Federnlesen

Johanna Romberg

„Vom Glück, Vögel zu beobachten“ berichtet die Journalistin Johanna Romberg im Jahreslauf und mit viel persönlichem Engagement. Seit sie als Kind einen Fernstecher und das Vogelbestimmungsbuch „Was fliegt denn da?“ von ihren Eltern zum Geburtstag bekommen hat, ist sie unter die Hobby-Ornithologen gegangen und frönt ihrer Leidenschaft, in der Natur zu sein und sich an den Vogelstimmen und dem Anblick verschiedener Vogelarten zu erfreuen.

Monat für Monat erleben wir, welche Vögel wann und wo zu finden sind, wenngleich sich die Populationen durch die menschengemachten Veränderungen und den Klimawandel dezimiert bezw. verändert haben. Wir erfahren, wie man aus einem Konzert von Vogelstimmen bestimmte Sänger heraushören kann, woran man Kiebitze und Stieglitze erkennt, dass der Flug der Vögel oft beim Bestimmen hilft oder welche Meisenarten bei uns heimisch sind.

Dieses Buch beinhaltet 12 Kapitel und kurze Einschübe unter dem Titel „Zugeflogen“ sowie detaillierte und wunderschöne Illustrationen von Florian Frick beispielsweise vom Mauersegler oder vom Eichelhäher. Nicht nur für Freunde der gefiederten Tiere ist dieses Buch eine Offenbarung, es ist auch eine Liebeserklärung an die Natur und ein dringender Appell, diese zu schützen und zu erhalten!

Über die Autorin:

Johanna Romberg wurde 1958 geboren und wuchs im Ruhrgebiet auf. Nach ihrer Ausbildung zur Journalistin arbeitete sie als Redakteurin und Autorin des Magazins GEO und wurde für ihre Reportagen mehrfach ausgezeichnet.

Details zum Buch:

Originalausgabe 2018

Bastei Lübbe

ISBN 978-3-431-04088-3

Bettina Armandola

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: