Mit Skizzenbuch und Bleistift unterwegs

Mit Skizzenbuch und Bleistift unterwegs erschienen bei EMF

Ein Skizzenbuch kann trotz Zeitalter der digitalen Fotografie sowie von Smartphonefotos auf keinen Fall ersetzt werden.

Es ist sicher fein Erinnerungsfotos zu machen. Für Künstler ist ein Skizzenbuch von Vorteil. Es gibt die persönliche und subjektive Wahrnehmung wieder. Man kann persönliche Empfindungen, Erinnerungen, sowie wichtige Dinge hervorheben.
Skizzen sind keine Ausstellungsstücke, sondern etwas ganz Persönliches. Eigentlich ist es einem Tagebuch ähnlich. Es ist ein Entwurf- und Übungsbuch.
Mit einem weichen Bleistift ist man am besten bedient, da man zarte bzw. kräftige Linien oder Straffierungen leicht mit einem Stift vollziehen kann.
Georg Kleber gibt wertvolle, praktische Tipp zur Handhabung eines solchen Buches. Er erklärt auch  unvermeidbare Fehler. Dabei trägt man manchmal mit sogenannten „falschen“ Strichen oft zur Lebendigkeit einer Darstellung bei. Man sollte eine vermeintlich schlechte Skizze,  gleich nochmals daneben skizzieren. Dies bringt dann oft Unerwartetes ans Tageslicht. Es bietet eine Freiheit zu experimentieren.
Der Inhalt eines Skizzenbuch obliegt natürlich dem Zeichner, ob Alltägliches oder Weitblick einer Landschaft usw.
Der Autor dieses Werkes erklärt sehr augenscheinlich die effektiven Zeichentechniken, verschiedenste Ansätze an über 40 Skizzen. Mit diesen wertvollen Tipp vom erfahrenen Künstler Georg Kleber meistert man ganz sicher unterwegs die verschiedensten Motive.
Für mich persönlich hat seit Jahren mein Skizzenbuch eine grosse Bedeutung. Beim Durchstöbern werden plötzlich Erinnerungen und Gefühle bzw. Erlebtes wieder wach.
Ich kann dieses Skizzenbuch vom Künstler und Dozenten Georg Kleber wirklich jedem malerisch Interessiertem sehr empfehlen.

Zum Inhalt:

Zeichentipps vom Profi: „Mit Skizzenbuch und Bleistift unterwegs” erklärt die Grundlagen des Zeichnens mit dem Bleistift und vermittelt wertvolles Wissen rund um Zeichentechniken und Komposition. Als Dozent an der Universität Augsburg und verschiedenen Kunst-Akademien gibt Autor und Zeichenprofi Georg Kleber hilfreiche Tipps zum Skizzieren und Zeichnen von Landschaften. Anhand von Beispielen führt er durch die wichtigsten Zeichentechniken und gewährt exklusive Einblicke in eigene Entwürfe und Skizzenbücher. Die gegenständlichen und figürlichen Motive inspirieren zu kreativen Ideen und eigenen Projekten. Auf Reisen zeichnen und wunderschöne Landschaften und Ausblicke einfangen – mit diesem Buch macht Skizzieren Spaß!

Brigitte Schildknecht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s