Schön zu lesen…

Was wären wir ohne gute Belletristik. Zum Entspannen, Träumen, in andere Welten eintauchen, einfach abschalten – und genau für all diese Momente habe ich euch heute ein paar tolle Bücher zusammengestellt, die ich sehr genossen habe und die mir tolle Lesestunden bereitet haben. Ich hoffe auch euch geht es mit ihnen genauso.

9656c268288335a0Midlife Cowboy von Chris Geletneky erschienen bei Lübbe

Gefühlt kommt jeder zweite Mann rund um seinem 40. Geburtstag in eine Midlife Krise und fängt an sein Leben zu überdenken. Dass man oft nicht schätzt, was man hat, zeigt dieses Buch einfach großartig – also Jungs, da draußen, nicht immer nur in eine richtig Denken – es gibt immer zwei Seiten. Ein wirklich großartig geschriebenes und lustiges Buch, zum Lachen und Weinen. Einfach toll!

Zum Inhalt:

Ein denkwürdiger Moment auf seinem Rasentraktor macht Tillmann klar, dass er in einer fetten Midlife-Crisis steckt. Wann genau sind seine ambitionierten Träume bloß zu diesem Spießerleben mit Reihenhaus und Gartenteich mutiert? Eins steht fest – er muss dringend noch mal durchstarten! Prompt schlittert er in eine Affäre, die ausgerechnet an seinem 10. Hochzeitstag auffliegt und eine Lawine von Katastrophen lostritt, deren Höhepunkt ihn zum meist gehassten Menschen des Planeten macht. So hatte er sich sein neues Leben irgendwie nicht vorgestellt! Langsam dämmert ihm: Es wird Zeit für einen neuen Masterplan …

352_35896_171077_xxlDas Leuchten meiner Welt von Sophia Khan erschienen bei Diana

Dieses Buch geht unter die Haut. Es ist eine Geschichte, die berührt und die man selber am eigenen Leib niemals erfahren möchte. Ein großartiger Debütroman, dem man nicht anliest einer zu sein. Schon auf den ersten Seiten taucht man tief in die Geschichte ein, ist gerührt und verzweifelt und will ein Happy End.

Zum Inhalt:

Irenies Kindheit endet an dem Tag, an dem sie nach Hause kommt und ihre Mutter Yasmeen nicht mehr da ist. Der Vater erklärt nichts, weicht allen Fragen aus. Fünf Jahre vergehen, bis Irenie eine Kiste mit Briefen findet und dem Geheimnis ihrer Mutter näher kommt. Auf der Spur einer verbotenen Liebe reist sie von Amerika bis nach Pakistan, voller Hoffnung, in diesem Sommer Yasmeens Verschwinden endlich zu verstehen.

Anrührend und klug erzählt Sophia Khan in ihrem beeindruckenden Debüt von einer geheimen Liebe und deren Folgen für eine ganze Familie.

142_48240_154511_xxlDas Sommerversprechen von Elin Hilderbrand erschienen bei Goldmann

Das Sommerversprechen ist ein großartiges Buch, welches unter die Haut geht. Keiner möchte ans Ende seiner Tage denken – und jeder geht anders damit um. Der Weg von Dabney ist ein wunderschöner mit einem tollen Gedanken. Turbulenzen, Tränen und Lachen verspricht dieses Buch! Herrlich geschrieben!

Zum Inhalt:

Seit mehr als einem Vierteljahrhundert leitet die 48-jährige Dabney die Handelskammer von Nantucket, und jeder kennt und liebt sie. Nicht nur wegen ihres Postens, sondern vor allem, weil sie die inoffizielle Heiratsvermittlerin der Insel ist: Dabney hat schon über vierzig Paare zusammengeführt. Seit ihrer Jugend erkennt sie, ob zwei Menschen zueinander passen. Doch als Dabney erfährt, dass sie Krebs und nur noch wenige Monate zu leben hat, beschließt sie, diese Zeit darauf zu verwenden, die richtigen Partner für die Menschen zu finden, die sie am meisten liebt: für ihren Ehemann, ihren Liebhaber und für ihre Tochter. Die Frage ist nur, was die drei selbst davon halten …

439_22589_161292_xxlMeloneneissommer von Lucinde Hutzenlaub erschienen bei CBJ

Auch als Erwachsener kann man einen guten Jugendroman lesen und es genießen. So ging es mit mit diesem Buch. Turbulenzen, jugendliche Gedankengänge, eine Heldin und jede Menge Abenteuer – so lässt sich dieses Buch am Besten beschreiben. Herrlich leicht und locker geschrieben, macht jede Seite dieses Buches Freude. Ein super Sommerroman oder Roman für sonnige Zeiten.

Zum Inhalt:

Suki langweilt sich. Und das, obwohl sie im Urlaub ist. Auf Sardinien. Aber was soll man da schon machen? Es ist heiß. Es ist langweilig. Es ist heiß. Es ist … kaum auszuhalten. Aber dann begegnet Suki dem Mischlingshund Amico und seinem zuerst ziemlich unfreundlichen Besitzer Paolo. Mit ihm entdeckt sie Erdbeerbäume, geheimnisvolle Plätze am Meer und Meloneneis mit Salz. Bevor sie es richtig bemerkt hat, wird es der schönste Sommer ihres Lebens. Und dann wird sie auch noch aus Versehen zur Heldin …

142_48424_162049_xxlIch kenn dich aus meinen Träumen von Clelie Avit erschienen bei Goldmann

Der Hooro pur im Koma zu liegen, alles wahrzunehmen, aber die anderen geben einen auf – ein höchst brisantes Thema, welches hier in diesem Roman herausgearbeitet wurde. Großartig und einfühlsam geschrieben – ein Buch, bei dem man Gänsehaut bekommt. Es ist das richtige Buch für alle, die Hoffnung haben und an Wunder glauben!

Zum Inhalt:

Elsa verspürt keine Kälte mehr, keinen Hunger, keine Angst. Sie liegt im Koma. Doch sie hört alles um sich herum. Hört, dass die Ärzte die Hoffnung aufgegeben haben und die Maschinen, die sie am Leben erhalten, abstellen wollen. Hört, dass sie auch für ihre Freunde und Familie eigentlich schon verschwunden ist. Bis eines Tages Thibault aus Versehen in ihr Zimmer platzt. Er beginnt mit ihr zu sprechen, ohne Antworten zu erwarten. Erzählt ihr von sich und dem Leben. Und er kommt wieder. Jeden Tag, da er sie in ihrem Zimmer besucht, wächst das Gefühl der Verbundenheit zwischen dem fremden Mann und dem schlafenden Mädchen. Denn Thibault sieht etwas, das alle anderen nicht mehr erkennen: Elsa ist noch da.

142_48482_164944_xxlShopaholic & Family von Sophie Kinsella erschienen bei Goldmann

Hört man den Namen Kinsella, weiß man als lesebegeisterter Belletristik Fan, dass man sich auf ein tolles Buch freuen kann. Jede Seite ist ein Genuss, Spaß und Spannung. Zum Eintauchen, Träumen und Genießen. Genau das richtige Buch für ein paar entspannte Lesestunden.

Zum Inhalt:

Becky steht vor ihrer größten Herausforderung: Sie will ihren Vater finden, der nach Las Vegas verschwunden ist und so ihre Fehler aus der Vergangenheit wiedergutmachen. Zunächst muss sie aber den Roadtrip nach Nevada überstehen, denn sie reist nicht allein: In einem Kleinbus kutschiert ihr Göttergatte Luke nicht nur sie und Minnie, sondern auch Beckys beste Freundin Suze – deren Mann zusammen mit Papa Bloomwood verschwunden ist –, ihre Erzfeindin Alicia, ihre Mutter und deren beste Freundin durch die Wüste. Der Beginn einer turbulenten Suchaktion, während derer Becky feststellt, dass es in Las Vegas nicht nur um ihr eigenes Glück geht …

Bis morgen,

Barbara Ghaffari

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s