Blutgeld

blutgeldEystein Hanssen

Blutgeld

 

Ein Mitarbeiter einer norwegischen Hilsorganisation wird in Uganda vom Führer einer Rebellengruppe, die großteils aus Kindersoldaten besteht, entführt. Otto Kamperud versteht nicht, was vor sich geht: seit Monaten hat er mit Disciple, wie sich der Chef der GFF (God´s Freedom Fighters) nennt, verhandelt und plötzlich gerät er in Geiselhaft.

Bald stellt sich heraus, dass es um norwegische Ölfirmen und private Sicherheitsdienste geht und dass hinter allem die Gier und das Verlangen nach Macht und Geld stehen.

Elli Rathke, Ermittlerin bei der Polizei in Oslo, stößt auf den verwickelten Fall, als bei einer Drogenrazzia ein junger Mann aus Uganda festgenommen wird. Ojore Okello hat bereits Schreckliches erlebt: er wurde von Disciple gezwungen, als Kindersoldat bei der GFF zu dienen und grausame Morde zu verüben. Dann gelang ihm die Flucht nach Norwegen. Nun versucht er durch seine Berichte über den GFF und die Entführung Otto Kamperuds eine Aufenthaltsgenehmigung auszuhandeln.

Bald stellt sich heraus, dass der Fall in die höchsten Wirtschafts- und Politikkreise reicht. Elli reist nach Uganda, um die Geisel zu befreien- ein höchst gefährliches Unternehmen, das sie bald in große Gefahr bringt…

„Blutgeld“ ist ein höchst spannender Thriller, der besonders das Thema Kindersoldaten auf drastische Art und Weise zum Thema hat. Dieser Krimi lässt keinen kalt und fesselt seine Leser von der ersten bis zur letzten Seite!

 

Über den Autor:

Eystein Hanssen wurde 1965 geboren und lebt in Oslo. Er wurde bereits zweimal für den Norwegischen Buchhandelspreis nominiert.

 

Details zum Buch:

1.Auflage 2016

Aufbau Verlag

ISBN 978-3-7466-3208-7

 

Bettina Armandola

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s