Kochbuchneuheiten

Neue Kochbücher sind für mich immer eine richtige Freude, gerade in Zeiten, wie diesen gerade, wo Reisen aktuell nicht so einfach ist, finde ich es traumhaft schön zumindest durch gute Bücher und Kochbücher in andere Länder zu reisen und kulinarische Neuheiten zu entdecken. Für diese Gedankenreise habe ich euch 5 tolle und sehr unterschiedliche Bücher aus meiner Sammlung herausgesucht und möchte sie euch nun näher vorstellen. Vielleicht kennt ihr ja schon das eine oder andere Buch, dann freue ich mich immer sehr, wenn ihr mir schreibt und eure Meinung dazu sagt.

Was koch ich heute? Vol. 2. von Claudia Conrath erschienen im BLV Verlag

Ich finde schon den Titel des Buches genial – Hand aufs Herz – wer kennt die Frage – was koch ich heute denn bloß nicht selber?

Um die Antwort auf diese Frage für den Alltag zu vereinfachen, hat Claudia Conrath dieses Buch herausgebracht und mit ihm 111 frische Lieblingsrezepte aus der Bayern 3 Community. Von Frühstücks Hits, bis hin zu Pausenrachern, Feierabend Küche oder Hits von morgen, in den lustig benannten Kapiteln wird man mit Sicherheit fündig werden. Total sympathisch finde ich, dass bei jedem Rezept dabei steht, von wem es ist und es ganz ganz viele Fotos zu den Speisen gibt. Extrem ansprechend gestaltet, einfache, aber gute Küche, genau richtig für den Alltag!

Zum Inhalt:

Was koch‘ ich heute nur schon wieder? Kein Problem mit „Was koch‘ ich heute? Vol. 2“!Jeden Tag plagt uns die Frage: Was koch‘ ich heute? Moderatorin Claudia Conrath hilft – jeden Vormittag in BAYERN 3 und endlich auch mit dem 2. Buch zur erfolgreichen Radioserie! Über 600 Rezepte hat Claudia Conrath schon von ihren Hörerinnen und Hörern bekommen, die 111 besten haben es ins neue Buch geschafft: Da ist für jede Gelegenheit was dabei, und schmecken wird’s garantiert! Alle Rezepte sind schnell und einfach zubereitet, gelingen auch Anfängern und machen die Bekochten hörergeprüft glücklich. Damit das Urteil täglich lautet: „Wow, lecker das liiiiebe ich!“ Kreative Flaute am Frühstückstisch und in der Pausenbox? Akutes Magenknurren nach Feierabend? Heikle Gourmets am Familientisch? Lust auf eine (außer)ordentliche Brotzeit? Für die neue Flamme braucht ihr ein anfängertaugliches Poser-Rezept? Und sie ist Veganerin? Die zukünftige Schwiegermutter läuft auf und du willst mit Vorspeise, Hauptgericht und Nascherei so richtig protzen? Kein Problem. Für all das gibt’s ein Angebot von Claudia! 

Meine Lieblingskuchen von Marcel Seeger erschienen im LV Buch Verlag

Ebensfalls aus Film und Fernsehen entstanden ist auch dieses Buch mit den super leckeren Tortenrezepten vom bekannten Konditor Marcel Seeger. Authentisch und sympathische, wie auch der Autor, ist auch dieses Buch zusammengestellt. Man bekommt zahlreiche wertvolle Tipps und Tricks, Basisrezepte und Infos und dazu gibt es eine Vielzahl an wunderschönen Fotos. Hier ist bei den vielen Rezepten, die sich im Buch befinden, mit Sicherheit für jeden Geschmack etwas dabei. Sehr sympathisch finde ich auch die Blicke hinter die Kulissen der Fernsehsendung und die vielen Fotos dazu. Eine ganz tolle Kombination und ein lesenswertes Buch.

Zum Inhalt:

Die besten Tortenrezepte aus der WDR- Sendung “Hier und heute” – einfach Zuhause nachbacken

Jeden Freitag Nachmittag beglückt Konditor Marcel Seeger die Zuschauer der WDR-Show “Hier und heute” mit besonderen Kuchen- und Tortenkreationen. Der sympathische Niederrheiner weiß, wie man klassische Torten in unwiderstehliche Kunstwerke verwandelt.

So backt der bodenständige Konfiseur in der Backstube im eigenen Haus, wo auch seine Frau und sein Sohn wohnen, und bietet seine schmackhaft schönen Torten direkt im eigenen Café an. Einmal in der Woche zeigt er den rund 150.000 Zuschauern der beliebten Fernsehsendung, wie er die eingeschickten Lieblingsrezepte der Zuschauer in eindrucksvolle Meisterstücke verwandelt.

Ob es nun ein Kuchen zum Muttertag sein soll, eine Torte zur Kommunion, ein klassischer Geburtstagskuchen oder eine Weihnachtstorte – Der Bäckermeister kennt für jeden Anlass die geeignete Festtagstorte.
Das WDR Backbuch bietet Ihnen außerdem diese hilfreichen Tipps und Tricks rund um das Thema Kuchen und Torten backen:

• Mein Lieblingskuchen: Eine Auswahl der besten Rezeptideen aus über 150 Sendungen für Sie erprobt und zusammengestellt
• Lust auf Backen: Schritt für Schritt bebilderte Backanleitungen für Back-Anfänger, damit der Kuchen garantiert gelingt
• Ein Blick hinter die Kulissen: Marcel Seegers Werdegang beim WDR und was man beim Backen für Gäste oder vor Publikum beachten sollte

Simply Tapas von Frederic Schulz, Stephan Wagner und Jose Francisco Rodriguez erschienen im DK Verlag

Tapas sind schon seit ganz langer Zeit auf einer absoluten Lieblingsliste 🙂 Nachdem ich ein einziges Mal in einer Tapas Bar in Augsburg war, war ich hin und weg, gefangen, verliebt und seitdem bin ich einfach ein großer Fan dieser köstlichen kleinen Speisen. Ich finde es immer enorm aufwendig hier eine Vielzahl vorzubereiten, deswegen kommen mir hier Tipps richtig gelegen. Der Untertitel das superschnelle Tapas Kochbuch hat mich deswegen natürlich sofort neugierig gemacht und ich musste es haben. Das Cover darf man auch nicht vergessen – ich finde es super stylisch und ansprechend, noch dazu ist es in meiner Lieblingsfarbe 🙂

Bevor es ins Detail geht bekommt man eine super zusammengestellte Übersicht, wo Tapas überhaupt herkommen und auch gegessen werden. Hier steckt viel mehr dahinter, als man eigentlich auf den ersten Blick ahnt, Tapas Essen ist eine Tradition, ein Erlebnis und ein Teil der Kultur der jeweiligen Region.

Ich würde jedes einzelne Rezept hier auch diesem Buch selber essen und nachdem man nie länger, als 20 Minuten brauchen sollte, werde ich mit Sicherheit einige der Speisen auch selber in nächster Zeit ausprobieren 🙂

Zum Inhalt:

Tapas selber machen – kein Problem! 
Mit einem Gläschen Rotwein in einer Bodega sitzen und dabei Datteln im Speckmantel, Tortilla und Oliven genießen – so wunderbar köstlich schmeckt ein Urlaub in Spanien. Mit diesem Tapas-Kochbuch holen Sie sich das Mittelmeer-Feeling schnell und einfach ins eigene Zuhause: 70 authentische Tapas-Rezepte mit jeweils nur zehn Zutaten stehen nach maximal 20 Minuten Zubereitungszeit fix und fertig auf dem Tisch. Olé! 

Das schnellste Tapas-Kochbuch aller Zeiten! 

Authentische Tapas – schnell und einfach nachgemacht:
In diesem spanischen Kochbuch finden Sie Basics wie Mojo rojo, vielfältige Pinxtos und Fingerfood, Suppen wie Gazpacho, Fleischgerichte wie Albondigas (Fleischbällchen), Fischrezepte wie Muscheln in Weißwein oder Gemüsegerichte wie Patatas bravas oder Pimientos de Padrón.

Clevere Tipps zu Esskultur und Warenkunde:
Entdecken Sie viele interessante Details zu den Regionen Spaniens und erfahren Sie vom Profikoch José Francisco Rodriguez, wie Tapas in Spanien ganz authentisch gegessen werden und welche typischen Zutaten Sie unbedingt brauchen. Keine Sorge: Alles bekommen Sie hierzulande auch in jedem ganz normalen Supermarkt! 

Mit vielen Extra-Rezepten für Drinks und Desserts:
Ob Aperitivo, Sangria-Varianten oder Cocktails: Mit den passenden Getränken wird Ihre Tapas-Party garantiert ein Hit! Und spanische Nachspeisen wie Crema catalana, Flan oder Schokoladentrüffel versüßen jede Tapas-Tafel. 

Unwiderstehlich leckere Kombi-Vorschläge:
Die Autoren – Inhaber einer Tapas-Bar in München – haben höchstpersönlich ihre liebsten Tapas-Menüs für Sie zusammengestellt. Ihre cleveren Kombinationen machen den spanischen Abend zu einem kulinarischen Erlebnis – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. 

Fernweh? Dann kochen Sie sich mit diesem Tapas-Kochbuch in den Süden. Holen Sie sich mediterrane Aromen und das entspannte Flair der Tapas-Bars zu sich nach Hause.

Landfrauen Küche von SRF bi de Lüt erschienen im AT Verlag

Lustigerweise ist dies heute das dritte Buch, dessen Basis aus dem Tv kommt, hier aus dem schweizer Fernsehen. Seit 2007 stellen hier Landfrauen ihre Küche und die leckeren Rezepte vor. In diesem Buch findet man nun ein Potpouri der beliebtesten Rezepte von 2016 bis 2018, in Summe über 60.

Super sympathisch, authentisch und regional fällt mir ad hoc als Beschreibung ein. Lauter tolle Frauen, leckere bodenständige Rezepte, wunderschöne und stimmige Fotos und Geschichten dazu, machen dieses Buch absolut lesenswert. Zwischen den Rezepten sind zauberhafte Illustrationen eingebaut, die dem ganzen Buch ein ganz besonderes Flair geben. Modern und gut, jedes Rezept nachzukochen und mit Sicherheit ein Highlight. Ich habe kein einziges Rezept gefunden, dass ich nicht nachkochen würde. Und das heißt etwas! Ein ganz ganz tolles Buch. Optimal für den Alltag zum Nachkochen. Kulinarik PUR!

Zum Inhalt:

Längst zählt sie zu den beliebtesten Sendereihen des Schweizer Fernsehens und ist aus dem Herbstprogramm nicht mehr wegzudenken – die »Landfrauenküche« von »SRF bi de Lüt«. Seit 2007 stellt sie jedes Jahr sieben Landfrauen aus verschiedenen Regionen der Schweiz vor, gibt Einblick in ihren abwechslungsreichen, meist vollgepackten Alltag mit Haus, Hof und Familie und präsentiert ihre Küche. Jede von ihnen kocht im Rahmen eines Kochwettbewerbs ein Menü aus drei Gängen mit Vorspeise, Hauptgericht und Dessert, die dann von den anderen Beteiligten gekostet und bewertet werden. Dieses Buch enthält die Porträts und Rezepte der einundzwanzig Landfrauen aus den Sendungen der Jahre 2016 bis 2018. Ein abwechslungsreiches Bild der ländlichen Schweiz und 63 Rezepte, die Tradition mit Moderne verbinden, aber immer im Hiesigen und Lokalen verwurzelt bleiben. Währschaft, klar und authentisch.

Veggie for Future von Tanja Dusy und Inga Pfannebecker erschienen im EMF Verlag

Wer mir schon ein bisschen folgt, weiß, dass ich immer wieder versuche weniger Fleisch zu essen und auf der Suche nach tollen und nachkochbaren vegetarischen Speisen bin. Hier findet man 150 Rezepte, die absolut Veggie sind und die gute Gründe geben sich ohne Fleisch zu ernähren oder auch einfach mehr vegetarische Speisen in den Essensplan einzubauen. Tanja Dusy weiß wovon sie spricht, sie ist seit knapp 20 Jahren im Kochbuchbereich als Autorin tätig und ich habe selber von ihr schon zu den verschiedensten Themen zahlreiche Bücher gelesen und angesehen. Meine Großeltern und auch meine Eltern haben maximal 1 bis 2 x in der Woche Fleisch gegessen – Hand aufs Herz, wie sieht das bei euch aus? genau dorthin möchte ich wieder kommen…mal schauen, ob es mir mit den vielseitigen Rezepten in diesem Buch gelingen wird. Hier findet man 111 Rezepte für alle Bereiche und Geschmäcker, einfach eines aussuchen, dass euch am meisten zusagt, so mache ich das immer und loslegen, gar nicht zuviel nachdenken.

Die Rezepte sind gut beschrieben und einfach nachzukochen und die Fotos dazu Spitze. Auch sehr angetan bin ich von der Einleitung und den Gründen und Infos, warum eine fleischlose Ernährung gut ist. Es schadet nie sich dies in Erinnerung zu rufen! Ein ganz tolles Buch! Und by the way – ich liebe Das Cover und den Einband – super stylisch und ansprechend!

Zum Inhalt:

Die Zukunft ist grün – das Kochbuch für eine bessere Zukunft!
Ist die Bio-Zucchini aus Italien besser oder die konventionell angebaute aus der Region? Sind Tüten aus Bioplastik wirklich nachhaltiger? Sind Fleischersatzprodukte überhaupt gesund? Fragen über Fragen…
Antworten gibt’s in «Veggie for Future!» Hier finden sich 111 Gründe und Rezepte, sich vegetarisch zu ernähren und zeigen, was man beim Einkauf beachten kann, wie man Müll in der Küche vermeidet und wo sich Plastik sparen lässt. Darüber hinaus präsentieren Tanja Dusy und Inga Pfannebecker viele grüne Rezepte, die so wahnsinnig gut schmecken, dass niemand Fisch oder Fleisch vermisst. Carrot-Hot-Dog, Rüben-Risotto oder Rote-Bete-Pasta sind nur einige der nachhaltigen Rezepte, die regional, saisonal und dennoch mit Wow-Faktor sind. Das Kochbuch für alle, die ihren ökologischen Fußabdruck klein halten und bewusst mit Lebensmitteln und den natürlichen Ressourcen umgehen möchten.

Viel Freude beim Lesen und Nachkochen!
Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: