Kinderbuchempfehlungen

Heute habe ich wieder mal ein paar Kinderbuchempfehlungen für euch – für die verschiedensten Altersklassen ist etwas mit dabei und auch die Themen sind sehr verschieben. Es gibt das neueste Buch von Britta Sabbag, die ihr von der kleinen Hummel Bommel zum Beispiel schon kennt mit ihrer Geschichte über einen super herzigen Waschbären, lustige Fußballgeschichten in einem Sammelband, zwei tolle Detektivgeschichten, einmal mit Kugelblitz in Wien und einmal rund um die Eifel und ein tolles Sachbuch übers Thema Geld und den Umgang damit hab ich auch noch reingepackt. Ich wünsch euch ganz viel Freude beim Lesen und Schmökern und viele tolle gemeinsame Lesestunden!

Den Beginn macht heute Kugelblitz in Wien von Ursel Scheffler erschienen im Schneiderbuch Egmont Verlag

Kommissar Kugelblitz ist eine super liebe, spannende und sehr gelungene Kinderbuchreihe mit detektivischem Hintergrund. Als Wienerin musste ich dieses Buch natürlich haben und ich finde es herrlich geschrieben und richtig gut zu lesen. Der Wiener Opernball kommt hier ebenso vor, wie ein großes bekanntes Hotel 🙂 und dies alles in Kombination mit einem Krimi und einem Juwelenraub – einfach großartig. Sogar eine Zauberfolie ist im Buch mit dabei und neben den tollen Texten auch eine Vielzahl an Illustrationen, Karten, Rätseln uvm. Ein richtig tolles Buch aus der Kugelblitz Reihe, die ich übrigens komplett empfehlen kann. Wunderbar zu lesen und einfach großartig!

Zum Inhalt:

Eine Einladung zum Opernball nach Wien! Das kann Kommissar Kugelblitz sich natürlich nicht entgehen lassen. Am Tag vor dem Ball lädt ihn sein alter Bekannter Prinz Mirza von Jamei zu einem Abendessen in ein vornehmes Hotel ein. Doch das Treffen wird jäh unterbrochen: Ein Juwelendieb hat die kostbarsten Stücke der Stars des Opernballs geraubt! Das ganze Hotel ist in heller Aufregung. Und auch in den folgenden Tagen kommt die Wiener Gesellschaft nicht zur Ruhe: Weitere raffinierte Juwelendiebstähle sorgen für Aufruhr. Und schon steckt Kugelblitz wieder einmal viel tiefer in einem Kriminalfall, als ihm lieb ist …

Jetzt geht’s ums Geld – einfach verstehen erschienen im Usborne Verlag

Geld ist für viele Kinder bis ins Volksschulalter etwas sehr kryptisches und teilweise sehr schwer vorstellbar. Auch wenn einige Kinder schon Erfahrungen mit Geld machen, thematisch kommt das Ganze erst in der Volksschule mit dem Rechnen intensiver ans Licht. Und genau hier setzt dieses wirklich toll und sehr übersichtlich zusammengestellte Buch für Kinder an. Alles dreht sich ums liebe Geld. mit wenig Text und ganz vielen optischen Erklärungen, Grafiken und Illustrationen werden alle wesentlichen und wichtigen Bereiche erklärt und aufgezeigt. Wichtige große Fragen wie z.B.: Wie Geld funktioniert, die Geschichte des Geldes, auf der Bank, Geld verdienen und Geld ausborgen, sparen und spenden, Regierungen und Geld, sowie viele weitere große Fragen, werden hier erklärt. Hier sind so viele Fragen kindgerecht aufbereitet, Fragen, die Kinder laufend stellen – so ist dieses Buch ein ein bisschen ein Hilfsmittel für Eltern schwierige Themen kindgerecht zu erklären und zu zeigen. Ganz toll erklärt und gezeigt, kann man hier wirklich alles wesentliche übers Geld lernen und verstehen und auch immer wieder spezielle Inhalte durchgehen und nachschlagen. Auch optisch ist dieses Buch ein Highlight, farbenfroh und übersichtlich. Sehr gelungen und sehr zu empfehlen!

Zum Inhalt:

Regiert Geld die Welt? Wie funktioniert eine Bank? Was sind eigentlich Aktien und brauchen wir noch Bargeld? Dieses Buch erklärt dir anschaulich und informativ die wichtigsten Fragen rund um die Themen Geld und Vermögen. Mit Worterklärungen und Register.

Sagenhaft Eifel! Abenteuer in einer fantastischen Region – Das Phantom von Prüm von Christian Humberg erschienen im Eifelbildverlag

Wer einen richtig spannenden Kinderkrimi sucht, der ist hier bei diesem Buch genau richtig. Besonders gut passt das Buch für Kids, die schon gut selber lesen können. Sehr nett finde ich die Vorstellung der Hauptcharaktere zu Beginn des Buches mit Illustration und ein paar Infos zu Jedem. So findet man auch als Neuling, wenn man noch kein Buch aus der Reihe gelesen hat gleich ins Thema rein und kann mit diesem Abenteuer auch gleich losstarten. Elias, Lena und Pikrit sind die Hauptfiguren und auch Prof. Dr. Dr. Hilarius von Schlotterfest ist mit dabei. Eine geniale Mischung und jede Menge Spaß und Action. Zur Auflockerung der Texte gibt es zwischendurch immer wieder Illustrationen, die das Geschehen und die Spannung untermalen. Ein ganz tolles Buch. Ich glaube wir müssen jetzt auch noch weitere Bücher aus der Reihe lesen, bis jetzt war es nämlich unser Erstes!

Zum Inhalt:

Es klingt wie ein Fall für Sherlock Holmes …

Eine unheimliche Diebesserie hält die Eifelstadt Prüm in Atem! Nacht für Nacht verschwinden wertvolle Gegenstände – aus Wohnungen, ämtern und sogar der berühmten Basilika. Der Täter hinterlässt keine Spur, doch sein gruseliges Geisterlachen lehrt alle Zeugen das Fürchten.

Für die Zwillinge Lena und Elias Schäfer steht fest: Es spukt in der Eifel! Gemeinsam mit dem frechen Lavaat Pikrit heften sie sich an die Fersen des unheimlichen Phantoms von Prüm und stoßen auf ein uraltes Geheimnis.

Ich & die Fußball Gang von Antje Szillat erschienen im Coppenrath Verlag, mit Illustrationen von Susanne Göhlich

Fußballfans aufgepasst – mit diesem Buch hält man gleich 2 in Händen und findet Band 1 und Band 2 hier versammelt. Mit viel Humor und Fußballschmäh geht es hier schon von der ersten Seite an los. Neben den herrlich geschriebenen Texten findet man tolle stimmige und super passende Illustrationen von Susanne Göhlich – tolle Frauenpower kommt hier in diesem Buch zusammen und bildet ein tolles Ganzes. Eine super liebe Fußballgang, bei der man hier mitleben und ein Teil davon sein kann 🙂

Zum Inhalt:

Eigentlich liebt Ben Fußball – aber immer wenn er auf dem Platz steht, bekommt er diese verflixten Knotenbeine. Nichts funktioniert mehr! Besonders wenn Onkel Hajo ihn zwingt, mit seinen fiesen Angeber-Cousins zu trainieren. Doch dann gründet Ben seine eigene Mannschaft: die Fußballgang! Mit ihrem Teamgeist und Bens neuen magischen Fußballstutzen soll alles anders werden. Aber hat die Fußballgang im entscheidenden Spiel gegen Bens Cousins wirklich eine Chance? Zwei Fußballgeschichten, perfekt für junge Leser – voller witziger Comics und ganz viel Fußballfieber!

Der kleine Waschbär Waschmichnicht von Britta Sabbag und Igor Lange erschienen im Ars Edition Verlag

Britta Sabbag ist schon lange auf meinem Radar und seit der Hummel Bommel bin ich ein großer Fan. Umso größer war jetzt die Freude ein neues Buch von ihr in Händen zu halten, noch dazu ein sooo unglaublich herziges. Igor Lange hat hier seine großartiges Illustrationen eingebracht und der Buch perfektioniert. Für Kinder ab ca. 3/4 Jahren ist diese Geschichte schon ganz toll zu lesen und anzuschauen. Die Geschichte vom kleinen Waschbären und dem sich nicht waschen wollen ist so was von herzig und schön zu lesen, zum Lachen und genießen! Eine traumhaft schöne Geschichte. Unbedingt lesen!

Zum Inhalt:

Für alle, die zu Hause bleiben: Zeit zum Vorlesen!

Aktuell sind Schulen, Kitas und Kindergärten geschlossen. Damit zu Hause keine Langeweile aufkommt, sind Bilderbücher eine tolle Beschäftigung: Denn die gemeinsame Vorlesezeit macht Spaß, fördert die Sprachentwicklung und Kreativität und stärkt die Bindung zwischen Eltern und Kindern. Vorlesen tut einfach gut!

Für alle Kinder, die sich genauso ungern waschen wie unser kleiner Waschbär und für Eltern, die spielerisch erklären wollen, wie wichtig es ist, sich (gerade besonders die Hände) zu waschen

Die SPIEGEL-Bestseller- und Hummel-Bommel-Autorin Britta Sabbag erzählt in ihrem neuen Kinderbuch auf lustige Weise eine Geschichte über das Anderssein. Denn der kleine Waschbär will sich einfach nicht waschen, wie es echte Waschbären am liebsten tun.
Zum Vorlesen für Kinder ab 3 Jahren.

Ein Topthema aus dem Kinderalltag

„Ein richtiger Waschbär wäscht sich täglich und für sein Leben gern“, sagt Mama Waschbär. Doch der kleine Waschbär Waschmichnicht will sich nicht waschen. Auch nicht im Fluss mit dem wunderbarsten klarsten Waschwasser der Welt. Streng genommen will er nicht mal in die Nähe von irgendeinem Wasser. Schwups!, da versteckt er sich lieber unter seinem Bett, im tiefen Matsch bei den Schweinen oder in einer der Mülltonnen hinterm Wald. Am Ende ist der kleine Waschbär so schmutzig, dass ihn sogar die Stinktiere für einen von sich halten! Aber das ist dem kleinen Waschbären dann doch nicht so recht … vielleicht sollte er das mit dem Waschen doch einmal probieren?

Ein Topthema aus dem Kinderalltag – von der Spiegel-Bestsellerautorin und „Hummel-Bommel“-Autorin Britta Sabbag charmant umgesetzt. Mit witzigen Illustrationen von Igor Lange.

• Perfekt, um Kindern spielerisch zu erklären, wie wichtig und toll es ist, sich (gerade besonders die Hände) zu waschen
• Ein Vorlesebuch übers „Anderssein“

• Kindertauglich aufbereitet: Erzählt aus der Sicht von Waldtieren

• Charmant geschrieben von der Spiegel-Bestsellerautorin Britta Sabbag 

• Witzig illustriert vom Newcomer Igor Lange

Ich wünsche euch ganz viel Freude beim Lesen!

Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: