Callwey Gartenbücher

Heute startet meine Themenwoche mit ganz tollen Gartenbüchern verschiedener Verlage. Den Beginn macht der Callwey Verlag, von dessen Bücher ich einfach richtig begeistert bin und die ich unglaublich gerne lese und anschaue. Drei meiner Neuheiten möchte ich euch zeigen und eines davon könnt ihr diese Woche sogar auf meiner Instagram Seite gewinnen – reinschauen lohnt sich!

Gärten des Jahres von Dieter Kosselick und Konstanze Neubauer erschienen im Callwey Verlag

Dieses grandiose und hochwertige Buch kommt jedes Jahr heraus und darin findet man die Gärten des jeweiligen Jahres. Man bekommt Einblicke und ganz viele Infos zu den 50 schönsten Privatgärten, die von einer sehr hochkarätigen Jury gekürt wurden. Für jedes vorgestellte Gartenprojekt gibt es neben tollen und super interessanten Texten und Informationen auch jede Menge Skizzen, Pläne und Fotos, sowie Infos zu den Gartenplanern und Architekten, die für die großartigen Projekte verantwortlich sind und ihre kreativen Ideen eingebracht und diese umgesetzt haben. Es ist ein Traum durch diese Seiten zu Blättern und sich all die wunderbaren Umsetzungen anzuschauen und dabei vom eigenen Garten zu träumen, wie man diese anlegen und bepflanzen würde und welche Bereiche einem selber wichtig sind. Ein Coffe Table Book Deluxe mit wunderbaren Inspirationen.

Zum Inhalt:

Einen einzigartigen Überblick über die schönsten Privatgärten der besten Gartenplaner im deutschsprachigen Raum bietet die Dokumentation zum Wettbewerb GÄRTEN DES JAHRES 2022. Landschaftsarchitekten, Gartengestalter sowie Garten- und Landschaftsbauer waren erneut aufgerufen, besonders gelungene, realisierte Privatgärten einzureichen, die von einer renommierten Jury ausgewählt und prämiert wurden. Gezeigt wird eine beeindruckende Vielfalt unterschiedlichster Privatgärten anhand inspirierender Farbabbildungen und aussagekräftiger Gartenpläne. Detaillierte Angaben zu Besonderheiten des Grundstücks, des Konzepts, der verwendeten Materialien und der Auswahl der Pflanzen runden die 50 Gartenporträts ab. Ein unverzichtbares Werk für alle Gartenplaner und Gartenbesitzer!

Gartengestaltung mit Hochbeet von Victoria Wegner und Heidi Lorey erschienen im Callwey Verlag

Ich bin schon seit vielen Jahren ein großer Fan von Hochbeeten. Aber ich muss euch sagen es gibt so viel mehr, als die klassischen Hochbeete, die man aus den Bauhäusern kennt. Eine Vielzahl an kreativen Ideen zur Gartengestaltung und dazugehöriger Gartenpraxis sind hier in diesem wunderbaren Buch zu finden. Verschiedenste Materialien und Nutzungsvorschläge sind hier bei über 20 Beispielen zu finden. Dazu gibt es neben einladenden Texten eine Vielzahl an wunderschönen und inspirierenden Fotos, die Lust aufs Ausprobieren machen. Man bekommt richtig tolle Einblicke und Tipps für die unterschiedlichen Lebensstile und kann sich so optimal für seine eigenen Lebenssituation etwas passendes raussuchen und Ideen holen. Ein Buch, in dem man stundenlang schmökern kann. Sehr zu empfehlen.

Zum Inhalt:

Hochbeete liegen im Trend. Durch die höher gelegte Lage lassen sie sich bequem bepflanzen und pflegen, können fast überall angelegt werden und versprechen – Dank des besonderen Schichtsystems – einen höheren Ertrag als herkömmliche Beete. Dass Hochbeete sich inzwischen zu einem formgebenden Element des Gartens entwickelt haben, zeigt dieses Buch als erste Kombination aus Gestaltung und Praxis: Eine Vielzahl an Varianten, unterschiedlichen Materialien und Formen für große und kleine, städtische und ländliche Gärten wird in diesem Buch ausführlich vorgestellt. 20 wunderschöne Gartenbeispiele veranschaulichen in diesem Gartenbuch die vielfältigen Möglichkeiten und Ideen, die eine Gestaltung mit Hochbeet zulässt. Der fundierte Praxisteil beschäftigt sich mit allem Wissenswerten wie der richtigen Standortwahl, was man im Hochbeet pflanzen und kombinieren kann und wie man eine besonders ertragreiche Pflanzung erzielt.

Flower Girls von Sarah Stiller erschienen im Callwey Verlag

Gerade fand die Verleihung Deutscher Gartenbuchpreis statt. Zwei der Callwey Novitäten wurden mit einer Auszeichnung gekürt:
 
Das Buch Wilmans Park von Ferdinand Graf Luckner, Petra Horn und Ulrich Timm ist auf den zweiten Platz in der Kategorie „Bester Bildband“ gewählt worden.
 
Flower Girls von Sarah Stiller hat von den begehrten Sonderpreisen, gestiftet vom Sponsor Stihl, den dritten Preis erhalten, der mit 2.000,- Euro dotiert ist.

Und dieses wunderschöne Buch über die Flower Girls möchte ich euch heute vorstellen. Vom Glück in der Erde zu buddeln – ist ein wunderbarer Untertitel dieses Buches und so stimmig und passend. Jede Geschichte hier ist einfach toll zu lesen und so schön zusammengestellt. 20 Protagonistinnen zeigen hier wie gewerkelt und gepflanzt wird und wie toll die Ergebnisse sind, die daraus entstehen. Dazu nehme man neben dem notwendigen Gartenwissen eine Prise Gartenliebe und Leidenschaft und jede Menge Begeisterung für schöne Gärten und Blumen. Jede der hier vorgestellten Bloggerinnen hat auch eine eigene Website, die ihr ganz hinten im Buch findet, nachlesen und nachschlagen könnt. Und auch auf Social Media werdet ihr einige wiederfinden und könnt euch dort weitere Inspirationen holen. Man findet hier neben tollen Rezepten und zauberhaft schönen authentischen Fotos auch jede Menge persönlicher Texte, Interviews und Infos. Durch all diese Elemente wird das Buch zu einem wahren Sammelsurium an Wissen und Gartencharme, dem man einfach verfallen muss. Ich liebe es in diesem Buch Seite für Seite zu stöbern und immer wieder nachzulesen und die Ideen zu genießen. Ich könnte hier stundenlang zwischen den Zeilen versinken und würde von der Außenwelt nichts mitbekommen und danach bin ich voller neuer kreativer Ideen 🙂

Falls auch ihr dieses tolle Buch lesen möchtet, habt ihr die Chance ab heute auf Instagram dieses großartige Buch zu gewinnen! Alle Infos zu den Teilnahmebedingungen findet ihr direkt in meinem heutigen Posting.

Zum Inhalt:

Frische Kräuter, Rosenbeete und schmutzige Fingernägel – für unsere 20 Gartenbloggerinnen der Himmel auf Erden, oder besser: im Garten, auf dem Balkon oder dem Blumenbeet. Hier wird gewerkelt, gepflanzt und geerntet. Unsere 20 Protagonistinnen haben eines gemeinsam, so unterschiedlich sie auch sind: Sie leben ihre blühende Leidenschaft und lassen sich auf ihren Blogs über die Schulter schauen, möchten begeistern und inspirieren.

Authentisch erzählt Autorin Sarah Stiller die Geschichten der Gartenbloggerinnen. Von den Anfängen ihrer Gartenarbeit, den kleinen Niederlagen, die sie in wertvolle Erfahrungen verwandeln, von ihrem kulinarischen Können und ihren Weisheiten über die Natur. Ob zu Deko-Zwecken, für den Selbstversorger oder für Heilkräuter für den eigenen Gebrauch: Wer eine grüne Seele hat, stolz auf seine erdverkrusteten Hände ist, den werden diese authentischen Gartengeschichten freuen und berühren.

Viel Freude beim Lesen dieser großartigen Bücher und beim Inspirationen holen.

Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: