Fantasie

Manchmal brauche ich von der Realität eine kleine Auszeit und was gibt es da besseres, als so ein richtig gutes Fantasiebuch – so ist es mir auch schon als Kind gegangen und deswegen habe ich heute für Groß und Klein ein paar richtig tollen und spannende Fantasieromane herausgesucht, um sie euch vorstellen zu können.

Ich wünsche viel Freude beim Lesen!

Doctor Who und die Krikkit Krieger von Douglas Adams erschienen bei Lübbe

Dieses umwerfende und genial geschriebene Buch ist erst für Kinder/Jugendliche ab ca. 16 Jahren geeignet. Es geht ordentlich her und ein spannendes Abenteuer jagt das Nächste. Doctor Who lässt grüßen – es dreht sich alles um Galaxien und das Universum. Fantasiewelten entstehen und wir bekommen als Leser vieles geboten. Man muss sich nur drauf einlassen, da es ein sehr spezielles Thema ist. Genial geschrieben und herrlich zu lesen.

Zum Inhalt:

Ein wiederentdecktes Manuskript von Millionen-Bestseller-Autor Douglas Adams, vollendet von James Goss, Vorlage für Band 3 der PER-ANHALTER-DURCH DIE GALAXIS-Trilogie: Das Leben, das Universum und der ganze Rest.

Der Doktor hat Romana versprochen, sie mit zum Ende des Universums zu nehmen. Ihre Erwartung ist also hoch – und wird bitter enttäuscht, als er sie nur zu einem Cricket-Spiel bringt. Doch während der Siegeszeremonie tauchen plötzlich 11 Gestalten in weißen Uniformen mit spitzen geschlossenen Helmen auf und schwingen schlägerförmige Waffen, die tödliche Lichtblitze verschießen. Die Krikkit-Roboter sind zurück.

Millionen Jahre zuvor hatten die Bewohner von Krikkit erfahren, dass sie nicht alleine im Universum sind (was sie bis dahin fest glaubten) – und beschlossen, die Realität ihrer Weltsicht anzupassen. So begann der erste Krikkit-Krieg, mit dem Ziel, alle Lebensformen im Universum auszulöschen. Nach einem langen, blutigen Kampf gelang es den Timelords schließlich, den Planeten Krikkit in einem Zeitlupenfeld einzuschließen, ein Gefängnis, das nur mit Hilfe eines Wicket-Schlüssels geöffnet werden kann, einem Gerät, das (zumindest in den Augen eines Menschen) wie ein übergroßer Cricket-Stab aussieht und sich aus fünf Teilen zusammensetzt.

Nun beginnt für Romana und den Doktor eine wilde Verfolgungsjagd quer durch die Galaxis in dem verzweifelten Versuch, die Krikkit-Krieger aufzuhalten und zu verhindern, dass sie alle fünf Teile des Schlüssels ausfindig machen und zusammensetzen, um ihr Volk zu befreien – was fatale Folgen hätte für das Leben, das Universum und den ganzen Rest … Ende der 70er Jahre war Douglas Adams Chefautor der erfolgreichen BBC-Serie Doctor Who. Viele seiner genialen Ideen wurden damals in der Serie nicht umgesetzt, und er verarbeitete sie später in seinen eigenen Werken – so auch diese abenteuerliche Geschichte um die Krikkit-Krieger, aus der der 3. Teil seiner legendären Per-Anhalter-Durch-Die-Galaxis-Trilogie wurde: Das Leben, das Universum und der ganze Rest. Ein Fest nicht nur für die Fans der Serie DOCTOR WHO, sondern auch für alle Freunde der Anhalter-Trilogie!

Schattendiebin – die verbotene Wahrheit von Catherine Egan erschienen bei Ravensburger, aus dem amerikanischen von Katharina Diestelmeier

Auch dieses Buch ist erst für junge Erwachsene gedacht. Die Hauptakteurin Julia hat hier in diesem 2. Band der Schattendiebin nicht nur ein großes Abenteuer zu bewältigen, sondern auch einen inneren Kampf, wer und was sie in Wirklichkeit ist. Zwischen den Zeilen sprüht es hier nur so vor Magie und Zauberei und dunklen Gefährten. Wunderbar geschrieben kann man hier mit diesem Buch in eine komplett fremde Welt eintauchen und diese genießen. Ein Traum!

Zum Inhalt:

Julia ist eine Diebin mit besonderer Gabe: Sie kann sich unsichtbar machen. Leider hat Julia sich auf den falschen Auftraggeber eingelassen, denn dieser Wahnsinnige trachtet ihr und ihren Gefährten nun nach dem Leben. Auch ihre magische Gabe wird Julia immer unheimlicher: Sobald sie verschwindet, landet sie in einer Schattenwelt voller böser Kreaturen, die Julia als ihresgleichen erkennen. Wer – oder was – ist sie wirklich?

Magisterium – der goldene Turm von Holly Black und Cassandra Clare erschienen bei One, übersetzt aus dem amerikanischen von Anne Brauner


Dies ist bereits der 5. Band der beliebten Magisterium Buchreihe rund um die welt der Magie. Schon das Buchcover ist so wunderschön und hochwertig und sticht einem sofort im Buchregal ins Auge. Und auch im Inneren geht es großartig weiter. Neben der Geschichte, die wirklich toll geschrieben und sehr einnehmend ist, gibt es auch noch die schwarz umrandeten Seiten, die dem Buch einen ganz besonderen Touch geben. Die beiden Autorinnen bilden hier in diesem finalen Band der Reihe noch ein letztes Mal ein grandioses Team – hoffentlicht kommen sie mit einer anderen Reihe gemeinsam wieder. Ich freu mich drauf!

Zum Inhalt:

Band 5 der Bestseller-Serie Magisterium.

Alex Strike, der neue Makar des Chaos, will die gesamte Magierwelt unterjochen. Und so muss Callum sich in seinem letzten Schuljahr am Magisterium erneut mit aller Kraft gegen das Böse stellen. Doch wie soll er als Sieger aus diesem Kampf hervorgehen? Der Feind steht ihm schließlich nicht nur gegenüber, sondern lauert auch in seinem Inneren.

Giganten – Die Magie erwacht von James Riley erschienen bei Planet!

Hier findet man ein abenteuerliches Buch über ein Internat und seine Zauberschüler. Aber Achtung, es ist definitiv keine Harry Potter Kopie, sondern ein tolles, komplett eigenständiges Buch mit einer super spannenden Geschichte. Für Kinder ab ca. 10 Jahren ist es schon zu lesen und lässt sie in diese abenteuerliche Welt eintauchen. Aber vorsicht, ihr werdet eure Kinder länger nicht sehen, wenn sie sich in dieses Buch vertiefen 🙂

Zum Inhalt:

Monsterhafte Spannung auf einem Internat für Zauberschüler.

Vor 13 Jahren tauchten sie wie aus dem Nichts auf: Sieben Zauberbücher wurden neben den Skeletten von Drachen auf der ganzen Welt entdeckt. Nur die, die nach dem „Discovery Day“ geboren wurden, sind in der Lage, die Bücher zu lesen. Jetzt, 13 Jahre später, gibt es einen noch nie dagewesenen Angriff auf Washington: Eine Riesenkralle taucht aus der Erde auf und reißt Forts Vater in die Tiefe. Fort hat nur noch ein Ziel: Er will sich an dem Monster rächen. Die Gelegenheit scheint gekommen, als ihn Dr. Opps an seine Schule der besonderen Art holt. Fort soll hier die Magie aus den Zauberbüchern lernen. Sein Talent ist allerdings begrenzt. Oder ist die Aufgabe zu groß? Mit jedem Tag wird Fort tiefer in einen Strudel aus Geheimnissen und Intrigen hineingezogen, bis er schließlich nicht mehr weiß, was eigentlich wahr und was Illusion ist.

Becky und der geheimnisvolle Bonbonkocher von Anne Scheller erschienen bei Boje

Auch dieses Buch ist schon für Kinder ab ca. 10 Jahren zu Lesen geeignet. Hier findet man eine zuckersüße abenteuerliche Geschichte, die so manche dunkle Geheimnisse verbirgt. Magisch schön zu lesen, mit einer super lieben Hauptfigur, die man sofort ins Herz schließt. Besonders lieb finde ich die Zuckerrezepte, die auch im Buch inkludiert sind. Aber Achtung, auch hier besteht Suchtgefahr! Ein richtig schön zu lesendes Buch.

Zum Inhalt:

Eine Mutprobe in einer verlassenen Fabrik führt die 12-jährige Becky unversehens in die verborgene Bonbonküche von Dr. Mellis. Der freundliche alte Herr erklärt sich bereit, sie in die Geheimnisse seiner Kunst einzuführen. Aber er warnt Becky auch: Zwischen süßen Düften und bunten Leckereien lauern die verbotenen Bonbons. Diese sind nicht nur für Becky und ihren Zwilling Lotta eine Gefahr. Bei all dem wird Becky das Gefühl nicht los, dass Dr. Mellis selbst ein finsteres Geheimnis hütet … 

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s