Frittenmafia

Bernhard Wucherer
Frittenmafia

In Belgien sind Fritten Nationalheiligtum und wer es wagt, diese Speise zu verunglimpfen, der zieht sich den Volkszorn zu. Vor allem aber den Zorn von Commissaire de la criminelle Frederic Le Maire, seines Zeichen Belgier und Frittenliebhaber aus Leidenschaft.
Der erste Mord betrifft einen Frittenbudeninhaber, die Umstände sind zuerst unklar, aber als es dann den 2. Mord im selben Milieu gibt, ist klar, das muss mit den Fritten zusammenhängen. Und mit so etwas spaßt man nicht.
Die Spur führt zur holländischen Frittenmafia, die belgische Frittenbudenbesitzer unter Androhungen von Gewalt zur Benutzung von minderwertigem Frittenfett zwingen möchten. Frederics Freund Fritten-Ralf hat schon das Weite gesucht, keiner weiß, ob er noch lebt. Der Kommissar hat sogar seine deutschen und holländischen Kollegen um Amtshilfe gebeten, denn hier ist jeder Mann & Frau gefragt. Auch seine Liebste, die Aachener Pathologin Dr. Angelika Laefers ist wieder mit dabei. Gemeinsam versuchen sie der Frittenmafia das Handwerk zu legen.

Ein wahrer Krimigenuss der Extraklasse, wobei man einen fürchterlichen Gusto auf Fritten bekommt 😉 Commissaire de la criminelle Frederic Le Maire ist ein herrlich schrulliger Ermittler, der mir von Anfang an sehr sympathisch war. Und ich freue mich schon auf weitere Abenteuer mit ihm.

Über den Autor:
Der Grafikdesigner Bernhard Wucherer hat als selbstständiger Leiter einer bekannten Werbe-, Marketing- und Eventagentur im Allgäu im Laufe von 25 Jahren unzählige Texte und Slogans entwickelt sowie viele Presseartikel verfasst. Darüber hinaus war er viele Jahre im In- und Ausland, auf alten Herrschaftssitzen als Burgmanager und Museumskurator tätig. Seine erfolgreiche »Pesttrilogie« und der beliebte Kultur- und Reiseführer »Tradition trifft Trend in Oberstaufen« sind ebenfalls im Gmeiner-Verlag erschienen. »Frittenmafia« ist der erste Gegenwartskrimi des Autors. Derzeit arbeitet Bernhard Wucherer an den Nachfolgeromanen von »Das Teufelsweib« und »Frittenmafia«.

Verlag: Gmeiner 
Erscheinungsdatum: September 2018
Klappenbroschur Premium, 476 Seiten
ISBN: 978-3-8392-2313-0
UVP: € 15,-

Elisabeth Schlemmer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s