Vorstadtweiber

VorstadtweiberUli Brée

Vorstadtweiber

Am Anfang war die Lüge

 

„Wie alles begann“: Waltraud von Steinberg feiert Hochzeit mit dem bürgerlichen Josef Indracek. Mit der Heirat will der Bräutigam zu einem repräsentativeren Namen kommen und Waltrauds despotische, alte Mutter zu Geld.  Nur Waltraud glaubt an eine Liebesheirat, bis sie erkennen muss, dass hier ganz andere Faktoren eine Rolle spielen…

Während sich die Ereignisse vor der Hochzeit zuspitzen, treffen die Gäste ein: Möchtegernpromis, Adelige, gescheiterte Existenzen und alle haben sie etwas zu verbergen. Die Eitelkeiten, Ängste und Geheimnisse beeinflussen die Geschehnisse rund um die Hochzeit.

Hier lernen sich aber auch die fünf Vorstadtweiber kennen: Caro, Maria, Sabine, Nicoletta und Waltraud. Abwechselnd erzählen sie von ihrer Sicht der Dinge, die ein wildes Partnerroulette beinhaltet. Auch der männliche Anhang darf am Schluss noch zu Wort kommen und der Leser erkennt, dass es verschiedene Wahrheiten gibt.

Böse, witzig und sehr unterhaltsam kommt dieser Roman um die Anfänge der Vorstadtweiber daher! Auch für die wenigen unter uns, die die erfolgreiche TV- Serie noch nie gesehen haben, ist der Roman ein großer Lesespaß und für alle anderen werden die düsteren Geheimnisse der fünf Frauen und ihrer Männer aufgedeckt!

 

Über den Autor:

Uli Brée ist einer der erfolgreichsten Drehbuchautoren im deutschsprachigen Raum. „Vier Frauen und ein Todesfall“, „Brüder“ und „Vorstadtweiber“ stammen aus seiner Feder. „Vorstadtweiber- Am Anfang war die Lüge“ ist sein erster Roman.

 

Details zum Buch:

2016

Residenz Verlag

ISBN 978 3 7017 1675 3

 

Bettina Armandola

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s