Hack’s selbst!

9783407754103

Sonja Eismann / Chris Köver / Daniela Burger

Hack’s selbst!
Digitales Do it yourself für Mädchen

„Hacken heisst besser machen“, stellen die Autorinnen gleich zu Beginn klar – es geht nicht um Anleitungen zu kriminellen Handlungen im Netz, sondern um die Faszination Technik und die Freude am selbst Erforschen.

Spielerisch werden Jugendliche angeleitet, Dinge des technischen Alltags der Kids selbst zu erstellen und nicht nur zu konsumieren – eine eigene App programmieren, ein Spiel entwickeln, einen Avatar zeichnen, einen Video-Blog gestalten oder einen Stop-Motion-Film für Vine drehen.

Zahlreiche Role-Models – erfolgreiche Frauen in kreativen und/oder technischen Berufen – holen die Jugendlichen bei ihrem Wissensstand ab und animieren, vom passiven User zum aktiven Forscher und Entwickler zu werden.

Sehr gut gelungen finde ich die Abschnitte über Sicherheit – die Tipps, sein WLAN abzusichern, E-Mails zu verschlüsseln oder sicherer zu twittern, sind für jeden hilfreich. Ich finde es schade, dass sich der Buchtitel so explizit an Mädchen richtet. Die Inhalte ermuntern geschlechtsneutral, die Technik, die unseren Alltag so sehr bestimmt,  als Ausgangspunkt für Kreativität zu interpretieren. Mit diesem Buch kann man junge Erwachsene intelligent und ohne erhobenen Zeigefinger fördern. Spannende und kreative Stunden – auch beim gemeinsamen Hacken – sind garantiert!

Über die Autorinnen:
Chris Köver, 1979 geboren, hat mit 20 Jahren ihre erste Webseite gebaut, auf der alles blinkte, und verbrachte fortan viel Zeit im Netz. Es ist also kein Zufall, dass sie als Journalistin am liebsten über Technik und Netzkultur schreibt. Zusammen mit Sonja Eismann und Daniela Burger gibt sie das Missy Magazine heraus.

Sonja Eismann, 1973 geboren, hatte beim allerersten Computer, an dem ihr Vater sie vor über 25 Jahren tippen ließ, immer Panik, dass alles explodiert, wenn sie eine falsche Taste drückt. Diese Angst hat sie heute zum Glück überwunden und haut als freie Autorin und Uni-Dozentin von Berlin aus unbekümmert zu Themen wie Feminismus und Mode in die Tasten.

Daniela Burger, 1969 geboren, hat vor vielen Jahren als ersten Rechner einen von ihrem Opa ausrangierten Atari bekommen und ist heute immer noch fasziniert davon, wie Computer unsere Welt erweitern. Sie arbeitet als selbstständige Grafikerin in Berlin.

Details zum Buch:
Verlag: Beltz & Gelberg
Hardcover, 144 Seiten
empfohlen ab 13 Jahren
ISBN 978-3-407-75410-3
UVP: € 16,95

Katja Csukker

Ein Kommentar zu “Hack’s selbst!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s