Kulinarisches

Heute möchte ich euch gerne zwei kulinarische Buchneuheiten aus dem Verlagshaus Gräfe und Unzer vorstellen, die ich extrem toll und für mich passend gefunden habe.

Meal Prep für Mamis von Laura Osswald und Lena Merz erschienen im GU Verlag

Meal Prep liegt voll im Trend und gerade als Mami, vielleicht sogar von mehreren Kindern, ist eine gewisse Planung echt wichtig und hilfreich. Und genau hier setzen die beiden Autorinnen an und zeigen an Hand von leckeren Kindergerichten, die man einfach gut vorbereiten oder sogar einfrieren kann, wie es gehen kann. Tolle, sympathische Texte, nette Fotos und vorallem spannende Rezepte, bilden hier eine gelungene Kombination und machen schon beim Lesen Lust aufs Ausprobieren!

Zum Inhalt:

Meal Prep ist im Trend – und super praktisch, gerade für Mamis! Finden Schauspielerin Laura Osswald und Meal-Prep-Bloggerin Lena Merz und nehmen gestresste Mütter, die wenig Zeit, aber Lust auf gutes Essen haben, mit auf die perfekte Meal-Prep-Reise. So wird ein Tag pro Woche zum Kochtag – und schon füllen sich Kühlschrank und Tiefkühltruhe mit Kartoffelpuffern, Ratatouille oder Frühstücksmuffins in kindgerechten Portionen. Und Sie? Sind den Rest der Woche ganz entspannt, dank des guten Gefühls, jederzeit etwas Leckeres für Ihren Schatz aus Kühlschrank oder Tiefkühltruhe zaubern zu können. In Meal Prep für Mamis finden Sie nicht nur Rezepte für jede Jahreszeit und Kinderhits, die rund ums Jahr schmecken, sondern erfahren von den beiden Meal-Prep-Profis auch die besten Tipps und Tricks rund ums Vorkochen, Einfrieren und Aufwärmen. Egal, ob Frühstück oder Abendessen, schnelles Mittagessen oder süßer Snack zwischendurch: Mit diesen Gerichten wird das Essen für die Kleinen zum Kinderspiel!

Die Welt im Einmachglas von Ursula Schersch erschienen im GU Verlag

Ich bin seit langer Zeit ein großer Fan davon Sachen und Essen selber zu machen, zu kochen und auch einzulegen. So weiß man immer um die Zutaten, kann die besten verfügbaren kaufen und isst gute Qualität. Kein versteckter Zucker oder spezielle Konservierungsstoffe, alles mit der Kraft und dem Können des Einmachens. Und meine Familie liebt es. Ich probiere gerne Kleinigkeiten aus, die neu sind. Und ich kann euch sagen, es macht soooo viel Spaß! Und auch kleine Hände können hier super mithelfen. Das Einzige, was für mich dabei schlimm ist, ist das Warten, bis man die tollen Sachen dann auch verkosten kann. Deswegen mache ich manche Sachen einfach öfters, so kann man die fertigen kosten und die neuen für einen späteren Zeitpunkt machen.

In diesem hochwertigen und tollen Buch findet man jede Menge genialer Rezepte und Idee, aber auch Basisinformation zu den verschiedenen Eimachgläsern, Aufbewahrungsmöglichkeiten und vielem mehr. Ich habe jede Seite des Buches genossen und sogar ein paar neue Rezepte gefunden, die ich auf jeden Fall heuer ausprobieren muss. Ich werde es dann berichten – einfach auf Instagram dranbleiben. Dort zeige ich euch dann die Resultate.

Zum Inhalt:

Das Glück einfangen – ein Riesenwunsch. Auf der ganzen Welt! Von den USA bis Europa und Asien kennen Großmütter dieses Geheimnis. Machen seit Generationen Marmelade und Sirups ein, zaubern aus Kohlköpfen Sauerkraut und Kimchi, aus Tomaten Ketchup, aus Gurken Pickles und aus Eiern Lemon Curd. Die Welt im Einmachglas von GU hebt diesen Schatz jetzt auch für Anfänger am Herd: mit Grundrezepten fürs Einkochen, Einlegen und Fermentieren von Obst, Gemüse, Milch, Nüssen, Gewürzen und Kräutern, mit einem Saisonkalender, der zeigt, was wann am besten zu verarbeiten ist. Als Food-Journalistin hat die Autorin die Welt bereist und die schönsten Rezepte gesammelt: Klassiker wie Trendiges, Shrubs, Joghurt und Sauerteigbrote, Pulled Pork-Rub, Pickles, Nussbutter oder Gin: Das selbstgemachte Glück im Glas schmeckt mal süß, mal prickelnd, mal Schluck für Schluck erfrischend – Glücksversprechen für die ganze Familie, mit heimischen Zutaten einfach gemacht und mit einer Prise Fernweh gewürzt!

Viel Freude beim Lesen und Kochen!
Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: