Waldviertelblut

Maria Publig

Walli Winzer, eine erfolgreiche PR-Lady, hat sich aus Wien zurückgezogen und im Waldviertel ihr neues zu Hause gefunden. Nur wenn die Arbeit rief, fuhr sie nach Wien, verband aber diese Stippvisiten dann meistens mit einem Kaffeeklatsch mit ihren Freundinnen oder Ex-Mann.
Als Walli den Auftrag von einer jungen türkischen Designerin erhält, ihre Kollektion für den Wohnbereich zu promoten, muss sie sich wieder auf nach Wien machen. Bei der Vorstellung der Kollektion kommt ein Toter zum Vorschein, versteckt in einem Teppich. Ein Täter ist schnell bei der Hand, und Walli kennt ihn sogar. Es ist der ehemalige Postler aus Großlichten, ihrer neuen Heimatgemeinde.
Aber was hat er damit zu tun?
einfach ignorieren. Der Nico Salmer würde so etwas nie tun. Sie muss den wahren Täter finden und gemeinsam mit dem Dorfpolizist Grubinger macht sie sich an die Arbeit.
Spürnase Walli ist jetzt gefragt, auch wenn sich keiner um ihre Meinung schert, sie kann das nicht so einfach ignorieren. Der Nico Salmer würde so etwas nie tun. Sie muss den wahren Täter finden und gemeinsam mit dem Dorfpolizist Grubinger macht sie sich an die Arbeit.

Spritziger Krimi, der nebenbei auch noch Modetips an die Leserschaft bringt und den Großstadtwahnsinn mit der Waldviertler Gemütlichkeit harmonisch vereint.

Verlag: Gmeiner
Erscheinungsdatum: 10. März 2021
Taschenbuch, 283 Seiten
ISBN: 978-3-8392-2865-4
UVP: € 13,50

Eure Elisabeth

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: