Impressionismus

Der Impressionismus ist eine Epoche der Kunst und Malerei, die mich schon als kleines Kind fasziniert hat. Meine Zimmerwände waren mit Bildern von Monet und Cezanne bestückt. Ganz ist die Faszination nicht verschwunden und so war es für mich eine große Freude mir Zeit nehmen zu können und dieses tolle 10 in 1 Werk aus dem Haus Taschen lesen und anschauen zu können. Und daran möchte ich euch heute auch teilhaben lassen:

Kleine Reihe Kunst: Ten in One – Impressionismus – Die Geburt des Lichtes in der Malerei erschienen im Taschen Verlag

In diesem handlichen Format mit großem Seitenvolumen findet man eine ganz Lexikonsammlung von impressionistischen Malern, deren Leben und ihrer Bilder und Gemälde. Manet, Degas, Cezanne, Monet, Renoir, Rousseau, Gauguin, Van Gogh, Seurat und auch Toulouse-Lautrec sind hier zu finden – lauter große Namen und berühmte Künstler, die man für gewöhnlich in den großen Museen der Welt findet und über die die ganze Welt spricht. Mit diesem hochwertigen Buch hat eine wahre Fundgrube an Wissen zu Hause Einzug gehalten. Dies ist ein Buch, in dem man ein Leben lang gerne immer wieder nachschaut, liest und die schönen Kunstwerke bestaunt und anschauen kann. Großartig!

Zum Inhalt:

Der Impressionismus fasziniert immer wieder aufs Neue und hat als Nährboden der Moderne nichts an Strahlkraft verloren. Seine bevorzugten Sujets: Seeluft, Sommertage sowie das bunte Treiben rund um die Pariser Salons und Gärten künden von Optimismus und Lebensfreude. Die Top 10 der Impressionisten: Cézanne, Degas, Gauguin, Manet, Monet, Renoir, Rousseau, Seurat, Toulouse-Lautrec und van Gogh sind als Klassiker der Moderne fester Bestandteil von TASCHENs Kleiner Reihe – jetzt alle zehn Bände zusammengefasst zum Preis von dreien.

Was heute für uns selbstverständlich ist – die Relativität von Wahrnehmung je nach Betrachter, Lichtstimmung oder Standort zum Objekt –, diente damals als Inspiration für einige der schönsten Gemälde der Kunstgeschichte. Man denke an die über 30 Versionen, die Claude Monet von der Kathedrale in Rouen schuf, an Cézannes Farbmodulationen, Gauguins primitivistische Neuerungen oder die skandalträchtigen Nackten Manets – selten hat ein einziges Genre in so kurzer Zeit so viele brillante Könner hervorgebracht.

Seit 1985 sind in der preisgünstigen Kleinen Reihe von TASCHEN rund 200 Einzelbände erschienen, die in über 20 Sprachen übersetzt wurden und sie zur erfolgreichsten Kunstbuchreihe der Welt machten. Jeder Titel enthält einen ausführlichen Text zu Leben und Werk des Künstlers, eine detaillierte Biografie und rund 100 hochwertige Farbabbildungen mit erläuternden Bildunterschriften. Mit Ten in one präsentiert TASCHEN nun zehn ausgewählte Monografien aus der Kleinen Reihe in einem Band. Ein Muss für jeden Kunstliebhaber!

Viel Freude beim Lesen und Anschauen,

Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: