Für euch reingelesen…

…habe ich heute in hochwertige und großartige Bücher. Es geht im Wein & Whiskey, Pannonien und Gärten und um Interior! Lehnt euch zurück und genießt!

Fritz Keller Wein & Genuss am Kaiserstuhl erschienen bei Tre Torri

Ein wundervolles und hochwertiges Buch mit ganz vielen Fotos und Hintergrundinfos. Schon beim Lesen des Buches versteht man so einiges mehr zum Thema Wein und Anbaugebiete und möchte immer tiefer in die Materie eintauchen. Mit diesem großartigen Buch gelingt ein toller erster Einblick. Ein gewaltiges Buch mit viel tollem Inhalt.

Zum Inhalt:

Auf 256 Seiten führt dieser opulente Band durch die einmaligen Weinberge des Kaiserstuhls direkt in Küche und Weingut des Fritz Keller. Im Dialog mit seiner Familie und seinen zahlreichen Wegbegleitern, wirft das Buch einen Blick auf das Phänomen Fritz Keller, auf die badische Küche und Weinkultur und auf eine in diesen Tagen wertvoller denn je gewordene Bekenntnis zu Genuss, Gemeinschaft und zu durchgegorenem Burgunderwein.

Whisky Whiskey von Peter Hofmann erschienen bei AT

Dies ist ein großartiges Werk zum Thema Whiskey – hier erfährt man alles, was wichtig ist und dazu gibt es neben zahlreichen Hintergrundinfos, Fotos, Grafiken uvm. auch noch wunderbare Fotos anzusehen. Es geht um die Geschichte, Kultur, Herstellung, Destillerien, sowie sogar praktische Informationen für Reisen, wenn man sich auf die Spuren des Whiskey machen möchte. Faszinierend und informativ zugleich ist es ein Nachschlagewerk der Sonderklasse – genial und absolut lesenswert!

Zum Inhalt:

Das Whisky-Buch schlechthin
Der ausgewiesene Fachmann und Whisky-Kenner Peter Hofmann stellt in diesem umfassenden Nachschlagewerk und Reisehandbuch sämtliche Destillerien in den beliebten Whiskyländern Schottland, Irland und Nordirland, die er alle persönlich besucht hat, detailliert und auf dem neuesten Stand vor. Und natürlich gibt der Experte, der sich mit Whisky-Spezialitäten aus der ganzen Welt auskennt, auch einen Einblick in Destillation, Geschichte, Herstellung und die verschiedenen Sorten von Whisk(e)y.

Ein Reiseführer der etwas anderen Art
Das Buch ist sowohl ein kompaktes Whisky-Standardwerk als auch ein Whisky-Entdeckungsreisebuch mit zahlreichen Fotos und praktischen Kartenausschnitten zu den Routen der Whisky-Reisen. Peter Hofmann, selber Inhaber eines Whisky-Shops, beschreibt ausschliesslich Destillerien, die er persönlich besucht hat. Seine speziell auf Whisky-Reisende zugeschnittenen Tipps stammen also direkt aus erster Hand. Er gibt alle notwendigen Informationen für eigene Reisen zu den Destillerien, aber auch zu Sehenswürdigkeiten (beispielsweise Burgen, Abteien, Naturschutzparks und Highland Games), interessanten Anlässen, empfehlenswerten Restaurants, Pubs, Übernachtungsmöglichkeiten und natürlich Whisky-Bars. Für jeden, der eine Reise in die Welt des Whiskys plant, ist dies ein unverzichtbares Buch.

Die Neuauflage des kompakten Whisky-Standardwerks
Die erste Auflage dieses Buches wurde an den »World Cookbook Awards 2017« als zweitbestes Whisky-Buch der Welt ausgezeichnet. Besonders im Bereich der schottischen und irischen Whiskys/Whiskeys hat sich in der Zwischenzeit einiges getan. Es entstanden zahlreiche neue Destillerien, die Peter Hofmann nun besucht und in die überarbeitete und erweiterte Neuauflage aufgenommen hat.

Jeder Whisky-Liebhaber wird dieses Buch lieben.

Gärten der Inseln erschienen bei Gerstenberg

Wenn Gerstenberg drauf steht, weiß man, man kann sich auf ein wunderbares Buch freuen. Das heutige Thema: Die grünen Paradiese Englands. In diesem Buch kann man versinken, träumen und es einfach genießen. Es bietet eine tolle Mischung aus Fotos, Informationen und ganz viel positiver Energie. Die Schönheit Englands wird hier großartig eingefangen und an die Leser kommuniziert. Rauheit, Schönheit – das pure Leben herrscht auf den englischen Inseln. Schon während man dieses Buch liest, möchte man loslegen und sofort den nächsten Flug buchen. Idyllisch und wunderschön! Ein sehr gelungenes Buch!

Zum Inhalt:

Großbritannien und Irland sind von mehr als 6000 kleinen Inseln umgeben, 100 davon sind unbewohnt. Dort wo Menschen leben, gibt es Gärten: Leuchtturm-Gärten, mediterrane Oasen, windumtoste Gärten mit knorrigen, alten Bäumen und Parkanlagen rund um historisch bedeutsame Schlösser und Klöster. Gartenliebhaber aus der ganzen Welt pilgern jährlich zu den Scilly-Inseln, den schottischen Hebriden, den Kanalinseln, den Orkney-Inseln und zur Isle of Wight, um die dortigen Garten-Schönheiten zu bewundern. In diesem Buch sind sie erstmals zusammengefasst.

Best of Interior 2018 erschienen bei Callwey

Jedes Jahr freue ich mich schon aufs Erscheinen dieses tollen Buches. Ein Klassiker mit wundervollen Inspirationen, Ideen und Anregungen. Dieses Buch ist ein Traum – es zeigt die wichtigsten Wohndesign Awards für Innenarchitektur. Für alle Interior Interessierten ist es wie die Bibel – unersetzbar, um sich über Trends und Stile zu informieren und diese zu bewundern. Die 30 schönsten Wohnkonzepte sind hier zu finden. Ein geniales Buch, dass ich jedem nur empfehlen kann.

Zum Inhalt:

„BEST OF INTERIOR“ ist der wichtigste Wohndesign-Award für Innenarchitekten und Interior Designer. Gesucht wurden herausragende private Einrichtungskonzepte: harmonisch, wohnlich, zeitgemäß und persönlich. In persönlichen Wohn-Geschichten porträtiert die Autorin Tina Schneider-Rading die Konzepte. Inspiration pur!

Ob Palazzo, Landhaus, Wohnkokon oder Bel Etage …

… vielfältiger und überzeugender hätten die Ergebnisse kaum ausfallen können! Alle Einreichungen mussten sich den folgenden drei Fragen stellen: Wie mutig ist die Gestaltung? Wie kompromisslos? Und vor allem: Erzählt sie eine Geschichte, die sich ohne Umwege erschließt? Eine persönliche Reise durch unterschiedlichste Wohnkonzepte …

Mit allen wichtigen Herstellerangaben

Neben den Konzepten erfährt der Leser auch alle wichtigen Hersteller-Angaben zu den abgebildeten und eingesetzten Möbeln, Leuchten, Armaturen usw. – ein rundum inspirierender und informativer Band rund ums Einrichten, Wohnen und Planen.

Mein Pannonien von Max Stiegl erschienen bei Krenn

Max Stiegl ist in Österreich ein Begriff und ich war selber auch schon Gast in seinem Restaurant. Er hat ein ganz besonderes Händchen fürs Besondere und ein Essen bei ihm ist eine wahre Freude. Er serviert Speisen, die man sich selber zu Hause nicht kochen würden und verwendet wirklich alles von den Tieren und der Gegend. Ein wahrer Genuss, der hier in diesem Buch wundervoll eingefangen ist. Traumhafte Foodfotographie, schmackhafte und besondere Rezepte und jede Menge Herz – die perfekte Kombination.

Zum Inhalt:

Die Serie EIN KOCH EINE REGION geht mit einem „ganzheitlichen“ Haubenkoch und einer der besten Food-Fotografinnen des Landes in die zweite Runde. Wer probieren will, was Spitzenkoch Max Stiegl auf den Teller bringt, fährt nach Purbach, einer kleinen Stadt am Westufer des Neusiedlersees. Der Spitzenkoch ist für seine Innereienküche international bekannt. Seine Philosophie ist einfach: Das geschlachtete Tier wird zur Gänze verwertet. So entstehen Gerichte, die andernorts
selten in einer Speisekarte zu finden sind.

Max Stiegl beschreitet gerne neue Wege, geht an Grenzen und bisweilen darüber hinaus. Wenn nun ein umtriebiger Koch auf die erfahrene Food-Fotografin Luzia Ellert trifft und das Ergebnis in Buchform erscheint, sind Gaumenfreude und Augenschmaus gewiss.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s