Max Special Teil 2

Ich habe euch bereits vor einigen Tagen von Max erzählt und euch einige ganz tolle Bücher für Jungs vorgestellt. Heute geht es mit Max weiter, die Bücher sind allerdings schon für ein bisschen ältere Kinder und haben sehr wichtige Themen für Kinder im Gepäck. Der Carlsen Verlag hat mit dieser Buchreihe wirklich was ganz tolles geschaffen und für viel Lesestoff gesorgt. Die Bücher haben alle sehr brisante und wichtige Themen, die sowohl für Kinder, als auch Erwachsene eine bedeutende Rolle spielen. Ob es ums Schlafen gehen, Stopp sagen, im Dunklen Angst haben oder auch Spaghetti Kochen geht – all diese Themen sind wichtig und im Alltag bei uns allen vorhanden. Gerade wenn die Kinder in den Kindergarten kommen, sind sie plötzlich mit Situationen konfrontiert, die sie bisher nicht kannten – wie geht man damit um, was ist richtig und was falsch?

Die Bücher bieten Lösungen und zeigen Möglichkeiten auf, wie andere und hier ganz im Speziellen Max und seine Familie mit den Themen umgehen. Gerade im Alter von 3-5 Jahren treten viele Ängste bei Kindern auf, Fragen tun sich auf und auf all dies gehen die Bücher von Christian Tielmann ein. Die Bilderbücher sind wunderbar vorzulesen und gemeinsam anzuschauen. Wirklich TOP! Für 3-7 jährige Leser ist hier etwas mit dabei!

max-hat-keine-angst-im-dunkelnMax hat keine Angst im Dunkeln

Auweia! Normalerweise bleibt das Flurlicht nachts immer an. Aber ausgerechnet heute, als Max ganz dringend Pipi muss, ist das Licht aus!
Es ist stockfinster im Flur. Und der Lichtschalter ist so weit weg. Max hat Angst. Aber zum Glück weiß er sich zu helfen!
Und Papa hat auch eine tolle Idee: Er schenkt Max eine kleine Taschenlampe. Die hat Max ab jetzt immer dabei – und braucht nie mehr Angst zu haben.

Ein fröhliches Bilderbuch gegen Ängste zum gemeinsamen Anschauen und Vorlesen.

max-sagt-stoppMax sagt STOPP!

Nicht einfach, aber für alle Kinder wichtig: Nein sagen. Max traut sich und sagt Stopp! Zu wilden Piraten im Kindergarten. Zu seinem Bruder Felix, der nicht aufhört ihn zu ärgern. Und zu Mamas Freundin, die ihn schmatzend küssen möchte. Denn Max weiß selbst am besten, mit wem er gerne spielt und rauft, wann ihm etwas zu viel ist und von wem er geküsst werden möchte.

Dieses Bilderbuch unterstützt Pädagogen und Eltern dabei, mit ihren Kindern über das Thema „Nein sagen“ ins Gespräch zu kommen.

max-kocht-spaghettiMax kocht Spaghetti

„Heute koche ich!“, beschließt Max. Seine beste Freundin Pauline und sein Bruder Felix machen auch mit. Die Kinder suchen ein Spaghetti-Rezept, legen die Zutaten bereit und dann geht’s los:

Tomaten würfeln, Käse reiben, Knoblauch pressen, Nudeln kochen – gar nicht so einfach. Wie gut, dass Papa und Mama doch ein bisschen helfen. Und als das Essen schließlich auf dem Tisch steht, finden alle: „Mmm, schmeckt das lecker!“
Eine fröhliche Bilderbuchgeschichte für kleine und große Köche. Mit einem leckeren Rezept für Tomatensoße à la Max.

max-und-die-nacht-im-zeltMax und die Nacht im Zelt

Max, Felix und Papa planen ein Jungswochenende auf dem Zeltplatz am See. Während Max und Felix die große Notfallausrüstung einpacken, genügen Papa der Grill und ein paar Würstchen. Doch dann kommt alles anders als geplant …

Typisch Max: Er hat eine rettende Idee und erlebt ein richtiges Robinson-Abenteuer.

max-im-winterMax im Winter

Juhu, es hat geschneit! Max freut sich riesig. Jetzt kann er endlich seinen neuen Schlitten ausprobieren, eine Schneeballschlacht mit Papa machen und mit Pauline und Felix sogar ein Iglu bauen!

Eine fröhliche Geschichte zum Anschauen und Vorlesen in der Winterzeit.

 

Viel Freude bei Max und seinen Freunden!

Barbara Ghaffari

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s