Für euch reingelesen – Literatur & Belletristik

Dieses Mal habe ich für euch in sehr sensible Bücher reingelesen, Bücher, die bewegen und zum Nachdenken anregen – keine leichte Lektüre, bis auf eine 😉

Arminuta von Donatella di Pietrantonio erschienen bei Kunstmann

Die Geschichte dieses Mädchens lässt niemanden kalt. Sehr einfühlsam und wunderschön geschrieben ist die Geschichte eine wahre Bereicherung. Seite für Seite erfährt man Neues und das Bild fügt sich zu einem Ganzen zusammen. Dies ist ein Buch, welches ein Paradebeispiel für moderne Literatur ist – großartig erzählt ist diese Geschichte eine wahre Bereicherung.

Zum Inhalt:

Im Dorf nennen sie alle nur Arminuta, die Zurückgekommene. Warum hat man sie zu ihren leiblichen Eltern zurückgeschickt? Wer ist ihre Mutter? Die, die sie geboren hat, oder die, bei der sie aufgewachsen ist?

»Als Dreizehnjährige kannte ich meine andere Mutter nicht mehr.« So beginnt die Geschichte, in der ein junges Mädchen mit einem Koffer und einem Sack voller Schuhe bei einer ihr unbekannten Familie abgeliefert wird. Die echten Eltern wollten sie wieder haben, mehr haben ihr die, die sie bisher Vater und Mutter nannte, nicht erklärt. Niemand scheint auf sie gewartet zu haben, alle haben offensichtlich andere Sorgen. Das Essen ist knapp, die Neue muss sich das Bett mit der kleinen Schwester teilen und das Zimmer mit den drei Brüdern. Hier ist alles fremd, die Armut, der Schmutz, die harten Worte. Während sie einen Weg zurück in ihr behütetes Leben in dem kleinen Haus am Strand sucht, entwickeln sich neue Bindungen, zur mutigen Schwester, den Brüdern, der Mutter. Und sie beginnt zu verstehen, wie viele Facetten die Liebe haben kann. Donatella Di Pietrantonio erzählt in dieser ungewöhnlichen Familiengeschichte von Zugehörigkeit und Verantwortung, Verstrickungen und Mutterliebe und davon, was es bedeutet, den eigenen Platz im Leben zu finden. Poetisch, zart und unvergesslich.

Frauen, die ihre Stimme erheben von Cecelia Ahern erschienen bei Krüger

25 Millionen weltweit verkaufte Bücher sprechen für den Erfolg dieser Autorin. Dieses Buch hier ist dennoch etwas ganz Besonderes. 30 Frauen, 30 Storys finden hier Platz. 30 Geschichten und Leben, die hier erzählt werden – einfühlsam und ehrlich beschrieben. Man taucht in fremde Leben und Geschichten ein und nimmt sie als Zuseher war und lässt sich von vielen der Frauen inspirieren! Toll geschrieben!

Zum Inhalt:

»Dieses Buch ist für mich ein Herzensprojekt. Es geht um unsere eigene Stimme – um all die Momente, in denen Frauen sich erheben.« Cecelia Ahern

»Geistreich und anregend! Cecelia Ahern ist eine der besten Schriftstellerinnen, die wir haben.« John Boyne, Autor von »Der Junge im gestreiften Pyjama«

Dreißig Frauen, dreißig Storys: 350 Seiten voller Überraschungen, Gefühl und Aha-Erlebnisse.

Da ist die Frau, die im Boden versinkt und dort auf jede Menge anderer Frauen trifft. Oder die Frau, die auf ihrem Grundstück Zweifel sät. Eine andere Frau, deren Uhr so laut tickt, dass sie nicht schlafen kann, und eine, die aus ihrer Schublade herausklettert. Lauter Frauen, denen gerade dann Flügel wachsen, wenn sie es gar nicht erwarten. So wie es für uns alle in jedem Moment möglich ist, wenn wir nur auf uns selbst hören.

In ihren Romanen berührt Cecelia Ahern Millionen Leserinnen und Leser. Mit diesem besonderen Story-Projekt stellt sie mit sprudelnder Phantasie und liebevollem Humor die Fragen, die uns bewegen: Wer bin ich in dieser Welt? Und wer bestimmt das eigentlich? Was ist mir wirklich wichtig? Und was ist für Frauen alles möglich?

Ausserfern von Gerhard Köpf erschienen bei Braumüller

Skurill, berauschend, eine Mischung aus Erzählung und Krimi, grandios geschrieben aus einer Feder, die weiß, wie sie Leserherzen höher schlagen lässt. Ein sehr spezielles und herrlich zu lesendes Buch! 1983 erschien der 1. Roman des Autors „Innerfern“ – jetzt viele Jahre später erscheint „Ausserfern“ – eine Weiterführung und eine Beständigkeit, die nicht vielen Autoren gegeben wurde.

Zum Inhalt:

Marandjosef ruft die Mutter erschrocken beim Anblick ihres neu geborenen Sohnes, da er aussieht wie ein Mädchen. Sein Äußeres wird fortan sein ganzes Leben bestimmen und ihn zu einem besonders bizarren Fall für die Justiz werden lassen. Der Jüngling erschleicht sich in der turbulenten Zeit der napoleonischen Besatzung und der Aufstände unter Andreas Hofer, als Magd verkleidet, das Vertrauen seiner Herrschaft, bis er diese ausraubt und das Weite sucht. Während die Gendarmen noch nach der dreisten Magd suchen, taucht der zart gebaute Mann längst in den Wirren der Zeit unter und sucht sich auf seinen Beutezügen neue Opfer. Seine Erinnerungen und Anekdoten aus seinem kreuzqueren Leben lässt er von einem Zillertaler Exulanten und Tierpräparator, der als Letzter Zugang zu seinem verborgenen Herzen gefunden hat, in seine eigene Haut binden.

Liebe & Verderben von Kristin Hannah erschienen bei Aufbau

Dies ist eine gwaltige Geschichte über Liebe und Verderben – Liebe innerhalb der Familie und die erste große Liebe. Wunderschön und fast epochal erzählt, genießt man hier Seite für Seite diese schöne Geschichte und begiebt sich auf eine Reise – innerlich und auch real. Ein sehr bewegendes Buch.

Zum Inhalt:

Ich bin hier und werde niemals aufhören, auf Dich zu warten.

1974: Als Lenora Allbright mit ihren Eltern nach Alaska zieht, ist die Familie voller Hoffnung, das Trauma des Krieges, das der Vater in Vietnam davongetragen hat, hinter sich zu lassen. In Matthew, dem Sohn der Nachbarn, findet Leni einen engen Freund, und aus ihrer Vertrautheit entwickelt sich bald eine junge Liebe. Doch auf die Schönheit des Sommers in Alaska folgt unweigerlich die Finsternis des Winters, und je länger diese andauert, desto weniger vermag Lenis Vater die in ihm wohnenden Dämonen zu bändigen. Schon bald müssen die beiden jungen Liebenden um ihr Miteinander kämpfen – bis sie eines Tages auszubrechen versuchen …

Mit emotionaler Wucht erzählt Kristin Hannah eine große Geschichte über unsere Verletzlichkeit, wenn wir zum ersten Mal lieben, über die dunklen Seiten der Liebe und über die niemals endende Verbundenheit zwischen einer Mutter und ihrem Kind.

Weihnachten wird wunderbar von Lucie Castel erschienen bei Thiele

Dies ist ein zauberhafter Roman, der zur Weihnachtszeit spielt und so richtig schön zu lesen ist. Ein bisschen Weihnachten, jede Menge Überraschungen, Männer und Frauen und ein bisschen Liebe – was braucht es mehr? Unter einer guten Federe entsteht daraus ein herrlicher Roman, so wie dieser hier.

Zum Inhalt:

Weil das Leben voller Überraschungen ist, sind die beiden Schwestern Scarlett und Mélanie am Tag vor Heiligabend nicht auf dem Weg nach Hause in die Bretagne, sondern sitzen am Flughafen von Heathrow fest: Wegen eines Schneesturms sind alle Flüge verschoben. Und das ausgerechnet in dem Jahr, in dem ihr Vater gestorben ist und sie ihre Mutter auf keinen Fall an Weihnachten allein lassen wollen.

Und weil in Scarletts Leben immer alles schiefgeht, benutzt sie aus Versehen die Herrentoilette und trifft dort auf Willam, einen distinguierten englischen Gentleman, der sich einen ironischen Kommentar nicht verkneifen kann und ansonsten die Ruhe bewahrt.

Als nach Stunden des gemeinsamen Ausharrens klar wird, dass der Flugverkehr eingestellt ist, lädt William die beiden Schwestern höflich ein, die Weihnachtstage in seinem Haus in Kensington zu verbringen.

Doch dann steht unerwarteterweise Williams ganze englische Familie vor der Tür – Auftakt zu einem völlig verrückten Weihnachtsfest, das an gefühlsmäßigen Verwicklungen und tragikomischen Überraschungen nicht zu überbieten ist und an dessen Ende sich wundersamerweise zwei Hände unter dem Mistelzweig finden …

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s