Spielehighlights im Monat Juni

Heute habe ich wieder einige tolle und sehr unterschiedliche Spiele für die ganze Familie für euch vorbereitet. Kleine Mitbringsel oder auch Urlaubsspiele – für Klein und Große, Jung und Alt – ist etwas dabei.

Achtung, Stau! erschienen bei Aracari

Achtung Stau ist ein tolles Puzzlebuch mit vielen kleinen Highlights. Es ist spielerisch aufgebaut und so auch schon für ganz Kleine interessant und leicht zu verwenden.

In diesem Puzzlebuch wird die Bedeutung von «vor» und «hinter» anhand von Dingen erklärt, die sich bewegen. Es enthält 6 herausnehmbare und sehr stabile Puzzleteile, welche zu zwei verschiedenen Bildern zusammengesetzt werden können – einfach die Puzzleteile umdrehen und neu beginnen. Im Anschluss können die einzelnen Elemente wieder im Buch verstaut werden.

Super handlich ist es optimal in den Urlaub mitzunehmen und erfüllt speziell, wenn es wirklich einen Stau gibt gleich zweifach seinen Zweck. Super lieb gemacht, sieht man es sich sehr gerne an und der kombinierte spielerische Aspekt mit den Puzzle ist wirklich sehr gelungen!

Texas Showdown erschienen bei Amigo Spiele

Bei Texas Showdown geht es hoch her im Saloon. Die Regeln sind einfach: Machst du Stiche, bekommst du Minuspunkte. Drum sei kein Greenhorn und schustere die Stiche immer schön deinen Mitspielern zu! Doch aufgepasst! Wer anderen ein Schnippchen schlagen will, ist selbst schnell derjenige, der die Minuspunkte kassiert.

Dies ist ein sehr amüsantes und vielseitiges Spiel – man fühlt sich dabei wie direkt im Wilden Westen. Für Spieler ab ca. 10 Jahren und bis zu 6 Personen finden in etwa eine halbe Stunde Spielvergnügen und viel Unterhaltung. Klein und handlich ist es super überall hin mitzunehmen und den Wilden Westen auch in den Urlaub mitzunehmen. Super lustig und zeitweilig. 

Salamamba erschienen bei Piatnik

Auf der Suche nach dem Schlangenei. Salamamba wollte eigentlich nur mit den Wichteln im Wald Verstecken spielen. Doch dann kommt alles anders als gedacht! Just zur gleichen Zeit macht sich auch der böse Zauberer auf den Weg, um Pilze für seine Zaubertränke zu sammeln. Dabei sammelt er jedoch nicht nur den ein oder andern Pilz, sondern schnappt sich rasch auch Salamambas Ei !Das spannende und kooperative Wettlaufspiel erstreckt sich über 3 Kapitel. In der Rolle der Salamamba versuchen die Spieler mit vereinten Kräften, das Ei zu finden und es in Sicherheit zu bringen! In jedem der 3 Kapitel werden die 4 Spielplanteile anders aufgebaut. Wie, verrät die zum Kapitel passende Geschichte. Geheime Portale, Untertanen des Zaubers, magische Gegenstände und viele weitere Überraschungen bringen viel Abwechslung ins Spiel.

Ab dem Volksschulalter ist dieses Spiel gut verständlich und zu spielen. Bis zu 5 Spieler können in etwa 30 Minuten spielen und in die Welt von Salamamba eintauchen. Abenteuerlich und lustig zugleich gibt es hier einiges zu erleben, Zaubereien eingeschlossen! Genial durchdacht, macht dieses Spiel richtig viel Freude.

Hello Dino erschienen bei Piatnik

HELLO DINO. Das saurierstarke Memo Spiel. Der dreidimensionale Spielplan zeigt zehn, auf Farbsektoren versteilte Nester, in welche die 5 Dino-Eier mit den Babysauriern gelegt werden. Ein Farbwürfel bestimmt die folgenden Aktionen.: Ein Ei in ein beliebiges Nest der gewürfelten Farbe versetzen, ein Ei aus dem gewürfelten Farbbereiche in einem andern umsiedeln, oder bei einem Ei im gewürfelten Farbsektor unter die Schale gucken, um herauszufinden, ob der Babysaurier und der Farbsektor farblich zueinander passen. Nur dann gibt es eines von fünf begehrten Dino-Plättchen..Wird das Pfeilsymbol gewürfelt, muss der transparente obere Teil des Spielfeldes gedreht werden, und schwupp sind alle Babysaurier um einen Farbsektor weiter gerückt. Da ist Köpfchen gefragt!

Für alle Dino Fans ist dieses Spiel eine wahre Freude. Extrem herzig optisch und auch bei den Spielregeln großartig umgesetzt gibt es hier einiges zu erleben in der fremden Dino Welt. Mit einer Spieldauer von ca. 15 Minuten ist es schon für 5 Jährige toll zu spielen und macht im Familienkreis richtig viel Spaß. Bis zu 4 Personen können gemeinsam spielen und Spaß haben. Ein eintauchen in den Dino Welt lohnt sich auf jeden Fall.

Drop it erschienen bei Kosmos

  • Nominiert für „Das goldene Schaukelpferd 2018“ in der Kategorie „Für die ganze Familie“.
  • Kurze Regeln – einfach spielen: jede Menge Spielspaß.
  • Gefragt sind Geschicklichkeit und Taktik.
  • Auch in Teams spielbar.
Alter: ab 8 Jahren
Spieldauer: ca. 20 Minuten
Anzahl der Spieler: 2–4 Spieler oder Teams

Geschicklichkeit und Taktik sind bei diesem Familienspiel gefragt. Reihum werfen die Spieler jeweils einen Spielstein in das Spielbrett. Punkte gibt es für die höchste Ebene, in die der Spielstein ragt sowie wenn Sonderpunkte berührt werden. Doch Vorsicht: Gleiche Formen oder Farben mit dem eingeworfenen Spielstein zu berühren, ist verboten. Passiert es dennoch, geht der Spieler leer aus. Wer am Ende die meisten Punkte hat, gewinnt. Auch in Teams spielbar!

Inhalt: 1 Spielbrett (bestehend aus Sockel und Schacht), 36 Spielsteine (je 9 in 4 Spielerfarben), 4 Zählsteine, 1 Punktetafel, 4 Seitenteile, 2 Sockelteile, 8 Joker, 4 Punktemarker, 1 Anleitung.

Auch bei diesem tollen und sehr lustigen Spiel ist für jede Menge Unterhaltung für die ganze Familie gesorgt. Geschicklichkeit und Taktik sind die beiden großen Themen hier und bringen Abwechslung in die Spielewelt. Gerade die Möglichkeit in Teams zu spielen finde ich für Urlaube einfach eine schöne und gute Idee. Ein großartiges Spiel.

Viel Freude beim Spielen und einen schönen Urlaub!
Barbara

3 Kommentare zu “Spielehighlights im Monat Juni

  1. Pingback: Salamamba | Mein | ungen – atelier198

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s