Kinderbuchempfehlungen

Lesen, um zu entspannen ist auch für Kinder eine sehr wichtige Ausruhzeit und beflügelt die Fantasie. Pflanzentipps sind heute hier bei uns ebenso zu finden, wie schöne Geschichten und Wissen über den Mond.

Viel Vergnügen beim gemeinsamen Lesen!

Raus auf den Balkon von Thierry Heuninck und Aurore Petit erschienen bei Knesebeck

Wenn die Eltern gerne gärtnern, dann sind meistens auch die Kinder interessiert. dieses tolle Handbuch für kleine Gärtner umfasst wirklich alles, was man so wissen muss, um starten und aktiv gärtnern zu können. Die beliebtesten und gängigsten Obst und Gemüsesorten, die man unkompliziert auf Balkonen und Terrassen anpflanzen kann, sind hier zu finden. Vom richtigen Samen, der Anzucht bis hin zur Ernte und Rückschnitten, ist hier alles zu finden. Sehr anschauliche Illustrationen lassen das Erklärte sehr anschaulich ausehen und eigentlich ohne Worte auskommen. Toll beschrieben, ist es ein Lexikon für Kleine.

Zum Inhalt:

Radieschen, Basilikum, Tomaten oder Petersilie … Kinder brauchen keinen großen Garten, um ihre eigenen Pflanzen und ihr eigenes Gemüse zu ziehen! Dieses bunt illustrierte Sachbuch zeigt Kindern in einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen mit vielen Tipps und Tricks, Anekdoten und Rezeptideen, wie man erfolgreich auf dem Balkon, im Minibeet oder im Blumentopf gärtnert. Der Rhythmus der Jahreszeiten wird dabei ebenso spielerisch vermittelt wie botanische Fakten und Fachbegriffe. Eine komplette Einführung in das Gärtnern für alle Kinder mit grünen Daumen!

Unser Mond – Ein Himmelskörper aus Reisen von Chang-hoon Jung und Ho Jang erschienen bei Gerstenberg

Der Mond übt auf die Menschen, auch auf die sehr jungen eine enorme Faszination aus. Hier in diesem koranischen Kinderbuch werden die wichtigsten Fakten kindgerecht aufbereitet und erklärt. dazu gibt es selbstsprechende Illustrationen, die das Wesentliche aufzeigen. Großartig erklärt macht es viel Spa den Kindern alle wichtigen Fakten rund um den Mond mit diesem schönen Buch erklären zu können.

Zum Inhalt:

Der Mond ist aufgegangen – doch in welcher Form wird er sich heute am Himmel zeigen? Als schmale Sichel, kaum sichtbar zwischen unzähligen Sternen, oder als runde Scheibe, die hell und voll am Himmelszelt steht? Und warum ist er plötzlich gar nicht mehr zu sehen?

Wie von Zauberhand scheint die Veränderung des Mondes vonstattenzugehen – doch dieses poetische Sachbilderbuch zeigt, dass den Phasen des Mondes klare, einfache Gesetze zugrunde liegen, die hier ganz kindgerecht erklärt werden. Die Acrylzeichnungen des koreanischen Künstlers Ho Jang führen uns den Lauf des Mondes am Nachthimmel vor Augen und fangen den Zauber dieses »Werdens und Vergehens« dabei auf eindrucksvolle Weise ein.

Bei der Feuerwehr – mein supertoller Rätselspaß erschienen bei Esslinger

Dieser Rätselspaß für Kinder ab ca. 5 Jahren mit dem Überthema Feuerwehr ist richtig toll gelungen und hübsch anzuschauen. Im Inneren des Buches wird eine tolle Mischung geboten – es gibt was zum Rätseln, Labyrinthe, Maleseiten, Punkt zu Punkt Vorlagen uvm. Eine spannende und vielseitige Mischung, die richtig viel Spaß macht und wo alle auf ihre Kosten kommen.

Zum Inhalt:

Tatütata, die Feuerwehr ist da! Toller Rätselspaß für Jungen und Mädchen ab 5 Jahren. Labyrinthe, Ausmalseiten, Suchbilder und Bildrätsel rund um die beliebten Helfer und ihre Ausrüstung sorgen bei kleinen Entdeckern für allerbeste Laune. Idealer Rätselspaß für zu Hause und unterwegs.

Das Elefantenkind von Rudyard Kipling erschienen bei Minedition

Diese Geschichte ist nichts für zartbesaitete Kinder, sonder für kleine Actionhelden. Es wird in einer Art Fabel die Geschichte eines kleinen Elefanten erzählt und wie er zu seinem langen Rüssel kam – auf dem Weg bis dahin gibt es einiges zu erleben und es muss einige Schläge einstecken. Sehr abenteuerlich ist auch das Treffen mit dem Krokodil und der Python. die Illustrationen sind immer passend zur Stimmung im Buch und bilden einen tollen Rahmen.

Zum Inhalt:

Jonas Lauströer illustriert die ungewöhnlichen Begebenheiten und Vorkommnisse gewohnt „bissig“ und anschaulich und versetzt den Betrachter unmittelbar in die spannende und amüsante Entwicklung dieses Geschehen.

Anfangs hatten die Elefanten nämlich nur eine knubbelige Nase, so schilderte es der bekannte Autor in seinen Geschichten für den allerliebsten Liebling. Unbedingt wollte das neugierige Elefantenkind wissen, was das Krokodil zum Mittag frisst. Beinahe wäre es schief gegangen.

Natuwissen aufgedeckt! Tiere und Pflanzen erschienen bei Usborne

Dieses tolle Buch mit dem Thema Naturwissen Tiere und Pflanzen ist für Klein und Groß super spannend gestaltet. Viel Wissen, kurze Texte, zahlreiche Illustrationen und über 80 Klappen zum Entdecken, sind hier in diesem Buch auf optimale Art und Weise kombiniert. In Kapitel aufgegliedert werden die verschiedensten Themen behandelt und erklärt. Für alle Naturliebhaber eine wunderbare Erweiterung der Kinderbibliothek.

Zum Inhalt:

Öffne über 80 Klappen und enthülle die Geheimnisse der Natur. Erforsche Wälder, Flüsse und Teiche und finde heraus, was sich unter der Erde oder hoch oben im Geäst der Bäume versteckt. So lernst du die Tiere und Pflanzen sowie ihre natürlichen Lebensräume auf spannende Art und Weise kennen.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s