Public Arp

Hans Arp

Architekturbezogene Arbeiten

Der Künstler Hans Arp schuf in seinem Spätwerk aufsehenerregende Kunstwerke, die in einem engen Zusammenhang mit der Architektur stehen. Um nur einige Beispiele seines Schaffens zu nennen: ein Wandbild für die Pestalozzischule in Zürich, ein Relief für das Harvard Graduate Center in Cambridge, die Bronze Wolkenhirt in Kombination mit einem Aluminium Wandrelief und und einem Keramikrelief nach Sophie Taeuber-Arp für die Ciudad Universitaria de Caracas, Venezuela oder auch seine Arbeiten für sakrale Räume wie etwa der Taufstein für die Allerheiligenkirche in Basel.

Dieses reich illustrierte Buch führt die Leser zu den Plätzen Hans Arps architekurbezogenen Schaffens, erläutert die Entstehungsgeschichte und zeigt Entwürfe für die späteren Werke. Namhafte Autorinnen und Autoren von Simona Martinoli über Stefanie Poley bis zu Simon Baur stellen in ihren Essays diese Arbeiten Arps in ihren Kontext.

Besonders beeindruckt haben mich die Plastiken Arps, insbesondere der Wolkenhirte und das großflächige Wandrelief an der Technischen Universität Braunschweig, das ebenfalls den Titel Wolken trägt. Diese Schöpfungen beginnen erst durch die sie umgebende Architektur ihr Innerstes zu offenbaren und in Dialog zu treten. Ein interessanter Bildband über einen faszinierenden Künstler!

Details zum Buch:

2019

Scheidegger & Spiess

ISBN 978-3-85881-652-8

Bettina Armandola

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: