Von Hummus bis zu gesunden Füssen

Heute habe ich 5 Überrraschungen für euch: Ein tolles Buch über die 100 Genussorte in Bayern, eine Hommage an den beliebten Hummus, Tipps und Tricks für gesunde Füße, fröhliches Fasten & Psoas Training für Vielsitzer. Geniale Themen, super recherchiert und zusammengestellt – Büche, von denen wir uns viel herausholen und lernen können. Reinschauen lohnt sich bei jedem Einzelnen.

Psoas Training für Vielsitzer von Kristin Adler und Arndt Fengler erschienen bei Trias

Ganz viele Menschen haben ahauptsächlich sitzende Jobs und im Alter kommen immer mehr körperliche Probleme dazu. Hier in diesem Buch findet ihr tolle Informationen, Übungen und Tipps, wie man die Lendenmuskulatur stärken und wieder aufbauen kann, durch einfache Übungen. Schmerzfrei und beweglich ist das Motto. Oft merkt man erst, wie unglaublich verspannt man ist, wenn man die erste Übunge macht – ich weiß das aus Erfahrung. Dieses Buch bietet eine tolle Hilfestellung und das gute ist, man kann die Übungen einfach zu Hause machen und braucht keine Geräte. Die Übungen sind sehr anschaulich und gut erklärt und mit passenden Fotos kombiniert, die ein nachmachen leichter machen.

Zum Inhalt:

Schmerzfrei und voll beweglich dank Psoas-Training Wir sollten ihn besser kennen, unseren Psoas. Denn ohne ihn könnten wir weder sitzen, gehen noch gerade stehen. Er liegt tief verborgen in der Körpermitte und ist einer unserer wichtigsten Muskeln überhaupt. Meistens aber gehen wir viel zu nachlässig mit ihm um – wir sitzen zu viel und beim Sport setzen wir ihn einseitiger Belastung aus. Wenn also Ihre Gesäßmuskulatur schmerzt, es im Oberschenkel kribbelt oder der untere Rücken sich anfühlt, als wolle er durchbrechen, liegt es oft an einem verkürzten oder verspannten Psoas-Muskel. Dagegen können Sie etwas tun: – Psoas-Training lässt sich einfach in den Alltag integrieren – Passgenaue Übungen für Vielsitzer von erfahrenen Physiotherapeuten und Osteopathen – Ergänzende Übungsprogramme für Sportler.

Fröhlich fasten von Susanne Fröhlich erschienen bei GU

Jetzt im Winter und Frühling starten wieder viele Menschen mit Fasten und Abnehmen und dieses Buch wird euch eine humorvolle Version des Ganzen anbieten. Die Autorin ist keine Unbekannte und man darf sich auf ein gutes Buch freuen. Der Untertitel des Buches lautet: Macht Verzicht tatsächlich gesünder und glücklicher? Ein Selbstversuch mit allen Antworten. Es handelt sich hier also nicht um einen klassischen Fastenratgeber, sondern ein eher amüsantes Buch zum Thema Fasten – mit ehrlichen Antworten und einer gwaltigen Prise Humor. Herrlich zu lesen.

Zum Inhalt:

Fröhlich fasten mit Susanne Fröhlich – ihr persönliches und humorvolles Anleitungsbuch

Alle Welt ist im Fastenfieber. Schließlich soll der beinharte Verzicht auf Nahrung wahre Wunder bewirken. Für die Gesundheit, für den Geist, für die Seele und ganz nebenbei auch für die Figur. Das ist aber auch das Mindeste, was man bei fast null Kalorien und null Genuss erwarten kann, dachte sich Susanne Fröhlich. Aber auch, dass das Fasten die letzte Rettung für ihre Rheumadiagnose sein könnte. Also startete sie mit großen Hoffnungen und einem Einlauf den Fastenselbstversuch. Ihr Ziel: Zu erfahren, was wirklich dran ist am Nichts. Ihre Erfahrung: Zum Glück besitzt auch Humor einigen Nährwert. Aber das bleibt längst nicht die einzig gute Nachricht aus ihrem fröhlichen Fastentagebuch. Mit persönlichen Fastenbeiträgen von Constanze Kleis, Bärbel Schäfer und Gert Scobel sowie Interviews mit den Fastenexperten Prof. Dr. Andreas Michalsen und Dr. Françoise Wilhelmi de Toledo.

Gesunde Füsse von Dr. med Christian Larsen erschienen bei Trias

Falsches Gehen, falsche oder schlechte Schuhe uvm. sind Ausgangssituationen für Fußschmerzen. In diesem durchdachten und von einem Arzt geschriebenen, kleinen, feinen, handlichen Buch, mit viel Wissen, geht es um Übungen aus der Spiraldynamik, mit denen man Beschwerden einfach wegtrainen kann. Alle, die Fußschmerzen haben, können ein Lied davon singen, wie mühsam dies ist und ich kann euch nur empfehlen zu diesem Buch zu greifen und euch hier Übungen zu holen, die ihr einfach zu Hause nachmachen könnt.

Zum Inhalt:

Gesunde Füße – ein Leben lang
Leiden Sie unter Hallux valgus, Spreizfuß und Co.? Erkennen Sie, was stabile und schmerzfrei Füße ausmacht. Statt langweiliger Fußgymnastik erwarten Sie die hochwirksamen Übungen der Spiraldynamik®.

Spiraldynamik® – das Erfolgskonzept
Spiraldynamik ist gezielte Eigentherapie bei Bewegungsproblemen. Dieses leicht erlernbare Konzept basiert auf Erkenntnissen aus Medizin, Physiotherapie, Sportwissenschaften und Yoga. Durch einfache Übungen erlernen Sie die anatomisch richtige Bewegung. Die Gelenke werden so nicht abgenutzt, sind richtig belastet und schmerzfrei.

Hummus – aus Liebe zur Kichererbse von Dunja Gulin erschienen bei Callwey

Für alle Hummus Liebhaber und Feinschmecker ist dieses Buch genau das Richtige. Die Basis bildet ein Hummusrezept zum Selbermachen und dann gibt es zahlreiche tolle und leckere Varianten, bis hin zu kompletten Rezepten und Speisen mit Hummus. Die Fotos sind wunderschön und sehr hochwertig und stilvoll gemacht und einfach toll anzuschauen. Die Rezepte sind einfach nachzumachen und hat man einmal herausen, wie man den für sich perfekt schmeckenden Hummus macht, stehen auch eigenen Experimenten nichts mehr im Wege. Das Buch bildet die ideale Basis! Wunderschön!

Zum Inhalt:

Hummus ist ein Lebensgefühl!

Lecker, gesund und unkompliziert zu genießen ist dieses köstliche Mus mit nur wenigen Zutaten gezaubert – und dabei so vielfältig! Ob Rote Bete, Aubergine oder Avocado, ob aus Kichererbsen, Linsen oder Bohnen: ein Stück Brot oder ein paar Gemüse-Sticks dazu – fertig! Und sogar Desserts lassen sich im Handumdrehen kreieren. Dieses Buch stellt über 50 tolle Hummus-Rezepte und Ideen für leckere Brote vor. Ein Buch für alle Hummus-Lover!

Aus Liebe zur Kichererbse

Vor allem für Vegetarier ist Hummus wohl einer der beliebtesten Snacks. Grundvoraussetzung für einen guten Hummus ist es, die Kichererbsen so zu kochen, dass sie sich in eine cremige Paste verwandeln lassen. Aber auch andere harte Bohnen (wie Pinto-, Borlotti-, weiße und schwarze Bohnen etc.) sind eine beliebte Grundlage, aus der sich vielfältigste Rezepte zaubern lassen. Die Begeisterung der Autorin für dieses wunderbare Gericht hat auch einen familiären Grund – Dunja Gulin stammt aus Istrien, aus einer Familie, die seit Jahrzehnten Kichererbsen anbaut.

100 Genussorte in Bayern – eine kulinarische Reise erschienen bei LV Buch

Nicht weit entfernt von Wien liegt ein ganz besonderes deutsches Bundesland – Bayern. Dieses Buch aus der Reihe Essen & Trinken präsentiert uns Lesern in seinem ganz persönlichen und sehr sympathischen Stil 100 Genussorte in Bayern, die man unbedingt besuchen muss, wenn man hinfährt oder sogar eine Reise deswegen plant. Es ist ein wundervolles Buch mit ganz vielen Tipps. Lieferanten und Geschichten von Firmen und Menschen, die man richtig gerne liest und anschaut. Sehr sympathisch und hübsch gestaltet, schmökert man gerne stundenlang in diesem Buch und holt sich seine ganz speziellen Tipps und Infos heraus.

Zum Inhalt:

Bayern ist ein Land der vielfältigsten Genüsse: Landschaften wie aus dem Bilderbuch, schmucke Städte, malerische Dörfer und eine gelebte Tradition prägen das Bild. Dabei zeichnen sich die einzelnen Regionen insbesondere durch ihre kulinarischen Spezialitäten aus, die wiederum nicht ohne Einbindung in Landschaft und Kultur denkbar sind. Da es hier eine Menge zu entdecken gibt, hat der Freistaat Bayern zu seinem 100-jährigen Jubiläum die 100 besten Genussorte ausgezeichnet. Auf 272 Seiten heißt es: schauen, träumen, lesen und auf die Reise gehen. Es geht nach Ober-, Mittel- und Unterfranken, in die Oberpfalz und nach Schwaben, nach Nieder- und Oberbayern. Dort werden Menschen besucht, die mit Hingabe dafür sorgen, dass das, was auf den Tisch kommt, ein echter Genuss ist.

Viel Freude mit diesen tollen Büchern.
Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s