Sternschnuppentage

Marlies Folkens
Sternschnuppentage

Janna hat einiges zu verarbeiten.
Ihre Mutter ist gestorben, ihr Freund hat sie verlassen, da bleibt nur mehr Sylt, wo sie sich bei ihrer Großmutter verkriechen kann.
Oma Johanne ist älter geworden, dann noch der Unfall, der sie in die Knie zwang, das Schließen der geliebten Pension, aber nie hat sie den Kampfgeist verloren.
Und genau das will sie auch ihrer Enkelin vermitteln. Die braucht zwar eine Weile, um über den großen Liebeskummer hinwegzukommen, und den schweren Verlust der Mutter zu verarbeiten, aber viel frische Luft und harte Arbeit haben noch nie geschadet. Und wenn dann noch ein fesches Mannsbild auftaucht, der der jungen Janna einwenig den Kopf verdreht, dann kann es nur noch aufwärtsgehen.

Sylt Romane sind wie Kurzurlaub für die Seele. Im Grunde geht es immer um Verlust, Kampf und Liebe. Aber das ganze Drumherum macht diese Geschichten einfach zu herrlichen Zwischendurchbüchern. Anschließend gehts der Seele gut und die eigenen Probleme sind nicht mehr so groß.

Über die Autorin:
Marlies Folkens wurde 1961 in Stollhamm-Ahndeich, einem kleinen Dorf direkt an der Nordseeküste, geboren. Als jüngstes von vier Geschwistern wuchs sie auf einem Bauernhof auf. Nach dem Abitur zog sie zum Studium der Geschichte und Politik nach Oldenburg.  Schon früh entdeckte Marlies Folkens das Schreiben für sich und verfasste über die Jahre zahlreiche Kurzgeschichten, Satiren und Gedichte. Mit Von Schwalben und Mauerseglern legt sie ihren ersten Roman vor, der von Erzählungen ihrer Mutter über die Kriegs- und Nachkriegszeit inspiriert ist. Marlies Folkens lebt und arbeitet in Oldenburg, wo sie für eine Eventagentur Internetauftritte erstellt und pflegt. Sie ist verheiratet, hat zwei Töchter im Teenager- und drei Kater im Flegelalter. Neben dem Schreiben ist klassische Musik ihre große Leidenschaft. So oft es geht, besucht sie die Oper und singt auch selbst in einem Chor.

Verlag: Bastei Lübbe
Erscheinungsdatum: 28. Juni 2019
Taschenbuch, 272 Seiten
ISBN: 978-3-404-17745-5
UVP: € 10,-

Elisabeth Schlemmer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: