Alles ohne Mehl

Ohne Mehl backen war vor ein paar Jahren fast unvorstellbar. Mittlerweile ist es schon viel mehr als ein Trend ohne Mehl Leckereien zu backen und seinen Freunden und der Familie zu kredenzen. Der GU Verlag hat hier ein tolles, kleines, aber feines Buch herausgebracht, das mich neugierig gemacht hat.

Alles ohne Mehl von Christa Schmedes erschienen im GU Verlag

Wie geht backen ohne klassischem Mehl? Schon im Umschlag ist deutlich dargestellt, welche Alternativen man verwenden kann. Mandelmehl, Kokosmehl oder Reismehl sind Alternativen, die ich selber auch schon verwendet habe und liebe. Der Geschmack ist herrlich. Gleich zu Beginn gibt es eines meiner absoluten Lieblingsrezepte – Cheesecake und danach gleich einen Ricotta Mandelkuchen. Mit solchen Rezepten kann man ganz leicht auf Mehl verzichten.

Hier findet man eine Vielzahl an tollen Rezepten, die mit Sicherheit ganz ohne Mehl auskommen und herrlich schmecken. Gerade jetzt in der kalten Jahreszeit und rund um Weihnachten werde ich sicherlich einige Rezepte ausprobieren und euch gerne auf Instagram darüber berichten – also unbedingt reinschauen und folgen 🙂

Zum Inhalt:

Manche Stars haben den Dreh raus, für jede Generation ganz oben auf der Top-Liste zu stehen und eine Riesenfangemeinde glücklich zu machen. Einfach, weil sie sich immer wieder neu erfinden! Hefezopf und Rüblitorte, Käsekuchen, Guglhupf, Apfelkuchen oder Pizza sind Alltime-Favorites, die Trends aufgreifen und mit der Zeit gehen. Allen Backanfänger und Teigkünstlern, Low-Carb-Fans und Gluten-Sensiblen machen sie es jetzt so einfach wie nie, sich ins süße und pikante Genießerglück zu stürzen: »Backen ohne Mehl« aus der GU-KüchenRatgeber-Reihe verpasst Lieblingskuchen, Knuspersnacks und Klassikern vom Cheesecake bis zu Macarons, Marmor-, Sand- und Flammkuchen bis zu Pizza und Quiche ein neues Innenleben – ohne klassisches Mehl! Nüsse, Mandeln, Früchte und feinst vermahlene Kastanien-, Mais- oder Reispuder wandern vom Supermarktregal direkt in die Rührschüssel. Und bekommen als Buttermilchbrötchen und Räucherfisch-Tarte, Schokokuchen oder Baguette auf dem Esstisch jetzt die ganz große Bühne!

Viel Freude beim Lesen und Backen!

Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: