Ein Buchladen zum Verlieben

Katarina Bivald
Ein Buchladen zum Verlieben

Aus dem Schwedischen von Gabriele Haefs

Die 28-jährige Sara aus Schweden beginnt mit der 65-jährigen Amy aus Iowa einen regen Briefwechsel. Beide sind leidenschaftliche Leserinnen. Bücher sind für sie einfach alles. Eines Tages lädt Amy Sara zu sich nach Amerika ein – und Sara beschließt zu kommen.
Mit Sack und Pack und einen Haufen Bücher macht sie sich auf nach Amerika. Doch bei ihrer Ankunft erfährt sie, dass Amy in der Zwischenzeit verstorben ist, aber sie kann gerne in Amys Haus bleiben und dort eine Zeit lang wohnen.
Sara ist etwas skeptisch, aber die fremden Leute sind alle sehr nett zu ihr, sie darf zwar nie für etwas bezahlen, es ist ein Leben wie aus dem Bilderbuch.
Doch mit der Zeit fängt sie sich an zu langweilen, sie will den Leuten zeigen, wie toll Bücher sind, und was sie aus einem machen und da kommt ihr die Idee mit den Hunderten von Amys Büchern einen Buchladen zu eröffnen.

Dieses Buch ist eine Hommage an alle Bücherliebhaber. Nicht jeder versteht, wie toll Bücher sind, wie sehr man Lesen lieben kann, dass es einfach keinen schöneren Zeitvertreib gibt. Und wenn man dann noch, so wie in dieser Geschichte, ein paar Leute „bekehren“ kann, ist es einfach wundervoll. 🙂

Über die Autorin:
Katarina Bivald, Jahrgang 1983, arbeitete 10 Jahre lang in einem Buchladen, bevor sie ihren ersten Roman „Ein Buchladen zum Verlieben“ schrieb. Das Buch wurde zum Bestseller und erschien in 24 Ländern. Katarina Bivald lebt in der Nähe von Stockholm.

Verlag: btb 
Erscheinungsdatum: 13. Juni 2016
Taschenbuch, Broschur
ISBN: 978-3-442-71392-9
UVP: € 10,30

 

Elisabeth Schlemmer

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s