Kinderbuch Empfehlungen

Heute sind unserer Kinderbuch Empfehlungen farbenfroh und lustig. Wir treffen Pippa & Pelle und entdecken den Garten mit den beiden Wichteln, entdecken Formen, lernen einen kleinen Stinker kennen, erforschen das Meer mit all seinen Wundern und dürfen uns an einem wundervollen Buch über die Garde der Löwen freuen.

Pippa & Pelle im Garten von Daniela Drescher erschienen bei Urachhaus

Ein super herziges kleines Büchlein mit den beiden süßen Wichteln. Dieses Mal entdecken sie den Garten und erleben viele schöne Sachen. Die Illustrationen sind sehr ansprechend gemacht und stylisch retro und auch die Texte genau richtig für die Altersklasse gewählt. Einfach lieb!

Zum Inhalt:

Im Frühling sind Pippa und Pelle fleißig! Sie graben, säen, gießen – und bald wachsen Möhren, Spinat, Radieschen und leuchtend rote Erdbeeren auf ihren Beeten. Zusammen mit Bienen, Schmetterlingen und Schnirkelschnecken freuen sie sich an der bunten Vielfalt ihres Gartens.

Daniela Dreschers fröhlichem Wichtelpaar gehören schon längst die Herzen von Kindern, Eltern und Erzieherinnen. In diesem fünften Band der Reihe sind sie so unwiderstehlich wie die lachende Sonne im Frühling …

Pupsi & Stinki von Sebastian Fitzek erschienen bei Pattloch

Beim Lesen dieses Buches habe ich mir zuerst gedacht die Texte sind ziemlich heftig, vorallem für Kinder. Der kleine Paul wird komplett verspottet und ausgegrenzt – kein schönes Bild, leider aber oftmals Realität. Der Kindergarten ist oft ein Mobbying Pool, schon bei den ganz Kleinen. Die Geschichte nimmt dann aber ein Happy End, was ich sehr gut finde. Zwar nicht wie gedacht, dass ihn die Kinder einfach so akzeptieren, aber immerhin steht Paul am Ende nicht mehr alleine da. Mit diesem Buch kann man viele Inhalte an die Kinder weitergeben und deswegen finde ich es wirklich lesenswert!

Zum Inhalt:

Der kleine Paul wird in der Kita gehänselt, weil ihm ständig geräuschvolle und stinkende Pupse entfahren. Doch dann findet „Pupsi“, wie er bald genannt wird, einen ganz besonderen Freund: Ein Stinktier namens „Stinki“, das einen schlimmen Makel hat: Es kann nicht auf Kommando stinken!

Bald merken die beiden, dass Gemeinsamkeit stark macht. Und mit den Hänseleien ist endgültig Schluss, als es ihnen gelingt, einen gefährlichen Angreifer zu vertreiben …

Die Garde der Löwen – Das Buch zum Film – erschienen bei Balloon Egmont

Die Garde der Löwen ist nicht nur ein toller Film, sondern auch in diesem Buch zum Film einfach toll aufbereitet. Wunderschön anzusehen, kann man der Geschichte, sogar ohne lesen zu könne, optimal folgen. Wenn die Eltern vorlesen und es gemeinsam mit den Kindern anschauen, ist es natürlich noch umso schöner. Die kleinen Helden sind extrem sympathisch und man erlebt sehr gerne Abenteuer mit Ihnen. Wunderschön, stimmungsvoll und voller Abenteuer – einfach genau das richtige für kleine Helden.

Zum Inhalt:

Disney‘s der König der Löwen ist zurück! Der kleine Löwe Kion ist ein echter Spaßvogel, gemeinsam mit seinem besten Freund, dem Honigdachs Bunga, genießt er das Leben im Geweihten Land in vollen Zügen. Doch eines Tages macht er eine Entdeckung, die sein Leben für immer verändern wird. Kion besitzt die Gabe des magischen Gebrülls und als Zweitgeborener von Simba und Nala ist es seine Bestimmung, die Garde der Löwen zu Gründen und das Geweihte Land vor einem drohenden Unheil zu beschützen.

 

Ob Kion dieser Aufgabe gewachsen ist und auf welche Gefährten er in der Garde der Löwen trifft, erfahren Sie in diesem Buch zum Film mit vielen kleinen und großen Abenteuern.

Tierisch was los! Im Meer erschienen bei Usborne

Dieses Wimmelbuch über das Meer und seine tierischen Bewohner ist wunderhübsch und schön anzuschauen. Auf jeder Doppelseite gibt es soooo viel zu entdecken und mit den kleinen Sprechblasen spannende Anregungen für Suchspiele. Ein farbliches Highlight, mit allen wichtigen Tieren und großen und kleinen Entdeckungen. Einfach ein Must have!

Zum Inhalt:

Findest du die Flaschenpost? Was macht der Fisch in der Hängematte? Auf den Wimmelseiten tummeln sich viele lustige Unterwasserkreaturen. Knifflige Suchaufgaben laden zum genauen Hinschauen ein und immer wieder gibt es etwas Neues zu entdecken.

Mein erstes Buch von den Formen erschienen bei Ars Edition

Diese ersten Bücher für kleine Hände aus dem Hause Ars Edition sind einfach toll gelungen. Sie sind kindgerecht gezeichnet, bieten vieles zu entdecken und es gibt die Möglichkeit Dinge im richtigen Alter auch schon erkennen zu können. Sie liegen großartig in der Hand, sind massiv und die Seiten einfach umzublättern. Eine tolle Idee sich hier schon der ersten Formen anzunehmen. Die Beispiele sind sehr gut gewählt!

Zum Inhalt:

Erster Lernspaß für die Kleinsten!

Was ist rund? Und was hat die Form eines Dreiecks? Hier gibt es allererste Formen zu entdecken und zu benennen. Die besonders stabile Verarbeitung der Schiebeeffekte garantiert einen lang anhaltenden Spaß beim Immer-wieder-Ausprobieren und Ansehen des Buches.

Viel Freude beim Lesen und bis nächste Woche!

Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s