Für ein reingelesen…

…habe ich dieses Mal in einige tolle Buchneuheiten zum Thema Hochbeet, Wohnen, Impressionismus, Shop Girls und Ideen für einen kreativen Stadtbalkon. Ich kann nur sagen WOW, hier findet ihr spitzen Anregungen, wunderschön gestaltete Bücher, hochwertiges Wissen und viel Lesefreude, nicht nur textlich, sondern auch fürs Auge.

Hoch das Beet von Folko Kullmann erschienen bei GU

In diesem Buch findet ihr wirklich zahlreiche Tipps zum Thema Gärtnern im Hochbeet. Aber nicht nur das – es gibt zahlreiche Infos sogar zum Selbstbau eines Hochbeets, zu der richtigen Bepflanzung, einen wirklich tollen und sehr übersichtlichen Kalender mit unterschiedlichsten Bepflanzungen je nach Art der Pflanzen und Saison mit konkreten Beispielen und Pflanzbeispielen. Sehr übersichtlich und informativ gemacht. Ein toller Einstieg für alle Hochbeet Beginner, um richtig starten zu können und sich über den Erfolg freuen zu können.

Zum Inhalt:

Reiche Ernte durch das Jahr – erfolgreiches Hochbeetgärtnern mit dem phänologischen Kalender: standortunabhängig, immer zum richtigen Zeitpunkt, optimale Ausnutzung des Beets!

Man braucht keinen riesigen Garten – auch ein bis drei Hochbeete reichen, wenn man sich mit seinen Lieblings-Gemüsearten selbst versorgen möchte. Dieser Ratgeber stellt nicht nur die Vorteile des Gemüseanbaus im Hochbeet vor und gibt detaillierte Anleitungen zum Bau verschiedener Hochbeet-Varianten, sondern erklärt genau, welche Gemüse sich für die Selbstversorgung mit dem Hochbeet eignen und wie man die benötigten Mengen berechnet. Drei verschiedene Anbaupläne mit unterschiedlichen Schwerpunkten – ein Salatbeet, ein Beet mit Wurzelgemüsen und ein Beet mit südländischen Genüssen wie Tomaten & Co. lassen keine Wünsche offen. Der Jahresplaner begleitet die drei Anbaupläne durch die phänologischen Jahreszeiten: Wann wird welches Gemüse ausgesät oder gepflanzt? Wann sind auf welchem Beet welche Pflegemaßnahmen nötig und wann ist welches Gemüse erntereif? In diesem Buch werden endlich alle Detailfragen zur Selbstversorgung mit dem Hochbeet beantwortet.

Mein kreativer Stadtbalkon erschienen bei EMF

Auch dieses Buch widmet sich dem Thema Gärtnern – dieses Mal auf Balkonen in der Stadt. Auch für diese gibt es tolle Möglichkeiten, egal wie klein sie auch sein mögen, um es sich gemütlich und grün zu machen. Eine Menge kreativer DIY Projekte gibt es hier zu entdecken und auch mit Gärtnerwissen wird nicht gespart. Von Weinkisten oder auch Pflanzen in Milchpackungen ist hier alles zu finden. Tolle Beschreibungen und Anleitungen, sowie Bilder dazu, machen das nachmachen leicht. Auch dem Thema Pflanzenpflege ist ein Kapitel gewidmet – dies vernachlässigt man leider zu oft. Vermehrungen über Stecklinge finde ich besonders spannend – so kann man sich mit ein bisschen Figerspitzengefühl seinen eigenen Garten zaubern.

Zum Inhalt:

Die Früchte der eigenen Arbeit zu ernten, was kann es Schöneres geben? Dass das auch auf kleinstem Raum möglich ist, beweist Silvia Appel mit ihren Ideen für einen kreativen Stadtbalkon. Von der Grundausstattung für kleine Kräutergärten bis hin zu großen Pflanzgefäßen für die Dachterrasse zeigt das Garten Fräulein, wie man die richtigen Pflanzen für den jeweiligen Standort auswählt und ein paradiesisches Wohlfühl-Ambiente schafft. Die DIY-Projekte helfen Ihnen, Schritt für Schritt aus jedem Balkon eine Pflanzenoase zu machen, inklusive Anleitungen für Balkonmöbel und Rezepten für die perfekte Grillparty.

Shop Girls von Tina Schneider-Rading & Ulrike Schacht erschienen bei Callwey

28 Frauen erzählen hier in diesem hochwertig gestalteten Buch von ihrem ganz persönlichen Traum ein eigenes Geschäft zu eröffnen. Dazu gehört ein guter Plan und eine Portion Mut. Für Alle, die sich hier ein bisschen Mut holen möchten, sich Inspirationen aneignen wollen – ist dieses Buch einfach großartig. Sehr detailverliebt wird gezeigt und geschildert, ist es ein Genuss hier zu blättern und zu schmökern. Die Texte sind sehr stimmungsvoll und persönlich geschrieben und lassen Einblicke in die persönlichen Gedankengänge zu. Ein Buch, dass es absolut wert ist gesehen und gelesen zu werden!

Zum Inhalt:

Ob Feinkost, Kinder-Accessoires, vegane oder Burlesque Mode, eine Buchhandlung oder der eigene Blumenladen: 20 Frauen haben sich ihren Traum von der Selbständigkeit erfüllt und erfolgreich ihre eigene Existenz gegründet. In „Shop Girls“ besuchten die Autorin zusammen mit der Fotografin die Unternehmensgründerinnen in ihren Läden, fotografierten ihren wahrgewordenen Traum in wunderbaren Interiorstrecken und entlockten ihnen in authentischen Interviews und unterhaltsamen Gesprächen die Geheimnisse ihres Erfolgs. In praktischen DIY-Tipps nehmen die Shop Girls ihre Leser mit in ihre ganz eigene Shop-Welt: sie stellen ihre Einrichtung und ihr persönliches Stil-Geheimnis vor und verraten ihre besten Rezepte. Im ausführlichen Service-Teil erwarten den Leser nützliche Existenzgründungstipps sowie Tricks zur optimalen Schaufensteraufmachung und ein Existenzcoach deutet aus psychologischer Sicht den Wunsch nach der beruflichen Selbstständigkeit. Ein Buch, das Mut macht, endlich seine Träume zu verwirklichen!

Impressionismus – Die Kunst der Landschaft erschienen bei Prestel

Der Impressionismus und die Künstler und Maler seiner Zeit sind hier in diesem wundervollen und hochwertig gestalteten Buch zusammengefasst und werden wiederbelebt. In diesem Buch ist so viel Wissen und Kunst versammelt, dass man ein Leben lang darin blättern und lesen kann. Man taucht tief in die Materie ein und ist nach Ende des Buches ein anderer Mensch. Einfach wunderbar auf diese Reise zu gehen!

Zum Inhalt:

Im Januar 2017 eröffnet das Museum Barberini in einem wiederaufgebauten Palais im historischen Zentrum von Potsdam mit der Ausstellung Impressionismus. Die Kunst der Landschaft. Sie präsentiert erstmals den Bestand der bedeutenden Privatsammlung des Museumsstifters Hasso Plattner in Verbindung mit Leihgaben aus internationalen Museen. Die Ausstellung zeigt, dass die impressionistischen Landschaften keineswegs spontane Stimmungsmalerei sind, sondern Experimentierfelder der Künstler. Die Farbe bildet Licht nicht ab, sie ist Licht. Die Malerei des Impressionismus erzählt nicht mehr, sondern gibt zu sehen. Damit wird die Landschaft, befreit von allen historischen oder symbolischen Zuschreibungen, zur Leitgattung des Impressionismus. Die wissenschaftlichen Aufsätze des Bandes nehmen diese Neubewertung vor. Mit Beiträgen von Anke Daemgen, Stephen F. Eisenman, Christoph Heinrich, Jenns E. Howoldt, Nancy Ireson, Julia Knöschke, Stefan Koldehoff, Linda Philipp-Hacka, Richard Shiff, Ortrud Westheider.

Das große Wohnbuch erschienen bei Callwey

Die hochwertigen Bücher aus dem Hause Callwey machen immer richtig Lust sich in der nächsten Sekunde mit dem Umdekorieren zu starten. Hier in diesem großen und gewaltigen Buch findet man jede Menge toller Bilder, Tipps und Anregungen. Viele verschiedene Stilrichtungen und Ideen sind heir versammelt und warten darauf von den Lesern erspäht zu werden. Den Umsetzungen sind keine Grenzen gesetzt, aber Möglichkeiten gezeigt – hier in diesem Buch. Es ist ein Traum es in den Händen zu halten und darin zu blättern! Toll gemacht und ein Highlight fürs Auge!

Zum Inhalt:

Wie plant man das ideale Wohnzimmer, wie gestaltet man ein behagliches Schlafzimmer und wie macht man das Beste aus kleinen Räumen? Wie verstaut man die unzähligen Dinge des Lebens und was spricht für und was gegen eine Einbauküche? Dieses Wohnbuch liefert die Antworten: Raum für Raum führt es in die Kunst der optimalen Raumgestaltung ein, erklärt verschiedene Stilrichtungen und macht Mut zu gekonnten Stilbrüchen. In über 1.000 Ideen begleitet der Wohnratgeber den Leser auf seinem Weg zum persönlichen Einrichtungsstil und klärt nebenbei die wichtigsten Fragen zu Lichtplanung, Aufbewahrung oder den richtigen Materialien für Ablagen und Böden. Dieses Buch ist vielfältig, informativ und erhält durch die zahlreich gesammelten Tipps der Interior-Experten sowie der wunderschön Bebilderung einen hohen praktischen Wert. Ausführliche Produktinformationen und eine zugehörige Hersteller- sowie Shop-Liste runden das Angebot dieses Wohnratgebers ab.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s