Worst Best Friends – Liebe ändert alles

Dyan Sheldon
Worst best Friends – Liebe ändert alles

Aus dem Englischen von Anne Braun

Savanna und Gracie sind beste Freundinnen.
Savannna ist hübsch und selbstbewusst, Gracie ist der unauffällige Typ und eher schüchtern. Bis jetzt haben sie als Team gut zusammen gepasst, doch dann fängt Savanna an, Gracie als Ausrede zu benutzen, damit sie sich mit ihrem älteren Collegefreund treffen kann.
Das passt Gracie ganz und gar nicht, sie hat es nicht so mit lügen. Nachdem Savanna sie ein paar Mal sitzen gelassen hat, fängt sie an, ihre Freizeit anders zu verplanen. Cooper, ein netter und witziger Typ aus der Schule, lädt sie ein, mit ihr gemeinsam im Gemeindehaus Kindern Englischunterricht zu geben und auch so verbringt sie gerne Zeit mit ihm. Das passt aber Savanna wiederum nicht, obwohl sie eh keine Zeit für Gracie hat. Die superfeste Freundschaft bekommt Risse. Man könnte aber auch sagen, Gracie sieht endliche wie Savanna „wirklich“ ist, liebenswert aber ichbezogen.

Ja, die erste Liebe ist für Mädchenfreundschaften oft ein einschneidender Punkt. Schafft es die Freundschaft zu bestehen, obwohl man mit der besten Freundin nicht mehr soviel Zeit verbringen kann? Oder ist die Freundin so tolerant, dass sie dem jungen Liebesglück nicht neidisch ist und abwartet, bis sich die erste Liebe gelegt hat und die Freundin wieder Zeit für einen hat. Freundschaften sind nicht einfach, ein immerwährender Lernprozess. Und manchmal dauert es, bis einem auffällt, dass die sogenannte „beste Freundin“ doch nur einen Menschen sucht, der sie den lieben langen Tag anhimmelt. Aber lieber spät als nie.

Über die Autorin:
Dyan Sheldon wurde in Brooklyn geboren und verbrachte einen Teil ihrer Kindheit auf Long Island. Nach mehreren Stationen in den USA lebt sie heute in London. Dyan Sheldon schreibt vor allem für Kinder und Jugendliche. Ihr Roman „Bekenntnisse einer Highschool-Diva“ war ein Nr. – 1- New-York-Times-Bestseller. Er wurde mit Lindsay Lohan in der Hauptrolle verfilmt.

Verlag: bloomoon
Erscheinungsdatum: 17. Juni 2016
Taschenbuch, 272 Seiten
ISBN: 978-3845814292
UVP: € 13,40
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14-17 Jahren

 

Elisabeth Schlemmer

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s