Für euch reingelesen

…habe ich dieses Mal in wirklich sehr spezielle und verschiedene Bücher. Ich finde es selber immer recht amüsant wie verschieden mein Lesegeschmack ist und wann ich zu welchen Büchern greife. Unter Tags schaue ich mir sehr gerne Kochbuch oder Fachbücher an und am Abend lese ich gerne Fantasy oder Belletristik. Wie ist denn euer Leseverhalten so? Habt ihr auch eure ganz eigenen Gewohnheiten?

Welche Bücher mich gerade so beschäftigt haben, könnt ihr hier schon mal auf einen Blick sehen:

Lieblingsplätze Berlin Nachhaltig erschienen im Gmeiner Verlag

Wir waren schon mal ein bisschen länger als für einen Städtetripp üblich in Berlin und hatten dort eine wunderschöne Zeit mit den Kids, an die ich immer wieder gerne zurückdenken werde. Wenn man jetzt momentan unkompliziert reisen könnte, dann wäre Berlin sicherlich auch auf unserer Reiseroute mit dabei und wir würden uns noch einmal ein paar Tage in dieser großartigen Stadt gönnen. Mit diesem Buch habe ich noch einmal eine Reise gemacht und auch einige tolle neue Ideen und Plätze gefunden, die ich mir auch noch sehr gerne anschauen würde. Die Anregungen und Freizeitgestaltungen die man hier findet sind alle nachhaltig und somit ganz auf meiner Linie. Es gibt Ausflüge in die Natur, Tipps zu Bio Cafes oder auch für ein nachhaltiges Einkaufen und Orte und Plätze erkunden. Ein wunderbares Buch, in dem man viele Stunden schmökern und seine Zeit verbringen kann.

Zum Inhalt:

Sie wollen Ihre freie Zeit bewusst gestalten? Ihren ökologischen Fußabdruck so klein wie möglich halten, ohne auf Vergnügen, Shoppen oder Restaurantbesuche zu verzichten? Elisabeth Green verrät Ihnen Plätze in Berlin, an denen Sie Genuss und Gewissen miteinander in Einklang bringen können. Ob Ausflüge in die Natur, ein Abstecher in Bio-Cafés oder faire und nachhaltige Einkaufstipps – auf dem Streifzug durch die Hauptstadt überzeugen alle Orte mit einem grünen Konzept und versprechen zugleich ausgelassenen Freizeitspaß!

Lassen sie mich durch, ich muss zum Yoga von Sabine Bode erschienen im Goldmann Verlag

OK ich geb es zu das Buch hatte mich schon, als ich den Titel gelesen habe 🙂 Wenn man dann den Plot liest…dann kann man einfach gar nicht anders, als weiterlesen und sich an diesem humorvollen und großartigen Buch zu freuen. Manche Menschen, so wie Sabine Bode sind mit Humor auf die Welt gekommen und es ist wahrscheinlich so in ihnen drinnen, dass sie einfach so ein herrliches Buch schreiben müssen. So eine amüsante und gelungene Unterhaltung! Absolut lesenswert! Einfach sooooo gut!

Zum Inhalt:

„Älterwerden ist voll sexy, man stöhnt mehr“ – unter diesem Titel erschien im November 2019 Sabine Bodes erstes Buch, das sich seitdem kontinuierlich in der Top 5 der SPIEGEL-Bestsellerliste hält. Der Erfolg zeigt: Die Comedian und Autorin trifft mit ihrem sympathischem Haudrauf-Humor einen Nerv.

In ihrem neuen Buch „Lassen Sie mich durch, ich muss zum Yoga“ sagt Sabine Bode dem Entspannungswahnsinn den Kampf an. Wie oft muss man den Kopf auf die Tischkante knallen, damit das Qi wieder richtig fließt? Unser Leben könnte so schön sein, wenn nicht an jeder Ecke Entspannung und Achtsamkeit lauern würden. Wie sollen gestresste Großstadtmütter denn jemals zu innerer Ruhe finden, wenn sie schon beim Nachhausekommen über Bastkorb-Arrangements stolpern, die randvoll sind mit Aroma-Schlafbrillen und Yogamatten? Eine immer gewaltigere Wohlfühl- und Lifestyle-Welle zwingt die Middle-Ager zum Entspannen, was vor allem eins bedeutet: Noch mehr Stress. Die erklärte Speed-Yoga-Anhängerin, Teilzeithysterikern und Bestsellerautorin Sabine Bode weist mit ihrem umwerfenden Humor den Weg, wie wir dem Entstressungs-Kampf entkommen.

Darwin schlägt Kant von Frank Urbaniok erschienen bei Orell Füssli

Ihr kennt Darwin, ihr kennt Kant, aber was bis auf die wichtigsten 2 Sätze zu beiden Persönlichkeiten wisst ihr wirklich? Hmm also ich bin neugierig geworden bei Darwin schlägt Kant – über die Schwächen der menschlichen Vernunft und ihre fatalen Folgen – gerade jetzt frage ich mich oft wozu Menschen fähig sind und welche Folgen viele Dinge, die wir in der Vergangenheit gemacht haben und auch schon unsere Vorfahren für Auswirkungen auf uns und die nächsten Generationen haben – aber mal wieder retour – nachdem mich Titel und Untertitel neugierig gemacht haben, hab ich gleich mal ins Buch reingelesen und ich kann euch sagen es ist keine leichte Lektüre, aber dafür eine richtig gute. Dieses Buch ist richtig gut geschrieben und auch als Laie der Materie findet man sehr gut hinein. Man kann einfach draufloslesen und aufhören, wenn es einem zu viel wird – und man muss definitiv Pausen einlegen und kann dieses Buch nicht einfach durchlesen, aber das ist auch gut so. Viele Inhalte benötigen danach die Möglichkeit sich darüber Gedanken zu machen und sie setzen zu lassen und erst dann wieder zum Buch zu greifen.

Ich fand es wie eine herrliche Unterhaltung mit dem Autor, der einen als Leser an seinem Wissen teilhaben lässt und man sich danach wirklich schlauer und gebildeter vorkommt. Herrlich! Eine richtige Bereicherung!

Zum Inhalt:

Der Verstand gilt als schärfste Waffe des Menschen. Durch den Verstand ist er anderen Lebewesen überlegen. Er ist das Beste, was die Evolution in Millionen Jahren hervorgebracht hat, ihr ultimatives Erfolgsmodell. So weit die Legende. Fakt aber ist: Der primär evolutionäre Zweck der Vernunft, nämlich die Überlebensfähigkeit der menschlichen Art zu steigern, wird oft zu wenig beachtet. Ihr Potenzial hingegen wird überschätzt.

Denn in den menschlichen Verstand wurden viele Mechanismen eingebaut, die sich in der Evolution über Millionen von Jahren als sehr erfolgreich erwiesen: stereotype Automatismen und emotionale Kurzschlüsse, sogenannte evolutionäre Stossdämpfer, die oft zu verzerrten Beurteilungen führen. Diese Mechanismen stehen im Widerspruch zu den Ideen der Aufklärung und des Humanismus und werden bis heute in Diskussionen stark vernachlässigt.

Frank Urbaniok analysiert differenziert, welche fatalen Folgen daraus für das Individuum und die Gesellschaft resultieren können. Nicht zuletzt, so sein Fazit, zielen gerade populistische und extremistische Kräfte mit ihrer Propaganda genau auf diese Schwächen und erschüttern die Demokratien bis in die Grundfesten.

Frank Urbaniok ist der renommierteste Psychiater der Schweiz und leitete von 1997-2018 als Chefarzt die grösste forensische Institution des Landes (Psychiatrisch Psychologischer Dienst des Kantons Zürich). Er ist Professor an der Universität Konstanz, hat diverse weitere Lehraufträge und gilt als international führender Experte im Bereich der Forensischen Psychiatrie und Psychologie. Urbaniok leitete verschiedene Therapie- und Forschungsprojekte und ist daneben als Psychotherapeut, Gutachter und Supervisor tätig. Sein Arbeitsschwerpunkt sind Sexual- und Gewaltstraftaten. Mit FOTRES (Forensisches Operationalisiertes Therapie- und Risiko-Evaluations-System) entwickelte er ein eigenes diagnostisches System für die Risikobeurteilung von Straftätern, das im gesamten deutschsprachigen Raum zum Einsatz kommt.

Mein Individualgewicht von Rüdiger Dahlke erschienen im Arkana Verlag

Wer sich mit dem Thema gesunder Ernährung und auch Schlaf beschäftigt, der wird unweigerlich auf den Namen des Autors Rüdiger Dahlke stoßen und dies schon seit vielen Jahren. Er hat sich in der Branche einen großen Namen gemacht und es sind auch bereits zahlreiche Bücher von ihm erschienen. Ich lese seine Bücher sehr gerne, weil ich sie einfach richtig gut aufbereitet finde und in ihnen schwelgen kann. Seiner Meinung nach ist das Idealgewicht jenes, das ohne Hungern, Frustessen und falschen Verzicht dazu beiträgt, dass man sich richtig wohl in seiner Haut fühlt. Im Buch findet man nach einer Einleitung in Thema und jeder Menge Fakten und Theorie auch ein Ernährungsprogramm bzw. einen Vorschlag zum Abnehmen und auch Zunehmen und jede Menge Rezepte am Ende des Buches. Sehr interaktiv wird das Buch durch die vielen Fragen, die man sich selber beim Lesen stellen soll, so entsteht eine Interaktion, man wird zum Nachdenken angeregt und liest nicht bloß Infos und ein Buch. Richtig gut durchdacht und absolut lesenswert!


Zum Inhalt:

Im Einklang mit der Seele zur gesunden Wunschfigur.
Welchen Körper braucht unsere Seele, damit wir wirklich glücklich und mit uns im Reinen sind? Wirklich den, der in eine bestimmte Kleidergröße passt? Und was, wenn wir zu wenig Kilos auf die Waage bringen? Um genau dieses individuelle Figur-Optimum geht es Fastenguru und Peace-Food-Pionier Ruediger Dahlke mit seinem innovativen ganzheitlichen Ernährungskonzept vom Individualgewicht. Er zeigt, welche ungesunden (Ess-)Muster sich hinter Gewichtsproblemen, Belohnungs- oder Kummerspeck verbergen und welche Lebensthemen und Lernaufgaben auf uns warten. Indem wir im Einklang mit unserer Seele essen, söhnen wir uns mit unserem Gewicht aus und legen den Grundstein für ein neues und erfülltes Leben.

Mit 60 Rezepten, Meditationen zum Audio-Download und 4-Wochen-Ernährungsprogramm für das ganz persönliche Individualgewicht.

Ich wünsche euch ganz viel Freude beim Lesen dieser Bücher und auch meiner Vorstellungen und wünsche euch noch einen schönen Abend!
Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: