Welche Pflanze passt wohin im Naturgarten?

Welche Pflanze passt wohin im Naturgarten?

Die ideale Kombination aus Arterhalt und Schönheit

Paula Polak

Verlag BLV

Im Naturgarten findet man vom Frühling, Sommer, Herbst und Winter Gewächse und Pflanzen zum Bestaunen. Sogar im nicht so blühreichen Winter erfreue ich mich an verschiedenen Gehölzen wie z.B.. verschiedenste Efeuarten, Farrne sowie blattlose, vom Reif verzierte Schönheiten.

Das Buch beinhaltet traumhafte farbige Fotos der verschiedensten Pflanzen. Die Beschreibung aller abgebildeten Gewächse beinhaltet die Wuchshöhe, die Verwendung und die Pflege der jeweiligen Pflanze. Sehr wertevoll finde ich persönlich auch den Wert der Pflanze wie z.B. die Zitronenmelisse, die ich in meinem Garten zur Genüge habe und die mich jedes Jahr aufs Neue erfreut, enthält sehr viel Nektar und wird vor allem von Honigbienen und Hummeln bestäubt.

Der Wasserdost wird von Wildbienen und Schmetterlingen wie Kaisermantel und russischer Bär angeflogen und die Samen werden von den Vögeln gerne genutzt.

Sehr interessant ist eben, wie der Titel schon besagt: welche Pflanze paßt wohin im Naturgarten, die ideale Kombination aus Artenerhalt und Naturgarten.

Alles in allem ist vorliegendes Naturbuch auch ein wunderbares Nachschlagewerk zum Suchen für das Auge des menschlichen Betrachters, sondern auch die Auswahl der Pfanzen wichtig für verschiedenste Tiere.

Das mir vorliegende Buch gibt viele Hilfestellungen und Pflanzvorschläge.

Pflanzen mit Doppelnutzen! Bei der Gestaltung von Naturgärten sind zum einen Pflanzen gefragt, die ökologisch besonders wertvoll sind und beispielsweise als Raupenfutterpflanze dienen oder sehr früh im Jahr blühen. Weiterhin wünscht sich jeder begeisterte Naturgärtner auch attraktive Pflanzen mit besonderen Blütenfarben oder Blattformen. Dieses Buch vereint die beiden Wünsche und bietet eine besondere Auswahl an Pflanzen für den Naturgarten, wobei heimische Wildpflanzen und andere nützliche Stauden aus ähnlichen Klimazonen eine zentrale Rolle einnehmen. Die Pflanzen sind nach typischen Gartenstandorten gegliedert und in den Porträts findet der Leser neben Hinweisen zu Zierwert, Pflege und Verwendung noch hilfreiche Informationen zur ökologischen Bedeutung sowie zu geeigneten Partnerpflanzen. Extra: Bei jedem Standort gibt es ein Beispiel einer attraktiven Pflanzkombination mit Pflanzplan und Einkaufsliste.

Viel Spaß beim Durchblättern des Buches sowie beim Planen und Umsetzen!

Brigitte Schild

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: