Herzblut. Eine Liebeserklärung an den kleinen Laden

Eva-Maria Altemöller
Herzblut
Eine Liebeserklärung an den kleinen Laden

Die Autorin führt uns ins wunderschöne Lindau und Umgebung am Bodensee.
Dort macht sie gemeinsam mit dem Leser einen Stadtrundgang. Zeigt die wunderschönen und einmaligen kleinen Läden in denen nicht nur Sachen verkauft werden, um Gewinn zu machen, sondern hier wird ein Stück Liebe und Seele verkauft. Dort in diesen kleinen Läden, häufig Familienunternehmen, sind Menschen anzutreffen, die ihr ganzes Sein in ihre Geschäfte legen. Keine 0815 Läden, sondern Schmuckstücke, die in großen Städten immer seltener, bis gar nicht, mehr anzutreffen sind. Mittendrin blitzt bei der Autorin immer wieder die Wut gegen die großen Internet-Konzerne auf, und welchen Schäden sie an den kleinen Läden anrichten und wie sie sie zugrunde richten. Nur mehr wenige können sich dagegen wehren. Aber die Konsumenten fangen langsam an zu begreifen. Dass nicht alles was billig ist, gleichzeitig auch gut bedeutet. Dieses Buch ist wahrlich eine Liebeserklärung an den kleinen Laden, aber auch ein wachrütteln an uns Konsumenten, mit der Botschaft: jeder der in einen kleinen Laden einkauft, hilft beim Überleben.

Ich muss gestehen, ich gehöre zu den online Einkäufern, hauptsächlich weil ich einkaufen hasse, und den Aufwand dafür so gering wie möglich halten möchte. Aber dieses Buch hat an mein Gewissen appelliert, und ich versuche jetzt mein Einkaufsverhalten zu ändern. (was gar nicht so einfach ist 😉 ).

Über die Autorin:
Eva-Maria Altemöller – Autorin, Buchhändlerin und Inhaberin verschiedener, liebevoll ausgestatteter Läden – lebt in Lindau am Bodensee. Sie hat ein seltenes Talent, das sie auch in diesem Buch unter Beweis stellt: nämlich leicht, brillant, klug, witzig und mit Tiefgang schreiben zu können. Ihre Texte haben ein hohes Glücks- und Ermutigungs-Potential und versprechen reichen Erkenntnisgewinn.

Verlag: Sanssouci
Erscheinungsdatum: 1. September 2018
Flexcover gebunden, mit Lesezeichen ausgestattet, 144 Seiten
ISBN: 978-3-99056-067-9
UVP: € 12,30

Elisabeth Schlemmer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s