Schwarzer See

Schwarzer SeeRiley Sager

Schwarzer See

 

Emma ist gerade dabei, sich einen Namen in der Kunstszene zu machen: die junge Malerin hat ihre erste eigene Ausstellung und ihre Bilder, die die wilde Natur und den Wald darstellen, finden große Anerkennung. Ihr Geheimnis: hinter den Bäumen und Pflanzen befinden sich drei Mädchen, die Emma übermalt und so nur selbst von ihrer Existenz weiß. Das ist ihre Therapie, um mit Ereignissen, die vor 15 Jahren stattfanden, umzugehen…

Damals befand sich die 13jährige Emma in einem Sommercamp am LakeMidnight, als aus ihrer Hütte alle drei Mitbewohnerinnen verschwanden: weder von der charismatischen Anführerin Vivian, noch von den beiden Freundinnen Natalie und Allison wird jemals wieder eine Spur entdeckt. Und nun wird Emma eingeladen, im wiedereröffneten Camp die Mädchen im Malen zu unterrichten. Sie beschliesst, sich der Vergangenheit zu stellen und dem Geheimnis selbst auf die Spur zu kommen. Doch damit begibt sich Emma selbst in Gefahr und als sich die Geschichte scheinbar wiederholt, zweifelt die junge Frau an ihrer psychischen Verfassung und an ihren Gefühlen.

Sehr spannend und packend geschrieben, wird hier eine Geschichte erzählt, die vor 15 Jahren begann, ganze Familien ins Unglück stürzte und nun eine Fortsetzung findet. Die beklemmende Stimmung, der Zweifel an den eigenen Wahrnehmungen und die überraschenden Wendungen machen diesen Thriller zu einem richtigen Lesegenuss von der ersten bis zur letzten Seite!

 

Über den Autor:

Riley Sager ist ein Pseudonym. Der Autor wurde in Pennsylvania geboren und lebt als Schriftsteller, Zeitungsredakteur und Grafikdesigner in New Jersey.

 

Details zum Buch:

Deutsche Erstausgabe 2019

dtv

ISBN 978-3-423-21806-1

 

Bettina Armandola

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s