Frauensprechstunde

FrauensprechstundeDr. med. Silke Bartens

Dr. med. Werner Bartens

Frauensprechstunde

 

Die Ansprüche, die heutzutage an Frauen von der Gesellschaft, aber auch von sich selbst gestellt werden, werden immer größer. Nicht nur klassische medizinische Faktoren, wie Schwangerschaft, Geburt oder Wechseljahre werden in der Sprechstunde zum Thema, sondern auch sexuelle Schönheitsideale und damit verbundene chirurgische Eingriffe- ein Beispiel, wie sehr sich der ästhetische Anspruch verändert hat.

In diesem Buch geht es daher nicht nur um frauenspezifische medizinische Fälle, sondern auch um die große Bedeutung der Psyche. In zahlreichen Fallbeispielen gehen die Autoren Krankheitssymptomen auf den Grund und hinterfragen kritisch übermäßige diagnostische Maßnahmen oder Fakten wie etwa den rasanten Anstieg der Zahl von Kaiserschnitten, Hormonbehandlungen während der Wechseljahre und ihre Notwendigkeit.

In erster Linie möchte dieses Buch vermitteln, dass Frauen darin bestärkt werden sollen, herauszufinden, was ihnen guttut und selbst Entscheidungen zu treffen. Dabei wichtig ist eine medizinische Betreuung, die von Zuhören und Einfühlsamkeit geprägt ist. Orientierung zu bieten, fragwürdige Methoden zu entlarven, die nur der Pharmaindustrie oder dem Verdienst von Ärzten dienen, zu erklären, was helfen kann und Rat zu geben- das sollten die Hauptanliegen in der Praxis sein.

Anschauliche Illustrationen und Beispiele aus ihrer Sprechstunde begleiten die verschiedenen Themen, wie in den Kapiteln „Empfängnisverhütung“, „Kinderwunsch und Reproduktionsmedizin“ oder „Vorsorge, Früherkennung und Krebstherapie“.

„Frauensprechstunde“ ist ein fundiertes, informatives Buch, das sich auch mit dem Lebensstil und der  psychischen Balance auseinandersetzt und uns Frauen ans Herz legt, mehr auf uns und unseren Körper zu hören, ganz unter dem Motto „Was uns hilft, was uns gesund macht“!

 

Über die Autoren:

Dr. med. Silke Bartens war Oberärztin in Basler und Münchener Frauenkliniken, bevor sie ihre eigene Praxis für Frauenheilkunde, Geburtshilfe und Psychoonkologie in München eröffnete.

Dr. med. Werner Bartens ist leitender Redakteur der Süddeutschen Zeitung und Wissenschaftsjournalist.

 

Details zum Buch:

Originalausgabe Januar 2018

Droemer Verlag

ISBN 978-3-426-27625-9

 

Bettina Armandola

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s