Für euch reingelesen…

…habe ich dieses Mal in geniale Belletristik. Von Familiengeschichten bis hin zur großen Liebe ist alles mit dabei. Ich wünsche euch frohe Lesestunden und freue mich, wenn euch das eine oder andere Buch gefällt und zu den Weg zu euch nach Hause findet.

Die erstaunliche Familie Telemachus von Daryl Gregory erschienen bei Eichborn

Ein faszinierendes und phantastisches Buch über ganz besondere Fähigkeiten, Familie, Geheimnisse und die Kraft, die alles zusammenhält. Wundervoll geschrieben, liest man dieses Buch so flüssig und leicht und hofft, dass es nicht bald zu Ende geht. Beim Lesen der Geschichte spürt man richtig die positive Energie und Wärme dieser Familie. Einfach wunderbar.

Zum Inhalt:

Auf den ersten Blick ist Matty Telemachus ein typischer vierzehnjähriger Junge mit den typischen Problemen eines vierzehnjährigen Jungen. Aber Matty ist alles andere als normal und seine Familie ist es schon gar nicht. Als Matty entdeckt, dass er über ungewöhnliche Fähigkeiten verfügt, macht er sich auf die Suche nach dem lange gehegten Familiengeheimnis: Sind seine Verwandten wirklich Medien, beherrschen sie Telepathie, Telekinese und vielleicht noch andere Kräfte?

Ein umwerfender Roman über eine ganz besondere Familie und die unsichtbaren Kräfte, die uns alle zusammenhalten.

Ein Moment für die Ewigkeit von Abbi Glines erschienen bei Piper

Dies ist ein rührende Geschichte, die von der ersten großen Liebe erzählt, aber auch neuen Situationen und neuen Wegen, die das Leben nimmt. Sehr real und zugleich einfühlsam geschrieben, ist dieses Buch sowohl für Erwachsene, als auch für Jugendliche gleich gut und schön zu lesen. Man kann die Liebe zwischen den beiden Hauptakteueren richtig spüren. Traumhaft geschrieben!

Zum Inhalt:

Vale hatte schon immer ein Faible für große Liebesgeschichten. Sie glaubt an die eine wahre Liebe, und als Crawford ihr sein Herz schenkt, kann sie ihr Glück kaum fassen. Seither sind sie ein Paar und teilen alles miteinander – Sorgen, Geheimnisse, Träume, aber vor allem viele Schmetterlinge im Bauch. Als sie die Highschool abschließen, erwartet sie ein Sommer voller Möglichkeiten. Doch was, wenn das Leben plötzlich eine Abzweigung nimmt, mit der man nie gerechnet hätte, und sich alle Wünsche und Pläne in einem einzigen Moment zerschlagen?

Hummersommer von Meg Mitchell Moore erschienen bei Harper Collins

Auch bei diesem wundervollen Buch geht es um die Familie, sehr viel Gefühl und Zugehörigkeit. Wo gehört man mit dem Herzen wirklich hin und wie entscheidet man sich  – dafür oder dagegen. Sehr einfühlsam und wunderschön geschrieben, kann man beim Lesen die Luft des Meeres spüren und riechen. Gegenden, wie jene im Buch beschrieben, haben wirklich ihren ganz besonderen Reiz und sind unvergesslich. So, wie dieses Buch!

Zum Inhalt:

Salzige Meeresbrise, Sonnenaufgänge und Hummerkörbe – Little Harbor ist ein idyllischer Urlaubsort. Für Eliza Barnes jedoch steht es für eine Kindheit in einer einfachen Fischerfamilie, der sie längst entflohen ist. Nun erkrankt ihr Vater schwer, und Eliza kehrt für einen Sommer nach Little Harbor zurück. Und während sie den Menschen ihrer Vergangenheit wiederbegegnet, tauchen tief verborgene Geheimnisse und Sehnsüchte auf … Gehört sie, die als Kind Hummer knacken konnte wie keine andere, doch an den Atlantik statt in die Großstadt?

Mami braucht ’nen Drink von Gill Sims erschienen bei Eisele

Dieses Buch ist ein wahrer Genuss für alle Mamas unter uns. Mit so viel Humor, Witz und wirklichen Lachtränen gespickt, ist jede einzelne Seite ein Genuss. So viel Humor und auf den Punkt gebracht, wird sich hier sicherlich die eine oder andere von euch wiedererkennen und vielleicht gibt die Autorin damit den richtigen Anstupser auch im eigenen Leben etwas zu verändern oder neu anzufangen!

Zum Inhalt:

Mami ist gerade 39 geworden. Mit Schrecken blickt sie einer Zukunft entgegen, in der sie ständig gefragt wird, ob sie nicht auch mal zum Yoga für Fortgeschrittene kommen will, und wo auf Partys alle so tun, als wären sie nach einem Glas Wein schon beschwipst. Aber Mami hat weder Lust auf einen praktischen Haarschnitt noch darauf, nur noch für ihre Kinder zu leben und auf dem Schulhof rumzustehen, während andere Mütter mit den jüngsten außerlehrplanmäßigen Aktivitäten ihres Nachwuchses angeben. Stattdessen greift sie bei jeder Gelegenheit zu einem großen Glas Pinot Grigio, murmelt »F***, f***, f***!« und fragt sich, wo sie selbst bei all dem Familientrubel eigentlich bleibt. Bis sie sich auf eine geniale Idee von früher besinnt, die nur noch darauf wartet, in die Tat umgesetzt zu werden…

Hector und die Kunst der Zuversicht von Francois Lelord erschienen bei Piper

Dieses Buch ist eine wahre Fundgrube an Zuversicht. Großartig geschrieben, nimmt uns der Autor mit auf eine Sinnsuche und auf die Suche nach dem Glück. Mit philosophischen Aspekten gespickt ist es ein Buch, bei dem man jede Seite verschlingt und genießt und auch für sich selber so einige Infos und Tipps mitnehmen kann. Ein absolutes Highlightbuch.

Zum Inhalt:

In Hectors Leben gibt es gerade nicht so viele gute Tage. Er zweifelt an seinem Leben, und auch die Zukunft scheint nicht besonders rosig. Als dann noch seine Frau Clara durchblicken lässt, dass sie Zweifel an ihrer Ehe hat, weiß Hector: Er muss etwas tun. Nur was? Er beschließt, seine alten Freunde aus aller Welt um Rat zu fragen. Zusammen mit der jungen Journalistin Géraldine bricht er auf und merkt schnell, dass er zumindest anderen Menschen dabei helfen kann, optimistisch zu sein. Das perfekte Thema für ein Buch, meint Géraldine, und wer könnte besser darüber schreiben als Hector? Hector nimmt die Aufgabe an und erkennt: Optimismus kann man lernen! Auch er selbst? – »Hector und die Kunst der Zuversicht« erzählt von einer philosophischen Reise zu der Quelle des Glücks.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Ein Kommentar zu “Für euch reingelesen…

  1. Pingback: Francois Lelord: Hector und die Kunst der Zuversicht – lies mal was

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s