erschienen bei Baumhaus

Dieser 1. Band rund um den Vampir Eddie ist für Kinder ab 8 Jahren optimal geeignet. Die Geschichte ist extrem herzig und lustig. Kinderängste werden angespürochen und in die Geschichte eingebaut, auch unterhaltsame und gut aufbereitete Art und Weise. Nachhilfe in Gruselkunde ist so gut gelungen, es schreit richtig nach einer Fortsetzung.

Zum Inhalt:

Eddie ist das schwarze Schaf der Vampirfamilie Blubbermoor: Er fürchtet sich im Dunkeln und ihm wird übel, wenn er auch nur einen Blutstropfen sieht. Wie soll aus ihm nur ein gruseliger Vampir werden? Am besten gar nicht, findet Eddie, denn er wäre sowieso viel lieber ein Mensch. Deshalb schleicht er sich heimlich in die Schule im Dort, um dort Kinder zu treffen. Doch am helllichten Tag ist es gar nicht so leicht, unerkannt zu bleiben – erst recht nicht mit einer quasseligen Fledermaus im Schlepptau!

Ella und der falsche Zauberer von Timo Parvela erschienen bei Hanser

Ella Bücher dürfen niemals zu Ende gehen – alle Fans der Buchreihe freuen sich jedes Mal auf einen neuen Band rund um Ella und ihre Freude. Zauberei steht auch heute hoch im Kurs und man darf wieder einiges an Action erwarten. Herrlich und einnehmend geschrieben, darf man sich richtig auf das neue Buch freuen und es wird eine schöne, entspannte Lesezeit für die Kinder. Sehr gelungen und auch nach 15 Bänden nichts an Großartigkeit verloren.

Zum Inhalt:

Vorsicht falscher Zauber: Ohne Ella und ihre Freunde aus der Schule wäre der Lehrer mal wieder verloren. Band 15 der Kult-Reihe von Timo Parvela.

Als Ella und ihre Freunde statt in die 3. nur in die 2 ½. Klasse versetzt werden, beschließen sie, ihren Lehrer zu verlassen und sich eine andere Schule zu suchen. Und zwar eine, in der alle rund um die Uhr Spaß haben. Dabei landen sie im Einkaufszentrum, wo gerade ein Juwelier ausgeraubt wird. Die Kinder enttarnen den Dieb sofort: Es ist der Zauberer, der im Shoppingcenter auftritt. Doch bevor die Polizei ihn schnappen kann, vertauscht der Räuber seine Tasche mit der eines Zuschauers. Und der ahnungslose Zuschauer ist: der Lehrer. Natürlich wird der falsche Zauberer überführt. Aber die Schule wechseln wollen Ella und die anderen danach nicht mehr; denn es hat sich wieder gezeigt, dass der Lehrer ohne sie verloren wäre.

Gullivers Reise von Erich Kästner erschienen bei Atrium

Mit diesem Kinderbuchklassiker hat man ein echtes Prachtstück in Händen. Die meisten kennen die Geschichte sicher schon aus der eigenen Kindheit. Hier ist ein großes Revival angesagt und in einem Retro Auftritt wird der Klassiker den Kindern wieder präsentiert und näher gebracht. Eine herrliche Geschichte, die man absolut immer und immer wieder lesen kann.

Zum Inhalt:

Lemuel Gulliver muss ein echter Glückspilz gewesen sein! Sonst wäre er nicht allen Gefahren entronnen, denen er als Schiffsarzt ausgesetzt war. Seine Fahrten bescherten ihm die unglaublichsten Abenteuer und endeten mehr als einmal mit Schiffbruch. So landete er in Liliput bei den Zwergen, wo er nur auf Zehenspitzen durch die Stadt gehen durfte, ein anderes Mal geriet er zu den Riesen nach Brobdingnag, wo er fast in einem Sahnekännchen ertrunken wäre.

Vicky Bo’s Ein Bild Wimmelbuch Wald

Dies ist ein super durchdachtes und herziges Wimmelbuch – extrem robust und lieb gemacht. Auf jeder Doppelseite kommt ein kleines optisches Element des Waldes dazu. Man kann super gemeinsam suchen, darüber sprechen und am Ende des Buches hat man ein richtig schönes Bild des Waldes anzuschauen. Sehr gelungen und optimal schon für die ganz Kleinen ab ca. 1 Jahr.
Zum Inhalt:

Ein perfektes Wimmelbuch für Kleinkinder! Am Anfang des Buches steht eine fast leere Seite, die sich mit jedem Umblättern wie durch Zauberhand füllt. Hier noch ein Baum, da noch ein Tier, dort ist plötzlich eine Hütte. Zum Schluß ist es ein lebhaftes Wimmelbild mit vielen Details. Das Bilderbuch kann auch rückwärts geblättert werden. Dann stellt sich die Frage: Was ist verschwunden? Was war vorher an dieser Stelle? Die Kinder sind nicht überfordert und können die Konzentration und das Interesse von der ersten bis zur letzten Seite halten. Dieses Ein-Bild-Wimmelbuch hat keinen Text und es macht daher auch Spaß alleine zu blättern und zu überlegen, was sich verändert hat.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s