Tolle Bücher

Heute möchte ich euch gerne ein paar Bücher zeigen, die ich vor einiger Zeit gelesen habe und die ich richtig toll fand. All unsere Jahre, Totalschaden & Ein halbes Herz – alle drei sind Hardcover Bücher, deren Cover mich schon auf den ersten Blick aus den verschiedensten Gründen ansgesprochen haben. Ich lese immer wieder sehr gerne, wenn die Zeit es zulässt moderne Literatur und anspruchsvollere Bücher oder krame Klassiker aus meinen Buchregalen. Dieses 3 Bücher werden jetzt einen Fixplatz in meinem Buchregal bekommen und ich denke ich werde sie auch nach einiger Zeit noch einmal lesen 🙂

Totalschaden von Helena von Zweigbergk erschienen bei Nagel & Kimche, aus dem Schwerdischen von Hedwig M. Binder

Dies ist mein erstes Buch der schwedischen Bestseller Autorin Helena von Zweigbergk. In Schweden ist sie ein richtiger Star und zählt zu den meistgelesenen Autorinnen des Landes. Man erkennt beim Lesen ihren ganz persönlichen Stil wieder, der mich von Beginn an in den Bann gezogen hat. Im Buch wird kein leichtes Thema besproche. Es geht um die Ehe, ihre Probleme, Ängste und Schuld – schwer verdauliche Themen, die hier in diesem Buch wirklich toll niedergeschrieben sind. Man kann sie beim Lesen so richtig fühlen und mitfühlen und mit Spannung das Geschehen verfolgen. Auch der Humor und die ironische Schreibweise der Autorin fand ich persönlich sehr ansprechend und speziell. Großartig geschrieben und toll zu lesen!

Zum Inhalt:

Aus Versehen setzt Agneta das Haus in Brand, in dem sie mit ihrem Mann Xavier lebt. Als das Paar plötzlich vor den Trümmern seines langen gemeinsamen Lebens steht, muss es sich mit seinen verdrängten Problemen auseinandersetzen. Wird es ihnen gelingen, sich ein neues Leben aufzubauen? Werden sie Schuld, Groll und Ängste überwinden?

Mit leichter Hand, scharfem Blick und feiner Ironie erzählt Helena von Zweigbergk von den heiteren, aber auch gefährlichen Doppelbödigkeiten einer Ehe. Seit langem sind Agneta und Xavier verheiratet, die Kinder sind ausgezogen und haben eine zuweilen bedrückende Leere hinterlassen. Streitereien und Beziehungskämpfe haben die beiden längst alle ausgetragen, die Vergangenheit lassen sie Vergangenheit sein. Führen sie nicht eigentlich ein ziemlich gutes Leben, voller Bequemlichkeit und gegenseitiger Toleranz? Doch so unspektakulär die kleinen ehelichen Scharmützel anmuten, unter der Oberfläche brodelt es. Beiläufig und kompromisslos – beste Unterhaltung mit Substanz.

Ein halbes Herz von Sofia Lundberg erschienen im Goldmann Verlag, aus dem Schwedischen von Kerstin Schöps

Zufälligerweise ist auch das zweite Buch, das ich euch heute zeigen möchte von einer schwedischen Autorin geschrieben und ins Deutsche übersetzt worden. Dieses Buch ist ihr zweiter Roman und war Nummer 1 unter der schwedischen Bestsellern. Starke Frauen, starke Bücher 🙂

Dieses Buch ist einnehmend und großartig. Man kann so viel Gefühl zwischen den Zeilen spüren, dass man glaubt sich mitten im Geschehen zu befinden. Man findet hier eine tolle Geschichte mit einer Kombination aus Spannung, Familienbanden und jeder Menge Geheimnisse. Man erwartet auf jeder neuen Seite etwas unvorhergesehenes und so bleibt das Buch auch wirklich bis zur letzten Seite aufregend und spannend. Großartige moderne Literatur aus Schweden.

Zum Inhalt:

Ihre Kamera ist ihr Schutzwall gegen die Welt – denn obwohl die schwedische Fotografin Elin Boals eine glänzende Karriere in New York absolviert, hat sie sich zurückgezogen in ihren ganz eigenen Kosmos. Niemandem gewährt sie Zugang zu ihrem Inneren, nicht einmal ihrer Familie. Als sie völlig unerwartet einen Brief aus ihrer Heimat Gotland erhält, brechen die Erinnerungen mit Macht über sie herein. Denn Elin hütet ein tragisches Geheimnis – eine tiefe Schuld, die sie damals dazu trieb, die Insel für immer zu verlassen. Und nun spürt sie, dass sie an den Ort ihrer Kindheit zurückkehren muss, wenn sie jemals wirklich glücklich werden will …

All unsere Jahre von Kathy Page erschienen im Wagenbach Verlag, aus dem Englischen von Beatrice Faßbender

Und auch diese dritte Buch heute beschäftigt sich mit dem Thema Ehe, wie auch das erste heute vorgestellte. Moderne Literatur, einfach großartig geschrieben, wartet hier auf die Leser und Leserinnen. Mit den beiden Hauptprotagonisten Harry und Evelyn erleben wir ihr gemeinsames Leben mit den wichtigsten Höhen und Tiefen. Man liest hier eine Geschichte, wie sie das Leben schreibt – realistisch und romantische, teilweise auch brutal und offen und ehrlich. Es ist kein Buch, dass man einfach so danach wieder vergisst, es wirkt nach und bringt die Leser zu Nachdenken über das eigene Leben! Absolut lesenswert!

Zum Inhalt:

Aus einem langen, gemeinsam verbrachten Leben erzählt dieser Roman das Außergewöhnliche im Gewöhnlichen: die ungleiche Liebe zweier ungleicher Menschen.

Mit dem Happy End geht es doch eigentlich erst los. Denn der Versuch, einen anderen Menschen glücklich zu machen, ist ein Unterfangen, für das ein ganzes Leben nicht ausreicht: vor allem wenn man beschäftigt ist mit der Erziehung dreier teils widerspenstiger Töchter, anstrengenden Eltern und nicht zuletzt mit dem Altern. Und so geht in dieser 70 Jahre währenden Ehe manches Geschirr zu Bruch – wofür die Versöhnung wiederum entschädigt.

Harry Miles und Evelyn Hill lernen sich eines Nachmittags zu Beginn des Zweiten Weltkriegs in einer Londoner Bibliothek kennen, kurz bevor Harry eingezogen wird. Er, der sensible Literatur- und Naturliebhaber, ist von dieser willens- und meinungsstarken Frau fasziniert und wird es immer bleiben. Sie verbindet der Wunsch nach Aufstieg und einem besseren Leben, und so suchen sie die heile Welt in einer Idealfamilie mit einem hübsch eingerichteten Haus. Langsam aber müssen sie begreifen, dass sich auf diese Weise nicht alle Träume erfüllen.

Mit zärtlichem und dennoch unerbittlichem Blick beschreibt Kathy Page das Zusammenspiel von Nähe und Distanz zwischen Evelyn und Harry – ein ganzes Liebesleben lang.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

2 Kommentare zu „Tolle Bücher

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: