Unsere Jahre in Miller’s Valley

Unsere Jahre in Millers Valley von Anna Quindlen

Anna Quindlen
Unsere Jahre in Miller’s Valley

Aus dem Englischen von Tanja Handels

Mimi Miller aus Miller’s Valley, stammt aus einer alteingesessenen Familie, die schon seit Generationen in diesem Tal wohnt. Ihr Leben wird bestimmt durch das Wasser, wenn es zuviel regnet, kann es schon vorkommen, dass der Keller unter Wasser steht, oder wenn es ganz arg ist, steht das Wasser schon mal bis zum Erdgeschoss. Aber die Miller’s wissen damit umzugehen, sie haben Schmutzwasserpumpen, die tagein und tagaus ihre Arbeit verrichten. Zum Klang der Pumpen schläft Mimi abends ein.
Doch dann kommt die Regierung und beschließt das Tal zu fluten, die Wassermassen werden von Jahr zu Jahr mehr, die Bewohner sind nicht mehr sicher. Sie müssen ihr zu Hause verlassen. Der Kampf um das Tal beginnt.

Eine Geschichte, die überall auf der Welt passieren kann. Der Mensch zerstört die Umwelt, die Umwelt zerstört den Menschen und mittendrin die Regierung, die die Fäden in der Hand hält. Von China bis nach Amerika, die Leidtragenden sind die Einwohner dieser Orte, die ihr Hab und Gut zurücklassen müssen und andernorts ein neues Leben anzufangen. Auch wenn das Gefühl Heimat nicht immer mit einem Ort in Verbindung gebracht werden muss, ist es unweigerlich mit einem Stück Land verbunden, wo man sich zu Hause fühlt.

Über die Autorin:
Anna Quindlen, Jahrgang 1952, gehört in den USA zu den wenigen ganz großen Autorinnen, die sowohl die Literaturkritik als auch das breite Publikum begeistern. Ihre Romane und Sachbücher erobern regelmäßig die amerikanischen Bestsellerlisten. Für ihre Kolumnen in der New York Times erhielt sie 1992 den Pulitzer-Preis. Ihr Bestseller »Die Seele des Ganzen« (1995) wurde unter dem Titel »Familiensache« mit Meryl Streep verfilmt. Ihr neuester Roman »Ein Jahr auf dem Land« rangierte in den USA monatelang in den Top-Ten und verkaufte sich eine viertel Million Mal.

Verlag: Deutsche Verlags-Anstalt
Erscheinungsdatum: 21. August 2017
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
ISBN: 978-3-421-04758-8
UVP: € 20,60

Elisabeth Schlemmer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s