Drei Schwestern am Meer

Anne Barnes

Drei Schwestern am Meer

Gelesen von Ilya Welter

Das Weiß der Kreidefelsen und das Grün der Bäume spiegeln sich türkis im Meer – Rügen! Viel zu selten fährt Rina ihre Oma auf der Insel besuchen. Jetzt endlich liegen wieder einmal zwei ruhige Wochen voller Sonne, Strand und Karamellbonbons vor ihr. Doch dann bricht Oma bewusstlos zusammen, und Rina muss sie ins Krankenhaus begleiten. Plötzlich scheint nichts mehr, wie es war, und Rinas ganzes Leben steht auf dem Kopf.

Eine richtige Sommerlektüre für den Strand ist dieser Roman. Schon beim Zuhören kann man die leichte Meeresbrise erahnen und den Sand zwischen den Zehen spüren. Aber vielleicht auch deshalb, weil er auf Rügen spielt. Rina holt ihre Schwestern nach Rügen, weil ihre Großmutter zusammen gebrochen ist, und ab diesem Zeitpunkt geht es ganz schön rund in deren Elternhaus zu. Vor allem als sie ihrer Großmutter ein Geheimnis entlocken, das sie alle staunen lässt. Ihren Urlaub hat sich Rina jedenfalls ganz anders vorgestellt. Aber es wäre keine Sommerlektüre, wenn sie nicht unterhaltsam wäre und nicht gut enden würde.

Über die Autorin:
Anne Barns ist ein Pseudonym der Autorin Andrea Russo. Sie hat vor einigen Jahren ihren Beruf als Lehrerin aufgegeben, um sich ganz auf ihre Bücher konzentrieren zu können. Sie liebt Lesen, Kuchen und das Meer. Zum Schreiben zieht sie sich am liebsten auf eine Insel zurück, wenn möglich in die Nähe einer guten Bäckerei.

Details zum Hörbuch:
Gekürzte Lesung, 4 CDs
Laufzeit: 263 Minuten
ISBN: 978-3-96108-061-8
HarperCollins bei Lübbe Audio

Christina Burget

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s